Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Eine Laune ist eine kleine Leidenschaft. (Alfred de Musset)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
15. Dezember 2018, 09:05:26
Erweiterte Suche  
News: Eine Laune ist eine kleine Leidenschaft. (Alfred de Musset)

Neuigkeiten:

|7|4|Jetzt habe ich als allererstes mal nach Hosta "Tattoo" gegoogelt. Dieses Forum macht wuschig.  >:(  Hübsch isse ja. (marygold)

Plantura Banner Stauden
Seiten: 1 ... 132 133 [134] 135   nach unten

Autor Thema: Farne - filigrane Vielfalt (IV)  (Gelesen 77072 mal)

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14169
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #1995 am: 06. Dezember 2018, 22:44:16 »

Sämlinge hatte ich bis jetzt leider keine, aber vielleicht kommt das noch, sie wachsen ja recht langsam.

Am Luganer See hab ich mal an einer Stelle recht großwüchsige entdeckt, teilweise 25cm... da muss ich irgendwann nochmal hin...
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11459
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #1996 am: 06. Dezember 2018, 22:56:07 »

Bei mir kam jeweils einer zwischen der Sandsteinbrunnenfassung und deren Betonziegelsockel und einer in Moos auf einem Sandstein am Bergmolchteich - feuchte Felsspalten scheinen ein guter Ausgangspunkt zu sein.

Van Driel führt einen 'Toskana's Giant'
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12110
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #1997 am: 06. Dezember 2018, 23:10:10 »

sie lieben steine und steinmauern, dort gefallen sie mir auch
der von irm sah auch recht gesund aus, das macht freude
Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

laguna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1563
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #1998 am: 06. Dezember 2018, 23:42:29 »

Eine Frage an die Spezialisten:
Im Frühsommer hatte ich einige Farne (Polystichum-Sorten und Phyllitis) aus dem totalen Schatten gerettet und in Töpfe gepflanzt.
Alle haben sich bestens entwickelt, weil Erde und Wasserversorgung okay war.
Muß ich Winterschutz anbringen oder ist das unnötig? Zone 7b.
Gespeichert
Das beste Pflegemittel für Rosen ist eine scharfe Schere!
Rosige Grüße von laguna

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11459
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #1999 am: 06. Dezember 2018, 23:54:27 »

Ich würde sagen, da brauchst du dir keinen großen Kopf machen, beide sind robust und sehr winterhart, so lange sie nicht im Winter den ganzen Tag in der Sonne stehen.
Vielleicht die Töpfe mit etwas Herbstlaub einschütten.

Allerdings wundert mich ein bisschen, dass du sie aus "totalem Schatten" retten musstest - das mögen sie eigentlich schon ganz gerne.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

laguna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1563
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2000 am: 07. Dezember 2018, 10:27:50 »

Die Töpfe stehen im Durchgang zwischen Haus und Garage; Nordseite, aber zugig. Ich werde alle eng zusammen stellen.

Der totale Schatten kam von großen Hostas, die kein Licht zu den Farnen durchliessen.

Danke für deine schnelle Antwort!
Gespeichert
Das beste Pflegemittel für Rosen ist eine scharfe Schere!
Rosige Grüße von laguna

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17503
  • Berlin
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2001 am: 07. Dezember 2018, 10:36:43 »

Die Asplenium trichomanes, die Du damals als Verpackungsmaterial genutzt hast, wachsen hier gut... und ich glaube auch bei einigen anderen. ;)


ja  :D
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17503
  • Berlin
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2002 am: 07. Dezember 2018, 10:41:05 »

sie lieben steine und steinmauern, dort gefallen sie mir auch
der von irm sah auch recht gesund aus, das macht freude

Bei mir steht er aber nicht zwischen Steinen, sondern ist - zusammen mit ein paar anderen feuchtigkeitsliebenden Pflanzen in eine große vergrabene Plastikschüssel gepflanzt, die allerdings unten Löcher hat. Ist bei der Sanderde hier dann einfacher mit dem feucht halten. Hatte das allerdings so wegen dem Cyclamen purpur. so gemacht, dachte damals noch, dass meine Erde dafür zu trocken ist. Der Farn "klebte" da rein zufällig dran  ;D  Verpackungsmaterial  ;D
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12110
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2003 am: 07. Dezember 2018, 11:41:38 »

hier wachsen sie auch auf total trockenen fels, inwieweit sie wachsen kann ich nicht sagen, vlt schauns schon 30 jahre gleich aus ;D, vlt schwitzt der fels auch gelegentlich
vlt geh ich heute in die klamm, die forellen müssten noch laichen., da gibts eine einzige mir bekannte stelle wo größere immergrüne mir nicht bekannte farne wachsen
« Letzte Änderung: 07. Dezember 2018, 11:43:38 von lord waldemoor »
Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

Ha-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1039
  • Am Rand vom östlichen Ruhrgebiet
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2004 am: 07. Dezember 2018, 11:45:38 »


Van Driel führt einen 'Toskana's Giant'

Ich habe den im Februar '18 erworben.
Das Foto ist vom September '18.
Gespeichert
No garden is perfect.

Ha-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1039
  • Am Rand vom östlichen Ruhrgebiet
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2005 am: 07. Dezember 2018, 11:47:01 »

Und heute sieht er so aus.
Wächst der rückwärts?
Gespeichert
No garden is perfect.

Steingartenfan

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 812
  • BayerischerWald, Zone 6a,500m ü. NN
    • Hobbysteingarten
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2006 am: 07. Dezember 2018, 13:37:19 »

Hallo Ha-Jo,
es wird Winter, da sehen viele Farne aus als wachsen sie retour. Aber keine Angst, dem ist nicht so, zu 99% macht Dein Asplenium im Frühjahr 2019 neutriebe ;D !
Gespeichert
Ich liebe Alpine Pflanzen und Sempervivum!
" Steingartenpflanzen bereiten Freude Pur ! "

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14169
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2007 am: 07. Dezember 2018, 16:03:06 »

...

Van Driel führt einen 'Toskana's Giant'

Ich weiß... die am Luganer See waren größer bzw. höher und mit mehr Fiedern am Wedel.
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

rocambole

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 483
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2008 am: 07. Dezember 2018, 20:51:19 »

Laut Rickard sind ‘Crispa Congesta’ und ‘Crispa Gracilis’ ein und dasselbe. ‘Crispa Gracilis’ ist der ältere also richtige Name. ‘Crispa Ministar’ ist kleiner, vermehrt sich aber gut. Es ist eine Selektion von Wouter van Driel und soweit ich weiss hat nur er ‘Crispa Ministar’ im Sortiment. Wenn also die Winzlinge von Wouter kommen, könnte es sich um ‘Crispa Ministar’ handeln. Im Garten habe ich gemerkt dass bei ‘Crispa Gracilis’ unterschiede in Wachstum Standort bedingt sein können. Unter einem Baum z.B. (der viel Wasser braucht) oder an einer Stelle wo der Boden wegen manglender Humus und Lehm wenig Wasser festhält bleibt er wesentlich kleiner.
Danke Green Lace.
Also mal wieder ???. Trotz gleichem Standort und wirklich nahezu identischen Bedingungen, beide seit Jahren im Garten, sind Gracilis und Congesta bei mir deutlich unterschiedlich von der Größe. Allerdings habe ich sie auch aus 2 verschiedenen Quellen.

Das Miniteil habe ich aus UK und nicht von Wouter. Könnte natürlich ein M. sein - wenn er sich gut vermehrt ... Egal, alle hübsch und auf jeden Fall 3 deutlich unterschiedliche Varianten 8).

Die A. trichomanes sind toll, ziemlich meine Lieblingsfarne. Tolle Fotos, Lord.
« Letzte Änderung: 07. Dezember 2018, 20:53:24 von rocambole »
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20978
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2009 am: 08. Dezember 2018, 23:05:35 »

In Schoppenwihr nahm ich Woodwardia unigemmata 'undulate form' mit. Anders, als meine normalen Exemplare begann er bei zum Herbst hin, einen Teil der Wedel gelb zu färben. Grün blieben nur drei. Bei genauem Hinsehen zeigte sich dann, dass eben jene drei Wedel Bulben trugen. Beim Einräumen vor etwa drei Wochen schnitt ich sie ab, fixierte die Wedelstücken mit den Bulben auf Substrat und stellte sie in ein Mini-Gewächshaus.

Heut ist der erste winzige Wedel zu erahnen.
Gespeichert
Mehr himmlische Inkontinenz, bitte!
Seiten: 1 ... 132 133 [134] 135   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de