Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Der Kalk ruft! (Stellaria)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
13. Juli 2020, 10:38:24
Erweiterte Suche  
News: Der Kalk ruft! (Stellaria)

Neuigkeiten:

|13|12|Falls ihr eure Weihnachtseinkäufe sowieso online tätigt, dann schaut mal bitte bei unseren Partnerprogrammen rein.  :)

Seiten: 1 ... 183 184 [185] 186 187 ... 227   nach unten

Autor Thema: Farne - filigrane Vielfalt (IV)  (Gelesen 161809 mal)

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9837
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2760 am: 27. September 2019, 15:29:48 »

Sowohl als auch  :-[
Gespeichert

malva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2328
  • Zwischen Kiel und Plön
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2761 am: 27. September 2019, 19:29:33 »

Zu mir kam der zweite Farn auf dem Bild als Phyllitis scolopendrium Tongvaren.  ;)
Gespeichert
Es muss nicht immer alles Sinn machen.
Oft reicht es schon, wenn es Spaß macht.

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13025
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2762 am: 27. September 2019, 19:46:57 »

Neolepisorus ovatus truncatus hat erfreulicherweise etwas zugelegt

Ist der winterhart? Sehr anspruchsvoll vermutlich?
Ich suche nach einen Farn mit relativ breiten Blättern/Wedeln. Kann gern niedrig bleiben. Asplenium muss es nichts ein, da wächst schon eins.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9837
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2763 am: 27. September 2019, 20:14:18 »

Den letzten Winter hat er überstanden. Sonderlich pflegebedürftig scheint er nicht zu sein. Größer und breitblättriger ist er allerdings in besserem Boden, z.B. bei Ulrich. Vielleicht mag der dem seinen mal herzeigen.
Gespeichert

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6673
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2764 am: 28. September 2019, 14:56:22 »

Neolepisorus ovatus truncatus hat erfreulicherweise etwas zugelegt

Ist der winterhart? Sehr anspruchsvoll vermutlich?
Ich suche nach einen Farn mit relativ breiten Blättern/Wedeln. Kann gern niedrig bleiben. Asplenium muss es nichts ein, da wächst schon eins.

Schau Dir doch mal Pyrrosia an. Der wächst allerdings nicht horstig.
Gespeichert
mal Hund, mal Baum

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13025
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2765 am: 29. September 2019, 10:55:10 »

Danke!
Das klingt interessant, an dem Platz wär schon Möglichkeit zum Klettern für so ein Dingelchen.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14171
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2766 am: 29. September 2019, 13:20:27 »

Neolepisorus ovatus truncatus hat erfreulicherweise etwas zugelegt

Ist der winterhart? Sehr anspruchsvoll vermutlich?
...

Ich hab ihn in eine Fuge meiner Lavatuffmauer gepflanzt, im Netz fand ich Hinweise, dass er es im Winter nicht zu nass mag.
Letzten Winter hat er auch bei mir überstanden, aber die jungen Wedel sind sehr schneckengefährdet.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14171
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2767 am: 29. September 2019, 13:21:04 »

Das Rhizom:
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6673
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2768 am: 25. Oktober 2019, 17:53:41 »

Den Asplenium Sämlingen bekommt das Wetter. Die legen nochmal richtig zu
Gespeichert
mal Hund, mal Baum

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6673
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2769 am: 25. Oktober 2019, 17:54:03 »

Der auch  :D
Gespeichert
mal Hund, mal Baum

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5206
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2770 am: 27. Oktober 2019, 11:50:53 »

Den Asplenium Sämlingen bekommt das Wetter. Die legen nochmal richtig zu
Und wie ist das wohl, wenn man einen winzigen Araiostegia parvipinnula über den Winter bringen möchte?
Wer hat Erfahrung mit diesem Farn?

Ein Polystichum steht hier grade schön im Herbst.
Gespeichert
"Was bedeutet zähmen?" "Das wird oft ganz vernachlässigt", sagte der Fuchs. "Es bedeutet sich vertraut miteinander machen."
Saint-Exupéry, Le petit Prince

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6673
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2771 am: 27. Oktober 2019, 16:45:08 »

Und wie ist das wohl, wenn man einen winzigen Araiostegia parvipinnula über den Winter bringen möchte?
Wer hat Erfahrung mit diesem Farn?

So einen winzigen Farn würde ich frostfrei oder mit einer dicken Laubschütte überwintern.
Gespeichert
mal Hund, mal Baum

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16338
  • berlin|7a|42
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2772 am: 27. Oktober 2019, 18:09:37 »

ich hatte meine letztes jahr nach monaten dürresommernotlagertopfqual erst sehr spät im herbst ausgepflanzt, weil ich dachte, schlimmer könne es auch nicht mehr werden – aber wiedergefunden habe ich sie dieses jahr leider nicht... :-\

weil ich allerdings auch das etikett nicht wiedergefunden habe, bleibt noch eine minimale resthoffnung, dass ich nur an den falschen stellen gesucht habe...
Gespeichert
pro luto esse

moin

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5206
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2773 am: 28. Oktober 2019, 07:55:04 »

– aber wiedergefunden habe ich sie dieses jahr leider nicht... :-\
:-\
So einen winzigen Farn würde ich frostfrei oder mit einer dicken Laubschütte überwintern.
Frostfrei geht bei mir leider nicht, aber einen sehr gut geschützten Platz draussen. (Und ja, das war besonders intelligent, den jetzt im Herbst zu bestellen. ::))
Habe die Neuen jetzt ein bisschen grösser getopft, einen grossen Plastikkübel genommen, gut Laub reingestopft und die Töpfe da reingestellt. Wenn es dann richtig kalt wird werde ich nochmals Laub drübergeben.
Bei Woodwardia unigemmata war ich vor zwei(?) Jahren so frei, den Winzling einfach auszupflanzen (aber ich glaube nicht im Herbst). Danach wusste ich beim Hinsehen nie so recht, ja kommst du nun oder was?! Gestern definitiv, der kommt!
Möge es mit den anderen auch so gehen und der Winter sei uns hold. ;)
Gespeichert
"Was bedeutet zähmen?" "Das wird oft ganz vernachlässigt", sagte der Fuchs. "Es bedeutet sich vertraut miteinander machen."
Saint-Exupéry, Le petit Prince

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1335
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2774 am: 28. Oktober 2019, 08:04:24 »

Unter den großen Eiben hier hat Araiostegia als Jungpflanze mit etwas Buchenlaub obendrauf ohne Schaden überlebt.
Gespeichert
Nicht schon wieder!
Seiten: 1 ... 183 184 [185] 186 187 ... 227   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de