Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Merke: Trolle sollten sich einer gewissen gedanklichen & sprachlichen Originalität befleißigen. (Querkopf)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
05. Juli 2022, 18:09:35
Erweiterte Suche  
News: Merke: Trolle sollten sich einer gewissen gedanklichen & sprachlichen Originalität befleißigen. (Querkopf)

Neuigkeiten:

|10|7|Hagel, Dürre, Spätfrost oder Corona - irgendwas ist halt immer... (dmks)

Seiten: 1 ... 323 324 [325] 326 327 ... 342   nach unten

Autor Thema: Farne - filigrane Vielfalt (IV)  (Gelesen 342226 mal)

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18515
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #4860 am: 16. Mai 2022, 22:11:39 »

:P ;D

gut habe ich das glump schon.

edit: als ausverkauft angezeigt wird es. :-\
« Letzte Änderung: 16. Mai 2022, 22:18:32 von zwerggarten »
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

Waldschrat

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 371
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #4861 am: 17. Mai 2022, 10:29:03 »

Gerade im Unterholz über Dryopteris purpurella 'gestolpert'. Einer meiner ersten sowohl überhaupt als auch von van Driel. Der Austrieb ist dunkler und viel schöner als meine Ablichtungsversuche es zeigen:


Gespeichert

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5454
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #4862 am: 18. Mai 2022, 15:30:00 »

der sieht klasse aus :D
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8810
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #4863 am: 18. Mai 2022, 22:22:13 »

Eigentlich müsste der hier auch stehen, bisher ist mir der Austrieb aber nicht aufgefallen.  :-\

Apropos Austrieb: Einige hatten doch auch Pteris wallichiana auf der Liste. Müsste der nicht auch schon zu sehen sein? Der ist hier im Herbst eingezogen, hat frostfrei überwintert und beim Umtopfen vor etlichen Wochen sah ich frische Rhizome, ausgetrieben hat er aber bisher nicht.
Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Elch

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 462
  • inspirieren und inspiriert werden
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #4864 am: 18. Mai 2022, 22:27:54 »

Apropos Austrieb: Einige hatten doch auch Pteris wallichiana auf der Liste. Müsste der nicht auch schon zu sehen sein? Der ist hier im Herbst eingezogen, hat frostfrei überwintert und beim Umtopfen vor etlichen Wochen sah ich frische Rhizome, ausgetrieben hat er aber bisher nicht.

meiner zeigt die ersten "Knubbel" , der treibt leider immer sehr spät aus.
Gespeichert

Waldschrat

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 371
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #4865 am: 18. Mai 2022, 22:57:23 »

so sagte es auch van Driel. Bei meinen ist auch noch nix zu sehen.  :(
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8810
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #4866 am: 18. Mai 2022, 23:12:51 »

Danke. Das beruhigt mich etwas, auch wenn die Geduld mal wieder gefordert ist. ;)
Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

semicolon

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 958
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #4867 am: 20. Mai 2022, 09:51:06 »

Pteris wallichiana hat dieses Jahr eine beeindruckende Höhe erreicht.
Gespeichert

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2040
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #4868 am: 20. Mai 2022, 10:01:29 »

Apropos Austrieb: Einige hatten doch auch Pteris wallichiana auf der Liste. Müsste der nicht auch schon zu sehen sein? Der ist hier im Herbst eingezogen, hat frostfrei überwintert und beim Umtopfen vor etlichen Wochen sah ich frische Rhizome, ausgetrieben hat er aber bisher nicht.
.
meiner zeigt die ersten "Knubbel" , der treibt leider immer sehr spät aus.
Hier ist auch noch nichts zu sehen.
Der zählt hier übrigens zu den wenigen Farnen, die auf der Speiseliste der Nacktschnecken stehen. Letztes Jahr wurde der Neutrieb gleich mal komplett runtergefressen.  :P
Gespeichert
„Genügt es nicht zu sehen, dass ein Garten schön ist, ohne dass man auch noch glauben müsste, dass Feen darin wohnen?“ (Douglas Adams)

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8810
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #4869 am: 20. Mai 2022, 12:23:55 »

Gut zu wissen! Hier fallen sie aktuell übrigens auch über den Austrieb von Adiantum pedatum her. ::)

Gerade kam eine kleine, aber feine Lieferung von Stauden Junge. :)
Gespeichert
Latifundista
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2040
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #4870 am: 20. Mai 2022, 12:26:52 »

Meine kommt heute Nachmittag.  :D
Gespeichert
„Genügt es nicht zu sehen, dass ein Garten schön ist, ohne dass man auch noch glauben müsste, dass Feen darin wohnen?“ (Douglas Adams)

Schnäcke

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1590
  • Potsdamer Umland
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #4871 am: 20. Mai 2022, 14:41:59 »

Trotz der Trockenheit macht der Bevis eine gute Figur. Er steht hier das zweite Jahr.
Gespeichert
Zu einem grünen Daumen gehört ein grünes Herz.

Veilchen-im-Moose

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 517
  • Schwerte/Ruhr Winterhärtezone 7b
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #4872 am: 20. Mai 2022, 14:57:46 »

Sehr schön, Farne, Hostas und papaver cambricum. Da ist ja jedes Schattenbeet ein Ort der Heiterkeit.
Gespeichert
Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will
Henri Matisse

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8016
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #4873 am: 21. Mai 2022, 20:02:49 »

Forumsflausch

Gespeichert
Gruß Arthur

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18515
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #4874 am: 21. Mai 2022, 23:05:32 »

*kuschelt sich ein*

herrlich! :D
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall
Seiten: 1 ... 323 324 [325] 326 327 ... 342   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de