Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Schlange wechselt zwar öfter die Haut, aber nie die nützlichen Giftzähne! (Jean Paul)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
12. November 2019, 00:09:39
Erweiterte Suche  
News: Die Schlange wechselt zwar öfter die Haut, aber nie die nützlichen Giftzähne! (Jean Paul)

Neuigkeiten:

|4|7|Hier fühl ich mich wohl, ihr seid genauso verrückt wie ich. (Katrinchen in einem Hepatica-Thread)

Seiten: 1 ... 184 185 [186]   nach unten

Autor Thema: Farne - filigrane Vielfalt (IV)  (Gelesen 119296 mal)

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4426
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2775 am: 28. Oktober 2019, 08:27:09 »

Unter Eiben ist es ja sehr trocken. Bin etwas irritiert wegen dem Bodenanspruch.
tropengarten.de:halbschattig-schattig, feucht und humos
Farnwerk: durchlässig, frisch
Aber Farnwerk schreibt auch in einer GSS Publikation: "Der Standort über dem Mäuerchen ist eher trocken und das frische Waldklima im Garten scheint ihm zu behagen."
Könnte das bedeuten Hauptsache durchlässig und sonst darf es feucht oder auch eher trocken sein?
Gespeichert
Ich bin für die Massenschneeglöckchenhaltung.

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2080
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2776 am: 28. Oktober 2019, 09:52:27 »

hmm, frisch bezieht sich dann wohl auf die Luft und weniger auf den Boden? Eher kühl und etwas feucht?
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

Krümel

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 236
    • Grüntöne
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2777 am: 28. Oktober 2019, 09:58:05 »

Neo, mein Exemplärchen, das ich im Frühling setzte, ist eingegangen, weil es offensichtlich zu trocken hatte (ich habe es tatsächlich vergessen - schäm, aber in der Regel reicht es, wenn ich neugesetzte Staudeneinmal durchdringend einschlämme).
Ich glaube, am besten machst du dir nicht zu viele Gedanken und schaust, dass in der Nähe Steine sind, es ist ja offensichtlich ein Steinliebhabendes, das jedenfalls legten sie mir von Farnwerk ans Herz.
Gespeichert
Glaub nicht alles,
was du denkst (Loesje)

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4426
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2778 am: 28. Oktober 2019, 10:37:33 »

hmm, frisch bezieht sich dann wohl auf die Luft und weniger auf den Boden? Eher kühl und etwas feucht?
und schaust, dass in der Nähe Steine sind, es ist ja offensichtlich ein Steinliebhabendes, das jedenfalls legten sie mir von Farnwerk ans Herz.
Ok, danke, ich glaube, ich nähere mich an. :) Wenn ich die Ruhe finde, bringe ich das Färnchen noch in den Boden. Dort wär's ja wohl am geschütztesten über den Winter. (Sehr wintersicherer Platz, besser habe ich nicht.)
Gespeichert
Ich bin für die Massenschneeglöckchenhaltung.

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13062
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2779 am: 03. November 2019, 17:39:42 »

Ich habe im Sommer an meinem Woodwardia unigemmata eine Bulbille auf einem Töpfchen mit Erde festgesteckt.
Irgendwie tat sich den ganzen Sommer nix, aber jetzt sieht es so aus, als ob die Bulbille etwas gewachsen wäre....
Allerdings noch kein Anzeichen für eigene Wedel.
Ich weiß nun nicht so recht weiter - vom Altwedel abschneiden und drinnen überwintern, oder dran und draußen lassen und mit Laub einpacken?
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8850
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2780 am: 03. November 2019, 17:50:17 »

Nach meiner letztwinterigen Erfahrung (Mama samt Kindern (die einzeln in Plastiktütchen mit feuchtem Moos an den Füßen) im WZ überwintert (war extrem platzraubend und lästig), würde ich das nächste Mal draußen versuchen. Den Winter über drinnen sind die Knubbel nicht gewachsen, nach dem Aussetzen im Frühling immer nach am Mutterwedel allerdings schon und recht flott. Habe jetzt 3 schöne und rel. große Kinderpflanzen. Hoffentlich bleibe ich dem *würde* treu.
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13062
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2781 am: 03. November 2019, 17:55:49 »

Hm....ich bin unsicher, ob draußen dann doch vielleicht zu kalt wird....selbst wenn ich das Töpfchen da versenke und Laub drauf packe....
Drinnen wäre in der kalten aber frostfreien Garage.
Es wäre dann halt nur die Spitze vom alten Wedel als „Ernährer“ dran....
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8850
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2782 am: 03. November 2019, 18:14:46 »

Garage ist was anderes, die Möglichkeit hab ich nicht.
Gespeichert

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8850
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2783 am: 08. November 2019, 17:30:01 »

Für den hoffentlich nicht eintretenden Fall eines Falles habe ich heute mal ein Erinnerungsfoto gemacht:

Coniogramme intermedia 'Yoroi Musha'
Gespeichert

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2080
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2784 am: 08. November 2019, 17:38:26 »

Der ist aber schön!
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15731
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2785 am: 10. November 2019, 14:51:18 »

Allerdings!  :o :D

Toll, Schrati! Ich drücke die Daumen das er wächst und gedeiht!  :D

Von mir mal etwas Farngewusel...
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6024
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2786 am: 10. November 2019, 19:08:30 »

Für den hoffentlich nicht eintretenden Fall eines Falles habe ich heute mal ein Erinnerungsfoto gemacht:

Coniogramme intermedia 'Yoroi Musha'

Schön, für den nicht eintretenden Fall kannst Du ihm dann sagen: So klein warst Du mal
Gespeichert
mal Hund, mal Baum

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2080
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2787 am: 10. November 2019, 20:00:39 »

Oliver, das sieht gut aus! Ganz rechts der filigrane Wedel ist Green Lace oder doch ein anderer?
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15731
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2788 am: 10. November 2019, 21:13:55 »

Oliver, das sieht gut aus! Ganz rechts der filigrane Wedel ist Green Lace oder doch ein anderer?

Das ist richtig.  ;)
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2080
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #2789 am: 10. November 2019, 22:59:46 »

Toll, meiner scheint auch gut angewachsen, trotz Hitze und Trockenheit dieses Jahr.
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
Seiten: 1 ... 184 185 [186]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de