Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Honig kommt grundsätzlich aus Massentierhaltung und ist daher abzulehnen. (staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. April 2024, 02:34:33
Erweiterte Suche  
News: Honig kommt grundsätzlich aus Massentierhaltung und ist daher abzulehnen. (staudo)

Neuigkeiten:

|5|11|Es gibt drei Sorten von Menschen: solche, die sich zu Tode sorgen; solche, die sich zu Tode arbeiten; und solche, die sich zu Tode langweilen.  Winston Churchill

Seiten: 1 ... 405 406 [407] 408 409 ... 416   nach unten

Autor Thema: Farne - filigrane Vielfalt (IV)  (Gelesen 531552 mal)

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8965
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #6090 am: 24. November 2023, 07:31:29 »

ja  :D

hat der erste einen panaschierten Wedel oder täuscht das?

Das täuscht, es ist die Wedelrückseite.

Variegat ist in Arbeit,  da bin ich vorsichtig optimistisch  ;)
Gespeichert
If you want to keep a plant, give it away

rocambole

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7915
  • Hamburg, 8a, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #6091 am: 24. November 2023, 08:11:08 »

Variegat ist in Arbeit,  da bin ich vorsichtig optimistisch  ;)

 :o :o :o
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene
The good news is: there is no hope for mankind
The bad news: no WALL-E to clean up behind us

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1055
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #6092 am: 24. November 2023, 09:36:03 »

Du schaffst das - sicher bin  :D ;D
Gespeichert
"Patriotismus, Vaterlandsliebe also, fand ich stets zum Kotzen. Ich wusste mit Deutschland nichts anzufangen und weiß es bis heute nicht.“ (R. Habeck, 'Die Grünen',Vizekanzler)
„Die Leute werden endlich Abschied nehmen von der Illusion, Deutschland gehöre den Deutschen.“ Çigdem Akkaya, 'Die Grünen'

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30751
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #6093 am: 24. November 2023, 10:04:59 »

Tolle Farne!  :D
Gespeichert
"Wenn also Millionen Menschen evidenzbasierte Angst vor der Klimakrise haben, wenn Minderheiten rechte Gewalt benennen, dann ist das 'Hafermilch-Wokeness', wenn aber Menschen eine rechtsextreme Partei wählen, die hetzt & die Klimakrise leugnet, dann sind das 'berechtigte Sorgen'?"
Luisa Neubauer

polluxverde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4140
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #6094 am: 29. November 2023, 21:55:46 »

.

Rotschleierfarn - aktuell ohne Rot.
Gespeichert
Rus amato silvasque

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13083
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #6095 am: 02. Dezember 2023, 10:56:22 »

Hab einen Rotschleierfarn und Polystichum Herrenhausen im Kübel/Topf.
Wieviel Frost halten die aus?
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10407
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #6096 am: 02. Dezember 2023, 12:06:15 »

Da seh ich kein Problem, Auftauen und Einfrieren in der Zahl reduzieren, also nordseitig an die Garage.
Gespeichert
Gruß Arthur

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13083
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #6097 am: 02. Dezember 2023, 12:11:27 »

Danke, jetzt sind sie etwas eingeschneit, stehen auf meiner Dachterrasse ohne Sonne.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

polluxverde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4140
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #6098 am: 17. Dezember 2023, 18:26:44 »

.

Sieht eigentlich  fast  das ganze  Jahr so richtig schön akkurat aus : Jap. Glanzschildfarn, Polystichum polyblepharum.
« Letzte Änderung: 17. Dezember 2023, 18:28:30 von polluxverde »
Gespeichert
Rus amato silvasque

hobab

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1462
  • Berlin, 7a, Sand
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #6099 am: 17. Dezember 2023, 18:58:21 »

Wie robust ist der? Muss man da viel beachten? Immer/wintergrün ist hier im Kontinentalen ja schnell ein Problem. Polystichum aculestum ist beispielsweise manchmal nicht ganz einfach und polyblepharum sieht nach einer interessanten Alternative aus.
Gespeichert

polluxverde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4140
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #6100 am: 17. Dezember 2023, 21:25:28 »

@ hobab - P. polyblepharum ist erst seit  4 Jahren bei uns im Garten, schiebt aber zuverlässig jedes Jahr ein paar neue Wedel, und ist unter  den wintergrünen Schildfarnen der stabilste ( neben Tsus - simense, der auch noch  richtig frisch aussieht , und Plumosum densum, der  auch noch aufrecht
dasteht ).  P. aculestum kenne ich bisher noch gar nicht - muß ich nochmal  im www nachlesen.
Gespeichert
Rus amato silvasque

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14086
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #6101 am: 17. Dezember 2023, 21:35:32 »

Meiner hat unter der Dürre letztes Jahr arg gelitten, weil ich mit dem Gießen nicht wirklich hinterherkam, aber er lebt immer noch und hat dieses Jahr ebenfalls ein paar neue Wedel getrieben. -12°C und Kahlfrost hat er auch schon problemlos weggesteckt.
Gespeichert

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10407
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #6102 am: 17. Dezember 2023, 21:40:44 »

Wie robust ist der? Muss man da viel beachten? Immer/wintergrün ist hier im Kontinentalen ja schnell ein Problem. Polystichum aculestum ist beispielsweise manchmal nicht ganz einfach und polyblepharum sieht nach einer interessanten Alternative aus.

P. aculeatum ist gemeint.
Gespeichert
Gruß Arthur

polluxverde

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4140
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #6103 am: 17. Dezember 2023, 21:44:02 »

Wie robust ist der? Muss man da viel beachten? Immer/wintergrün ist hier im Kontinentalen ja schnell ein Problem. Polystichum aculestum ist beispielsweise manchmal nicht ganz einfach und polyblepharum sieht nach einer interessanten Alternative aus.

P. aculeatum ist gemeint.

Danke starking ! Mit KI hätt ich´s vielleicht selbst bemerkt .... ;-)
P. aculeatum steht tatsächlich auch bei uns im Garten, sehr schattig, hat mit  wenig Wassergaben auch in heißen Sommern ohne Probleme überlebt.
« Letzte Änderung: 17. Dezember 2023, 22:02:22 von polluxverde »
Gespeichert
Rus amato silvasque

hobab

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1462
  • Berlin, 7a, Sand
Re: Farne - filigrane Vielfalt (IV)
« Antwort #6104 am: 17. Dezember 2023, 22:23:02 »

Auf der Telefontastatur ist mein Daumen zu dick… gut zu wissen das der geht, ich bin nicht so sehr an Exoten interessiert, aber Farne die auch faule Kunden überleben sind immer gut! Und mal was anders als Dryopteris affinis, Polypodium vulgare und für die etwas aktiveren mal erythrosora fänd ich doch ganz schön.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 405 406 [407] 408 409 ... 416   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de