Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Jede einstellige Niederlage ist ein Sieg. (Kolibri)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. November 2020, 22:04:23
Erweiterte Suche  
News: Jede einstellige Niederlage ist ein Sieg. (Kolibri)

Neuigkeiten:

|15|2|Heute ist: Der Tag des Regenwurms  ;)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 ... 5 6 [7]   nach unten

Autor Thema: Friedhöfe - Totengärten, Kulturdenkmale, Kultstätten...  (Gelesen 7485 mal)

Dornrose

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 774
    • Mein Kamelienjahr 2011/2012
Re: Friedhöfe - Totengärten, Kulturdenkmale, Kultstätten...
« Antwort #90 am: 26. August 2020, 13:13:29 »

Beeindruckend auch von der Lage mit Aussicht...
Gespeichert
"Die Schönheit ist Lebensnahrung der Seele" - Bettina von Arnim

Apfelbaeuerin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1399
  • Bayern, Klimazone 6b
Re: Friedhöfe - Totengärten, Kulturdenkmale, Kultstätten...
« Antwort #91 am: 26. August 2020, 13:14:48 »

Ja, absolut. Die Toten haben den ewigen Blick aufs Meer.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere (Karl Foerster)

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4283
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Friedhöfe - Totengärten, Kulturdenkmale, Kultstätten...
« Antwort #92 am: 26. August 2020, 16:36:39 »

Da habe ich ich auch noch Fotos aus Cavtat (Kroatien), wo der Friedhof auch oben auf den Felsen über dem Meer liegt.
Gespeichert
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4283
  • Brandenburg I 7a I 187 m
    • Grün ist oben
Re: Friedhöfe - Totengärten, Kulturdenkmale, Kultstätten...
« Antwort #93 am: 26. August 2020, 16:38:09 »

In der anderen Richtung der Blick auf die Berge.

Gespeichert
Man benötigt kein botanisches Wissen, um eine Pissnelke erkennen zu können.

helga7

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2335
  • Klagenfurt, WHZ 6b
Re: Friedhöfe - Totengärten, Kulturdenkmale, Kultstätten...
« Antwort #94 am: 28. August 2020, 10:39:34 »

Ich hab was ganz anderes, den kanadischen Soldaten-Friedhof von Bény-sur-Mer in der Normandie.
Hat mich total beeindruckt, so fröhlich und super gepflegt!  :D














Gespeichert
Ciao
Helga

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2346
  • Nordsüdwestfalen
Re: Friedhöfe - Totengärten, Kulturdenkmale, Kultstätten...
« Antwort #95 am: 28. August 2020, 10:50:02 »

Das ist wirklich schön. :) Bisher sah ich auf Soldatenfriedhöfen nie bunte Bepflanzungen, nur Rasen und bedrückende Grabsteine.
Gespeichert

Apfelbaeuerin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1399
  • Bayern, Klimazone 6b
Re: Friedhöfe - Totengärten, Kulturdenkmale, Kultstätten...
« Antwort #96 am: 28. August 2020, 10:53:27 »

Mich berührt dieser Soldatenfriedhof persönlich, denn mein eigener Großvater liegt ebenfalls in der Normandie auf so einem Friedhof. Ich war noch nie dort.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere (Karl Foerster)

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 13482
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Friedhöfe - Totengärten, Kulturdenkmale, Kultstätten...
« Antwort #97 am: 28. August 2020, 11:03:28 »

Sehr angenehm dieser Friedhof!
Wer pflegt ihn denn so schön?
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

helga7

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2335
  • Klagenfurt, WHZ 6b
Re: Friedhöfe - Totengärten, Kulturdenkmale, Kultstätten...
« Antwort #98 am: 28. August 2020, 12:14:11 »

Wenn ichs richtig verstanden habe, gibt es einen Verein, der von Kanada aus finanziell unterstützt wird.
Aber mein französisch ist schon sehr eingerostet.....
Gespeichert
Ciao
Helga

Dicentra

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4274
  • jederzeit offen für Experimente
Re: Friedhöfe - Totengärten, Kulturdenkmale, Kultstätten...
« Antwort #99 am: 28. August 2020, 13:40:43 »

Ich würde es nicht "Nord-Süd-Gefälle" nennen, sondern schlicht und einfach "Bestattungskultur".
An einem Friedhof erkenne man die Kultur einer Stadt, las ich einmal irgendwo.
Ja, das sehe ich genauso. Der Berliner Friedhof, den wir öfter besuchen, weil dort unsere Familienmitglieder ruhen, ist eigentlich sehr schön parkähnlich angelegt, mit altem Baumbestand und vielen Vögeln, der auch über eine Kriegsgräberabteilung verfügt. Das sind leider nicht so herrlich bunt bepflanzte Gräber, sondern nur auf der Wiese in Reih und Glied stehende Platten oder Steinkreuze.

In den letzten Jahren stelle ich fest, dass der Trend immer mehr zu Stein und Marmor geht. Das Grab wird mit einer Marmorplatte oft vollständig abgedeckt (ich weiß nicht, wovor sich die Leute fürchten, vor Wiedergängern?), Gedenkstein darauf und allenfalls noch eine kleine Aussparung für saisonale Minibepflanzung. Das sieht natürlich immer gepflegt aus. Das Grab von Schwiegermutter liegt zwischen zwei solchen Steinanlagen und fällt durch seine Bepflanzung völlig aus dem Rahmen. Es ist nicht nur einmal vorgekommen, dass die Angehörigen der Nachbarn überstehende Pflanzenteile/Blätter einfach abgerissen und auf das Grab geworfen haben. So viel Lebendiges auf dem Friedhof muss ihnen wohl obszön vorkommen. So viel zur Stadtkultur. Es gibt dort aber auch ausgesprochen liebevoll gepflegte Grabstätten, die ich mir gern ansehe.

Während einer Busreise in die Oberlausitz  wollte ich nicht mit der Reisegruppe zum Kaffeetrinken, da ich hoch oben eine Burgruine sah, die ich stattdessen gerne besichtigen wollte. Ich lief die Treppen dort hinauf und entdeckte oben einen malerischen Bergfriedhof.
Ein sehr schöner Friedhof!

Alle Gräber sind aus weißem Marmor und fast jedes ist mit einer überlebensgroßen Heiligenfigur geschmückt.
Der Blick ist toll, aber diese Masse an Figuren erinnert mich zu sehr an die Weinenden Engel :-X.

... von den einstürzenden Altbauten  ;D gibts aber keine Fotos.
;D
Gespeichert
Es gibt nichts Beruhigenderes als eine schnurrende Katze.

polluxverde

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1678
  • Bremer Norden/ am Rande der Stader Geest
Re: Friedhöfe - Totengärten, Kulturdenkmale, Kultstätten...
« Antwort #100 am: 28. August 2020, 21:12:11 »

Paradoxerweise finden sich auf den allermeisten Friedhöfen überproportional viele Lebensbäume, hier im Hintergrund hinter dem alten
Grabstein von 1679. ( Friedhof der alten Kirchengemeinde Mittelsbüren  in Bremen, von diesem Dorf existiert nur noch Kirche, Schulgebäude,
Gasthof--  der Rest mußte in den 50ern dem Bau der Stahlwerke Bremen ( Klöckner ) weichen )
Gespeichert
Rus amato silvasque

-Jule-

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 63
  • Dübener Heide, 7a
Re: Friedhöfe - Totengärten, Kulturdenkmale, Kultstätten...
« Antwort #101 am: 12. November 2020, 19:38:27 »

Heute auf unserem Friedhof, direkt am Hauptweg.  :o
Gespeichert
Liebe Grüße, Jule

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2782
Re: Friedhöfe - Totengärten, Kulturdenkmale, Kultstätten...
« Antwort #102 am: 12. November 2020, 19:44:03 »

Paradoxerweise finden sich auf den allermeisten Friedhöfen überproportional viele Lebensbäume, hier im Hintergrund hinter dem alten
Grabstein von 1679. ( Friedhof der alten Kirchengemeinde Mittelsbüren  in Bremen, von diesem Dorf existiert nur noch Kirche, Schulgebäude,
Gasthof--  der Rest mußte in den 50ern dem Bau der Stahlwerke Bremen ( Klöckner ) weichen )

Ich würde auf Scheinzypresse tippen... ;)
Gespeichert
Ein Grund, warum alte Apfelsorten damals so erfolgreich waren:
Weil sie neu waren! ;-)

Secret Garden

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2346
  • Nordsüdwestfalen
Re: Friedhöfe - Totengärten, Kulturdenkmale, Kultstätten...
« Antwort #103 am: 12. November 2020, 19:54:58 »

Paradoxerweise finden sich auf den allermeisten Friedhöfen überproportional viele Lebensbäume
So paradox ist das nicht, immergrüne Gehölze gelten traditonell als Symbol für das "ewige Leben".
Gespeichert
Seiten: 1 ... 5 6 [7]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de