Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Bis auf eine Brunette, die halbseitig vertrocknet ist, sahen die Sachen bei Ankunft glücklicherweise gut aus... (Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. Oktober 2017, 03:37:55
Erweiterte Suche  
News: Bis auf eine Brunette, die halbseitig vertrocknet ist, sahen die Sachen bei Ankunft glücklicherweise gut aus... (Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|12|6|Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht noch immer geschwinder, als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Gotthold Ephraim Lessing)

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 6   nach unten

Autor Thema: Was keimt bei Euch 2017  (Gelesen 4145 mal)

Яib-∃səl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1566
Re: Was keimt bei Euch 2017
« Antwort #15 am: 12. März 2017, 10:34:26 »

Speierlinge und Maronen wurden im Kühlschrank zum keimen gebracht. Jujubas und Boskoop in Topf zum keimen gebracht.

Dazu noch ein Samen von P. domestica 'Elena'


boskoopsämling



speierling



Marone aus dem Kühlschrank



ziziphus jujube



elena

« Letzte Änderung: 13. März 2017, 19:20:11 von Яib-Esel »
Gespeichert
MFG

Rib-3sel

Waldgärtner

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 158
Re: Was keimt bei Euch 2017
« Antwort #16 am: 14. März 2017, 08:24:56 »

Auf der Fensterbank:
Physalis
arabische Ringelblumen
Thymian
Lavendel
Spearmint

Im Garten in Töpfchen:
Die ersten Rosenwurz
Guter Heinrich (dritter Versuch!) kommt noch nicht
Gespeichert

Bufo

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 376
Re: Was keimt bei Euch 2017
« Antwort #17 am: 14. März 2017, 10:10:55 »

Bei mir keimen gerade ein paar Löwenmäulchen und Bartnelken. Die hohen Ageratum brauchen noch ein paar Tage.
Alles andere wird erst später gesät.
Gespeichert
Beste Grüße Bufo

na-na

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 159
  • Ruhrgebiet 8a
Re: Was keimt bei Euch 2017
« Antwort #18 am: 18. März 2017, 20:42:59 »

Bei mir keimt gerade Lupine (angeraut und eingeweicht, war schon nach drei/ vier Tagen da), Margerite (weiß und bunt) und Zitronenmelisse.
Akelei, Rittersporn und Steppensalbei lassen noch auf sich warten. Keine Ahnung, ob das Saatgut noch gut war. Gesät vor etwa zwei Wochen.
Gespeichert

Garten Prinz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1425
  • Grüß aus Holland/Niederlände/NL
Re: Was keimt bei Euch 2017
« Antwort #19 am: 19. März 2017, 08:05:31 »

Genus/species: Acer macrophyllum
Deutsche Name: Großblättriger Ahorn, Oregon-Ahorn
Samen Herkunft: Ebay
Aussaat: 22 Oktober 2016 draußen
Keimung: Mitte März 2017
Mehr Info über diesem Baum: https://www.botanik-bochum.de/jahrbuch/Pflanzenportraet_Acer_macrophyllum.pd

Gespeichert

Garten Prinz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1425
  • Grüß aus Holland/Niederlände/NL
Re: Was keimt bei Euch 2017
« Antwort #20 am: 19. März 2017, 08:09:52 »

Genus/species: Clematis viorna
Deutsche Name: ? (Clematis Art die beheimatet ist in den USA)
Samen Herkunft: Ebay
Aussaat: 30 September 2015 draußen (ja, 2015)
Keimung: Mitte März 2017

Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16683
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Was keimt bei Euch 2017
« Antwort #21 am: 20. März 2017, 22:23:14 »

Cosmos sulphureus und Tagetes sind nach gerade mal zwei Tagen bereits aufgegangen.
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16683
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Was keimt bei Euch 2017
« Antwort #22 am: 21. März 2017, 22:02:53 »

Nach drei Tagen spitzt nun sogar schon Salvia sclarea aus den Töpfchen. Das wundert mich insofern, als ich den in den vergangenen Jahren schon oft ausgesät hatte und der selten gut aufging.
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Ruby

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1260
Re: Was keimt bei Euch 2017
« Antwort #23 am: 21. März 2017, 22:09:32 »

Ratibida columnifera und R. columnifera f. pulcherrima, Eryngium tripartitum und agavifolium, Silene fimbriata, Ammi majus, Orlaya grandiflora, Echinacea 'Green Envy' und E. paradoxa, Phlox und noch ein paar andere sind bereits gekeimt.

Nicht gekeimt sind Adenophora lilifolia und bulleyana, Scabiosa und Soldanella montana. Die versuche ich bereits zum zweiten, dritten Mal. Zuerst warm, dann kalt. Was mache ich falsch?
Gespeichert

Natura

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9135
Re: Was keimt bei Euch 2017
« Antwort #24 am: 21. März 2017, 22:17:42 »

Bei mir keimen jetzt noch Paprika, die ich Ende Februar gesät habe, da hatte ich die Hoffnung schon aufgegeben. Allerdings haben sie jetzt mehr Sonne, vorher war es ihnen zu dunkel, Beleuchtung habe ich keine. Die Tomaten sind auch schon fast alle aufgegangen, die einzige Auberginensorte die gekeimt ist, habe ich gestern pikiert. Im kalten GH keimen massenweise Schlüsselblumen und Sumpfschwertlilien  :o, die ich vor  Wintereinbruch gesät habe. Mit Kaltkeimern hatte ich bis jetzt nie Glück.
Gespeichert
Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16683
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Was keimt bei Euch 2017
« Antwort #25 am: 21. März 2017, 22:23:18 »

Orlaya grandiflora

Wie lange haben die gebraucht und vor allem, was genau hast du ausgesät? Ich hatte die "borstigen" Schalen geerntet, da haben sich auch keine Samenkörner von gelöst, ich habe sie dann einfach mit der flachen Seite auf die Erde gedrückt.
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7737
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Was keimt bei Euch 2017
« Antwort #26 am: 21. März 2017, 22:28:28 »

... Soldanella montana. Die versuche ich bereits zum zweiten, dritten Mal. Zuerst warm, dann kalt. Was mache ich falsch?

Hattest Du frisch geernteten Samen? Der keimt eigentlich innerhalb weniger Wochen bei normaler Aussaat im Sommer.
Ob Handelssamen von Soldanella in Samenruhe geht, weiß ich nicht. Lass das Gefäß ruhig länger stehen. Da kann auch sehr viel später noch etwas kommen.

Hier hatte ich das im letzten Sommer mal bei Soldanella carpatica gezeigt: die zweite Keimwelle setzte nicht nach dem Winter ein, wie ich erwartet hätte, sondern, mehr als ein Jahr nach der Aussaat, im Hochsommer.
« Letzte Änderung: 21. März 2017, 22:30:34 von lerchenzorn »
Gespeichert

Ruby

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1260
Re: Was keimt bei Euch 2017
« Antwort #27 am: 22. März 2017, 19:50:50 »

Orlaya grandiflora

Wie lange haben die gebraucht und vor allem, was genau hast du ausgesät? Ich hatte die "borstigen" Schalen geerntet, da haben sich auch keine Samenkörner von gelöst, ich habe sie dann einfach mit der flachen Seite auf die Erde gedrückt.

Die haben nicht lange gebraucht, vielleicht 3-4 Tage im Zimmer. Die "borstigen" Schalen sind die Samen. Ich habe sie etwa einen halben Zentimeter mit Erde abgedeckt.
Nach der Keimung habe ich sie nach draußen gestellt, haben sicherlich im abgedeckten Zustand auch noch Frost abbekommen, hat denen nichts ausgemacht.
Gespeichert

Ruby

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1260
Re: Was keimt bei Euch 2017
« Antwort #28 am: 22. März 2017, 19:52:41 »

... Soldanella montana. Die versuche ich bereits zum zweiten, dritten Mal. Zuerst warm, dann kalt. Was mache ich falsch?

Hattest Du frisch geernteten Samen? Der keimt eigentlich innerhalb weniger Wochen bei normaler Aussaat im Sommer.
Ob Handelssamen von Soldanella in Samenruhe geht, weiß ich nicht. Lass das Gefäß ruhig länger stehen. Da kann auch sehr viel später noch etwas kommen.

Hier hatte ich das im letzten Sommer mal bei Soldanella carpatica gezeigt: die zweite Keimwelle setzte nicht nach dem Winter ein, wie ich erwartet hätte, sondern, mehr als ein Jahr nach der Aussaat, im Hochsommer.

Ui, ich bin eher die Ungeduldige, aber dann lasse ich sie noch stehen. Ich vergesse sicher das Gießen  ::)

Ob frischer Samen weiß ich nicht, den hatte ich aus dem STP genommen.
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16683
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Was keimt bei Euch 2017
« Antwort #29 am: 22. März 2017, 20:20:11 »

Die "borstigen" Schalen sind die Samen.

Dann lag ich ja richtig. ;)
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 6   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de