Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. September 2019, 11:21:33
Erweiterte Suche  
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone

Neuigkeiten:

|16|10| Ab in den Garten! :D

Lubera Partnerprogramm
Seiten: 1 ... 19 20 [21] 22   nach unten

Autor Thema: Brombeeren - Sorten, Techniken, Erfahrungen etc.  (Gelesen 26954 mal)

Mangostan

  • Gast
Re: Brombeeren - Sorten, Techniken, Erfahrungen etc.
« Antwort #300 am: 26. Februar 2019, 08:43:29 »

@#296: Ich habe auch Theodor Reimers. Die Grösse der Früchte hängt sehr davon ab, wieviel Wasser und Sonne sie kriegen. Am schmackhaftesten sind mittelgrosse, gut ausgereifte Beeren, die sich leicht pflücken lassen. Grosse Beeren sind oft wässrig und nicht so süss, ausserdem zerfallen sie beim Pflücken leicht. Sehr kleine Beeren können süss sein, haben aber mehr Ballaststoffe als Saft.
Gespeichert

Rohling

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Brombeeren - Sorten, Techniken, Erfahrungen etc.
« Antwort #301 am: 22. Mai 2019, 11:46:25 »

Hallo  ;)
Bin rein Zufällig während meiner Recherchen auf dieses Forum gestoßen.
Diesbezüglich auch gleich meine Frage.
Ich habe zwei Jungpflanzen Navaho Summerlong.
Kann ich beide in einen Pflanzkübel 50 x 50 x 50 cm pflanzen,
oder ist der Platz für zwei zu gering ?  ???

vielen Dank
Gespeichert

strohblume

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 345
Re: Brombeeren - Sorten, Techniken, Erfahrungen etc.
« Antwort #302 am: 22. Mai 2019, 14:51:51 »

Das funktioniert schon 2-3 Jahre, etwas Drainage unten rein. Im Winter geschützt stellen!  ..aber mittelfristig auch für einen guten Ertrag,lieber in Erde
Gespeichert

Rohling

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Brombeeren - Sorten, Techniken, Erfahrungen etc.
« Antwort #303 am: 22. Mai 2019, 15:23:32 »

Hallo Strohblume
Danke für deine Antwort.
Was meinst Du mit 2 bis 3 Jahre ?
Der Pflanzkübel ist unten Wasserdurchlässig.
Staunässe kann so nicht entstehen.
Habe ihn mit sehr guter Komposterde,
gemischt mit verrotteten Pferdemist
und einen Teil frischen Mist gefüllt.  :D
« Letzte Änderung: 22. Mai 2019, 15:37:24 von Rohling »
Gespeichert

Rohling

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Brombeeren - Sorten, Techniken, Erfahrungen etc.
« Antwort #304 am: 27. Mai 2019, 18:13:00 »

Meine zwei :-)
Gespeichert

Tester32

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 321
  • Geschmack ist King
Re: Brombeeren - Sorten, Techniken, Erfahrungen etc.
« Antwort #305 am: 09. Juni 2019, 23:36:16 »

Ich habe zwei Jungpflanzen Navaho Summerlong.
Kann ich beide in einen Pflanzkübel 50 x 50 x 50 cm pflanzen,
oder ist der Platz für zwei zu gering ?  ???

Kommt auf die Pflege an. Wenn Du sie nicht bewässerst und nicht fütterst, dann ist egal, ob eine oder zwei Pflanzen keine Ernte bringen. Wenn Du sie aber gut pflegst, dann hast Du keine Chance, sie in so einem Kübel zu unterbringen. Meine Navaho SL wollte im dritten Jahr bereits 5(!) neue Ruten austreiben. Bei zwei Pflanzen wären es bereits 10. Die wirst Du auf so einem engen Platz nicht vernünftig unterbringen können.  Brauchst also nicht nur 2 Pflanzenkübel, sondern sie müssen auch mindstens ca. 1,5m von einander entfernt stehen.
Gespeichert

Tester32

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 321
  • Geschmack ist King
Re: Brombeeren - Sorten, Techniken, Erfahrungen etc.
« Antwort #306 am: 13. Juni 2019, 09:49:59 »

Hallo zusammen,

Ich habe Mal wieder eine sprachliche Deutsch-Frage. :-) Manche Brombeeren sind ja nicht echt dornenlos, sondern es sind Chimären. Gibt es ein Verb oder ein passendes Wort, mit dem man eine Chimäre-Pflanze beschreibt, welche ihre Dornenlosigkeit bereits verloren hat? Im Russischen gibt es sowas, buchstäblich übersetzt heißt es Entchimärisierung.
Es soll ja Leute geben, die solche Pflanzen sogar vermehren, wahrscheinlich aus Unwissenheit.
Wahrscheinlich kann man das auf Deutsch nicht in einem Wort sagen, oder?
Gespeichert

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3452
Re: Brombeeren - Sorten, Techniken, Erfahrungen etc.
« Antwort #307 am: 13. Juni 2019, 19:22:30 »

Nein, ein übliches Wort gibt es dafür im deutschen nicht. Natürlich kann man ein solches Wort kreieren. Ich würde es aber bei zwei Wörter belassen.
"Chimärische Stachellosigkeit", " Die chimärisch-stachellose Brombeere" usw.
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7193
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Brombeeren - Sorten, Techniken, Erfahrungen etc.
« Antwort #308 am: 17. Juni 2019, 21:36:56 »

Wer hat Polarberry im Garten und kann berichten?
Trägt sie bei Euch?
Ich habe mir im März eine große Pflanze von Hä***i im Gartencenter gekauft. Das Teil blühte auch üppig aber alles nur Fruchtkelche, sieht aus wie Erdbeerbutzen. An zwei Fruchtkelchen hängt ein grünes Minikügelchen, das war es.
Es heißt doch die Sorte wäre selbstfruchtbar, seltsam.
Ich habe noch Loch Ness und Oregon Thornless, da müßte es doch mit der Befruchtung klappen, oder?
Vielleicht ein Montagsmodell ::)
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3452
Re: Brombeeren - Sorten, Techniken, Erfahrungen etc.
« Antwort #309 am: 19. Juni 2019, 17:28:07 »

Ich habe die Polarberry. Bin aber verwundert, dass du eine große Pflanze bekommen hast. Ich kaufte meine Pflanze letztes Jahr direkt aus dem Onlineshop und bekam ein krankes Häufchen Elend, in einem 10 cm Topf.

Mit dem Frost hat diePflanze keine Probleme, weder mit dem Winter, noch mit Spätfrösten. Aber heuer ist, so wie mit vielem, der Wurm drin. Der große Ast vom letzten Jahr, starb im Frühjahr einfach so ab und richtig wachsen will sie auch nicht. Somit habe ich keine Blüte.

Andere Frage: sind die Navaho Brombeeren Ekto-chimären?

Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7193
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Brombeeren - Sorten, Techniken, Erfahrungen etc.
« Antwort #310 am: 19. Juni 2019, 19:46:42 »

Meine gabs bei Mauk, war im Häberli 2 Liter Topf, fast 1m hoch für 19,99 Euro.
Nützt aber nix wenn da nix dran hängt, hatte gehofft einzelne Probefrüchte zu ernten sonst hätte ich nie so ein teure Pflanze gekauft.

Mein Bruder hat Navaho, das Ding macht Ausläufer wie Sau aber alle wie die Mutterpflanze ohne Stacheln.
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4070
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Brombeeren - Sorten, Techniken, Erfahrungen etc.
« Antwort #311 am: 20. Juni 2019, 20:51:34 »

Guten Abend

Stehen nun seit 2 Jahren hinterm dem 4-er Kompostblock.

Tragen dieses Jahr gut.


Grüsse Natternkopf
« Letzte Änderung: 20. Juni 2019, 20:53:53 von Natternkopf »
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

Elro

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7193
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Brombeeren - Sorten, Techniken, Erfahrungen etc.
« Antwort #312 am: 22. Juni 2019, 23:18:28 »

Hier habe ich ein Bild des einzelnen Brombeerkügelchen von Polarberry.
Ich hoffe das war war nur weil die Pflanze Anwachsstreß hat und kein Dauerzustand.
Jetzt gilt es zu erkennen wann das Kügelchen reif ist und zu verkosten ;D
Gespeichert
Liebe Grüße Elke

Rohling

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Brombeeren - Sorten, Techniken, Erfahrungen etc.
« Antwort #313 am: 11. Juli 2019, 19:00:17 »

Status:
Die Jungpflanzen wachsen zügig.
Von Tag der Pflanzung ca. 30cm bis heute (ca.60 Tage)
ungefähr von 30 cm auf 130 cm.
Es haben sich sogar schon 5 Knospen gebildet  :D
Meine Frage an die Experten.
Muss ich schon irgendetwas beschneiden ?  ???
An den Blattachseln sprießen nun schon neue Triebe (Foto).
Alles so lassen wie es ist ?  ???

Gespeichert

Rohling

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Brombeeren - Sorten, Techniken, Erfahrungen etc.
« Antwort #314 am: 11. Juli 2019, 19:01:36 »

So früh schon Blüten ?  ???
Gespeichert
Seiten: 1 ... 19 20 [21] 22   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de