Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Meine Gartenklamotten sind Sachen, die ursprünglich meist "gut" waren, bis ich mal kurz damit im Garten war... (Euphrasia)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. Oktober 2017, 03:43:56
Erweiterte Suche  
News: Meine Gartenklamotten sind Sachen, die ursprünglich meist "gut" waren, bis ich mal kurz damit im Garten war... (Euphrasia)

Neuigkeiten:

|7|12|Der Besuch eines guten Freundes ist oft die beste Medizin. (Unbekannt)

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 21   nach unten

Autor Thema: Clematis 2017  (Gelesen 13238 mal)

Nahila

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2686
Re: Clematis 2017
« Antwort #15 am: 27. Februar 2017, 19:18:44 »

Ich hatte sie ein paar Jahre im Kübel und dann im letzten Sommer ausgepflanzt, vermutlich ist der Wurzelballen noch nicht riesig. Offen ist der Boden hier schon eine Weile, aber Frost wird es sicher nochmal geben... :-\
Gespeichert

Pattevugel

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
Re: Clematis 2017
« Antwort #16 am: 16. März 2017, 22:31:36 »

Bei mir hat nach den warmen Tagen [heute 19 Grad] die Scheckensaison/Schneckenjagdsaison begonnen. Zwar nur 4 abendliche, kleine (1cm) Exemplare. 2 davon aber am Austrieb von Princess Diana, da verstehe ich keinen Spaß ... Ich habe sie aufgesammelt und werde sie morgen zum Tierheim bringen! 8)
Gespeichert

Soili

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2007
  • Kreis Schleswig-Flensburg 8a
Re: Clematis 2017
« Antwort #17 am: 18. März 2017, 12:05:53 »

Hallo Jule69,

ich war letztes Jahr bei Westphal und hatte u.a. Walenburg auf meiner Einkaufsliste. Wie ich sie aber dann im Schaugarten gesehen hab, war ich enttäuscht - die Farbe ist schön, aber die Blüten sind sehr klein. Die Verkäuferin empfahl mir dann statt dessen 'Ville de Lyon'. Die habe ich dann gekauft.

Edit: im falschen Thread gepostet -> sollte in die 'Neuanschaffungen'. Sorry.
« Letzte Änderung: 18. März 2017, 12:07:55 von Soili »
Gespeichert

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1727
  • Wien, 8a
Re: Clematis 2017
« Antwort #18 am: 23. März 2017, 15:17:46 »

Ein Blütenmeer verspricht die Clematis armandii  :D
Seit heute gehen die ersten Blüten auf, circa eine Woche später als letztes Jahr.
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8812
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Clematis 2017
« Antwort #19 am: 23. März 2017, 17:24:52 »

Alva:
Toll....meine ist mir vor Jahren gestorben und ich wollte nicht erneuern, aber wenn sie blüht, ist sie ein Knaller!
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1727
  • Wien, 8a
Re: Clematis 2017
« Antwort #20 am: 23. März 2017, 18:56:43 »

Ich fiebere ihr schon seit Wochen entgegen ;)
Ich habe diesen Winter in der langen Dauerfrostphase auch ein paar mal gedacht, jetzt ist sie hin. Und ich hätte mir doch glatt eine neue bestellt...

Bei wieviel Minusgraden ist sie dir erfroren, Jule?
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8812
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Clematis 2017
« Antwort #21 am: 24. März 2017, 06:34:59 »

Ich hatte damals gelesen, sie sei nicht winterhart und hab sie daher immer in der Waschküche überwintert. Irgendwann hatte sie keine Lust mehr.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Alva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1727
  • Wien, 8a
Re: Clematis 2017
« Antwort #22 am: 24. März 2017, 19:28:57 »

Schön, eine 'Appleblossom', nicht?

Ich kann sie mir im Topf schwer vorstellen, sie ist doch recht starkwüchsig. Und ein regelmäßiger Rückschnitt verringert vermutlich die Blütenfülle. Die zweite, die im Feigenbaum wächst, habe ich letztes Jahr nach der Blüte zurückgeschnitten. Die hat lange nicht so viele Knospen.
Gespeichert

Pattevugel

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
Re: Clematis 2017
« Antwort #23 am: 24. März 2017, 21:06:48 »

Zitat von: Alva link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]2837909#msg2837909 date=1490380137]
Schön, eine 'Appleblossom', nicht?

Ich kann sie mir im Topf schwer vorstellen, sie ist doch recht starkwüchsig. Und ein regelmäßiger Rückschnitt verringert vermutlich die Blütenfülle. Die zweite, die im Feigenbaum wächst, habe ich letztes Jahr nach der Blüte zurückgeschnitten. Die hat lange nicht so viele Knospen.

Och, wenn der Topf so 80 bis 100 Liter fasst, könnte das für ein paar Jahre Freude bereiten. Ich hätte einen idealen Terrassenplatz [Süd/ Südwest], aber Göttergattin sträubt sich ....
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Gespeichert

hanninkj

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 794
    • Homepage Ton Hannink
Re: Clematis 2017
« Antwort #24 am: 24. März 2017, 22:02:02 »

Heute hat eine sehr schoene wilde Clematis armandii aus China Bluete. Die Bluete ist grosser als die meiste Armandii und ist auch mehr ein Clematis Bluete.

Ton
Gespeichert
Special interest in Clematis, Camellia and exotic plants.

Pattevugel

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
Re: Clematis 2017
« Antwort #25 am: 24. März 2017, 23:14:54 »

Hallo Ton, habe deine Delightful Scent 3x dieses Frühjahr. Kann sie remontieren, sprich, kann ich sie nach der frühen Blüte zurückschneiden?
Gespeichert

hanninkj

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 794
    • Homepage Ton Hannink
Re: Clematis 2017
« Antwort #26 am: 25. März 2017, 19:55:04 »

Nach Bluete zurueckschneiden und im Herbst wieder dann bekommt mann die beste Resutalten.

Ton
« Letzte Änderung: 25. März 2017, 22:21:14 von hanninkj »
Gespeichert
Special interest in Clematis, Camellia and exotic plants.

Pattevugel

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
Re: Clematis 2017
« Antwort #27 am: 25. März 2017, 20:46:24 »

Zitat von: hanninkj link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]2838495#msg2838495 date=1490468104]
Nach Bluete zurueckschneiden und im Herbst wieder dann bekommt mann die beste Resutaten.

Ton
Danke Ton!!
Im Spätherbst 30-50cm oder bodengleich wie Staudenclem und Texensis? Cadmia ist ja nicht so bekannt.
Werden die Hancockianas irgendwann erhältlich sein?
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
« Letzte Änderung: 25. März 2017, 20:51:22 von Pattevugel »
Gespeichert

hanninkj

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 794
    • Homepage Ton Hannink
Re: Clematis 2017
« Antwort #28 am: 25. März 2017, 22:24:11 »

Nein, noch immer nicht. Diese Art ist auch sehr schwierig.
Selbst habe ich nur 2 Pflanzen und mehr gibt es in Europa und Amerika nicht.

Ich habe nun wohl sehr schoene Kreuzungen gemacht die nicht so empfindlich sind.

Ton
Gespeichert
Special interest in Clematis, Camellia and exotic plants.

Pattevugel

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 46
Re: Clematis 2017
« Antwort #29 am: 25. März 2017, 22:44:42 »

Zitat von: hanninkj link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]2838706#msg2838706 date=1490477051]
Nein, noch immer nicht. Diese Art ist auch sehr schwierig.
Selbst habe ich nur 2 Pflanzen und mehr gibt es in Europa und Amerika nicht.

Ich habe nun wohl sehr schoene Kreuzungen gemacht die nicht so empfindlich sind.

Ton
Dann hoffe ich auf deine Kreuzungen! Viel Glück!
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 21   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de