Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Was immer auch geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken; von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken. (Erich Kästner)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. September 2017, 00:16:34
Erweiterte Suche  
News: Was immer auch geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken; von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken. (Erich Kästner)

Neuigkeiten:

|23|12|Ein Freund ist jemand, der dich mag obwohl er dich kennt! (Unbekannt)

Seiten: 1 ... 17 18 [19] 20 21   nach unten

Autor Thema: Clematis 2017  (Gelesen 12378 mal)

kranich

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 276
  • SA/Nähe Wörlitz/Klimazone 7a
Re: Clematis 2017
« Antwort #270 am: 14. Juli 2017, 06:51:00 »


Kranich: Dein Gestelle sind besonders schön. Hat die Dir ein Schmid gemacht ?

lg. elis
Elis,
ja, ich habe sie in diesem Frühjahr anfertigen lassen
Gespeichert
Liebe Grüße Kranich

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8758
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Clematis 2017
« Antwort #271 am: 14. Juli 2017, 17:36:05 »

2 Staudenclematis die schon mindestens 4 Wochen blühen
davon duftet die Cl. Ember wunderbar,ist mir in diesem
Jahr erstmals bewusst geworden, der Duft ist angenehm süß

Was für tolle Pflanzen, wie gemalt und ohne Knickspuren!! Ich hab das Problem, dass viele meiner relativ klein bleibenden Staudenclematis im Hang stehen und sich seit einigen Neubauten in der Nachbarschaft der Wind massiv verändert hat. Ohne Stabilisierung/ Stütze würden sie bei mir nicht durchkommen...
Aber ein paar im Beet hab ich noch:
Clematis heracleifolia Sander...sie duftet!


Clematis tubulosa Cassandra...der Duft ist einfach nur toll...
« Letzte Änderung: 14. Juli 2017, 17:45:14 von Jule69 »
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Velvet

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 914
Re: Clematis 2017
« Antwort #272 am: 14. Juli 2017, 17:40:28 »

Wow, deine Cassandra blüht schon, meine leider noch nicht. Die hat es im Frühjahr so richtig erwischt und ist zurückgefroren. Das musste sie erst mal wieder aufholen, daher wohl auch die Verzögerung der Blüte.
Gespeichert
Liebe Grüße
Velvet

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8758
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Clematis 2017
« Antwort #273 am: 14. Juli 2017, 17:44:10 »

Sie ist einfach nur genial, sehr robust, zumindest hier und sehr blühfreudig.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

laguna

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1131
  • bei Heilbronn, 7b, GRF-Mitglied
Re: Clematis 2017
« Antwort #274 am: 14. Juli 2017, 23:11:03 »

Rückschnitt von Viticellas wurde angefragt!
Vor Jahren habe ich die Prince Charles nach der Blüte um ein Drittel gekürzt, danach gedüngt und gut gewässert.
Nach 6 Wochen hat sie üppig geblüht.
Im nächsten Jahr wurde die Hälfte der Cl. abgeschnitten. Auch da vergingen 6 Wochen bis zur 2. Blüte.
Eine himmelblaue Wolke, viel mehr Blüten kamen nach dem kräftigen Rückschnitt.
Gespeichert
Das beste Pflegemittel für Rosen ist eine scharfe Schere!
Rosige Grüße von laguna

Velvet

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 914
Re: Clematis 2017
« Antwort #275 am: 18. Juli 2017, 20:25:52 »

Cl. Avant Garde blüht dieses Jahr schön:

Gespeichert
Liebe Grüße
Velvet

teasing georgia

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 307
  • Klimazone 7b (38 m ü. NN)
Re: Clematis 2017
« Antwort #276 am: 04. August 2017, 20:04:43 »

Odoriba ist jedes Jahr ein Blütenmeer.  :D
Ein Ausschnitt:



Gespeichert

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2009
Re: Clematis 2017
« Antwort #277 am: 09. August 2017, 09:35:21 »

ein Blütenmeer.  :D

Schön!
Schlägt jedes Jahr ein bisschen grössere Wellen, die jouiniana Praecox.
Gespeichert
Es lebe der Buchs!

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8758
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Clematis 2017
« Antwort #278 am: 12. August 2017, 16:32:07 »

teasing georgia:
Was für ne tolle Clematis (Odoriba)...
Da muss ich mich mal schlaumachen.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

teasing georgia

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 307
  • Klimazone 7b (38 m ü. NN)
Re: Clematis 2017
« Antwort #279 am: 14. August 2017, 13:25:31 »

Jule, Odoriba ist jedes Jahr ein Traum von über 2 m Höhe und 1 m Breite, Blüten pur ! Eine meiner zuverlässigsten Clemis, immer gesund. :D
Und das, wo im Frühjahr bei Stürmen die Ranken fast alle zunächst knapp über dem Boden abgebrochen waren.
Sander und Cassandra duften bei mir auch gerade fleißig.
Gespeichert

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8770
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re: Clematis 2017
« Antwort #280 am: 27. August 2017, 14:21:09 »

Hallo !°

Meine Cl.vit.White Heart ist jetzt in voller Blüte. Sie blüht sehr lange in den Herbst hinein.

lg. elis
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8758
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Clematis 2017
« Antwort #281 am: 01. September 2017, 17:51:19 »

elis:
Du hast dieses Jahr wenig von Deiner Pracht gezeigt  :-X Da geht doch sicher noch mehr oder?
Bei mir ist endlich wieder Clematis paniculata (terniflora) / maximowicziana aufgeblüht...entschuldigt, ich konnte mich bei den Bildern nicht entscheiden  :-[








Sie soll ja duften, aber dieses Jahr stehen die Blüten so hoch, bisher hab ich nichts davon mitbekommen.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8770
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re: Clematis 2017
« Antwort #282 am: 06. September 2017, 18:57:20 »

Hallo Jule !

Du hast ja Recht, war heuer etwas "zeigfaul". Aber jetzt ist die Zeit schon fast rum. Die viticellas sind einfach am dankbarsten, da blühen jetzt etliche noch schön.

lg elis

Die emilia Plater war heuer wieder mal besonders schön.
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8758
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Clematis 2017
« Antwort #283 am: 09. September 2017, 09:43:23 »

 ;D
Die Viticellas waren hier dieses Jahr enttäuschend...warum auch immer. Ein paar andere, die ich runtergeschnitten hatte, werden wohl in den nächsten Tagen noch mal blühen.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13729
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Clematis 2017
« Antwort #284 am: 09. September 2017, 10:02:02 »

Bei mir ist endlich wieder Clematis paniculata (terniflora) / maximowicziana aufgeblüht...entschuldigt, ich konnte mich bei den Bildern nicht entscheiden  :-[

Kann ich verstehen!
(Wo gibt es hier bloß noch ein Plätzchen für ein Schätzchen...?)

Die Emilia ist auch klasse, elis!

Nach leichtem Rückschnitt blüht 'Durandii' jetzt nach.
Bei der 'Romantika' habe ich in diesem Jahr den richtigen Zeitpunkt für den Rückschnitt verpasst, das muss ich nächstes Jahr unbedingt wieder machen.
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.
Seiten: 1 ... 17 18 [19] 20 21   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de