Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer am längsten warten kann, erreicht sein Ziel oft als erster. (Chinesisches Sprichwort)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. Mai 2019, 13:31:31
Erweiterte Suche  
News: Wer am längsten warten kann, erreicht sein Ziel oft als erster. (Chinesisches Sprichwort)

Neuigkeiten:

|23|12|Ein Freund ist jemand, der dich mag obwohl er dich kennt! (Unbekannt)

Seiten: 1 ... 175 176 [177] 178 179 ... 391   nach unten

Autor Thema: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018/2019  (Gelesen 213618 mal)

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14163
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #2640 am: 17. September 2018, 16:22:18 »

ich war grad pilze holen, da kam ich in einen graben, wo es plötzlich kühl wurde, weil da quellwasser sickert, da merkte ich dass ich auf einem zyklamenteppich maschierte, nach dem graben war es wieder heiß und keine einzige zyklame mehr
Gespeichert
wo sind die lauen mainächte?

APO1

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1692
    • Unser Garten
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #2641 am: 17. September 2018, 16:25:07 »

... und das ist der Sämling von Dir  ;)
Wirklich sehr früh alles in diesem Jahr
Gespeichert
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

APO1

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1692
    • Unser Garten
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #2642 am: 17. September 2018, 16:30:44 »

Cyclamen mirabile ´Tilebarn Nicholas´
Gespeichert
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

Anke02

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4251
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #2643 am: 17. September 2018, 16:32:27 »

Wundervoll mit dem Rotton im Laub! Und auch die Farbe der Blüte ist  :D

Die sind nicht im Topf, richtig?
« Letzte Änderung: 17. September 2018, 16:34:43 von Anke02 »
Gespeichert
Sonnigliebe Grüße
Anke

APO1

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1692
    • Unser Garten
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #2644 am: 17. September 2018, 16:34:53 »

Danke Anke02,
auch die C. coum sind zum Teil schon da. Hier eins von Jan. steht jetzt das dritte Jahr glaub ich.

Gespeichert
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

Kai W.

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1026
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #2645 am: 17. September 2018, 16:36:40 »

Wie unterscheiden sich diesbezüglich C. purpurascens, C. hederifolium und C. coum?

C. purpurascens vertrocknet hier. C. hederifolium ist sehr robust und kommt auch mit sommerlicher Trockenheit klar. C. coum steht nach meiner Erfahrung zwischen den beiden.

Bei mir im trockenen Sandboden im Halbschatten wachen alle 3 gleichermaßen gut. Die hederifolium schlappen bei extremer Trockenheit zuletzt.....aber dass die purpurascens spürbar mehr Wasser brauchen, kann ich nicht sagen. Der trockenste Standort ist bei mir in den Terrassenfugen zwischen den Pflastersteinen im Splittbett und der feuchteste Standort ist ein Ameisentransport ins Seramis zum Baumfarn, der immer im Wasser steht...also ähnlich Hydrokultur. Die purpur zeigen ja auch extremen Wassermangel gut an, die Blätter schlappen irgendwann, hält man da einmal mit dem Schlauch drüber, stehen die wieder für ne Woche. Das sind natürlich nur meine Erfahrungen, wenn es jemand anders erlebt hat...wird das sicher auch so sein.
Gespeichert
Viele Grüße
Kai

Anke02

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4251
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #2646 am: 17. September 2018, 16:37:44 »

Immer wieder interessant wie unterschiedlich das Laub gemustert ist
Vor Pur war mir das weder aufgefallen noch bewusst. Gab es ein Leben vor Pur?  ::) ;D
Gespeichert
Sonnigliebe Grüße
Anke

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14163
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #2647 am: 17. September 2018, 16:58:47 »

es gibt noch immer menschen die glauben zwischen pflastersteinen ist trocken ;) :)
gerade steine lieben sie
Gespeichert
wo sind die lauen mainächte?

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14163
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #2648 am: 17. September 2018, 17:05:05 »

ich habe jetzt nicht alles gelesen, aber die graecumblüten finde ich hübsch
Gespeichert
wo sind die lauen mainächte?

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24066
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #2649 am: 17. September 2018, 17:13:20 »

... und das ist der Sämling von Dir  ;)

Irm, ich kenne die Mutterpflanzen und die sind eindeutig hederifolium.  ;D
Gespeichert
cave cellam!

Umwelt: "Bis jetzt ist alles gut gegangen", sagte der Mann, als er  am 12. Stockwerk vorbei flog.

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18388
  • Berlin
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #2650 am: 17. September 2018, 17:19:31 »

... und das ist der Sämling von Dir  ;)

Irm, ich kenne die Mutterpflanzen und die sind eindeutig hederifolium.  ;D

Wir werden sehen  ;D
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

APO1

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1692
    • Unser Garten
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #2651 am: 17. September 2018, 17:31:28 »

Auch vor einigen Tagen noch geblüht. An Hand der Blüte bin ich davon ausgegangen das es sich um ein C. colchicum handeln muss. Berthold hatte mich aber gebeten einmal die Blattstärke zu messen denn an Hand der Blüte kann man colchicum und purpurascen kaum unterscheiden. Da diese Blatt eindeutig dünner war als das meiner colchicum konnte es doch nur ein purpurascens sein. Ein C. purpurascen welches ich auch vom Lord bekommen hatte. Jetzt habe ich auch ein einfach grün blättriges. Schön.














Gespeichert
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur

Wer Schreibfehler findet darf sie behalten

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8954
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #2652 am: 17. September 2018, 17:42:02 »

trockenheit mögen sie nicht und staunässe noch viel weniger
trocken im wurzelfilz ist für diejenige die mit 6 blätter und 4 blüten zufrieden sind

 >:( Wieso liest man das dann immer wieder bei den Pflanzhinweisen?

Zitat
in freiheit ohne wurzelfilz sehen sie halt noch so aus

Na gut. Aber darum geht's ja nicht, ich pflanz ja nicht im Wald.

Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8954
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #2653 am: 17. September 2018, 17:42:56 »

Wie unterscheiden sich diesbezüglich C. purpurascens, C. hederifolium und C. coum?

C. purpurascens vertrocknet hier. C. hederifolium ist sehr robust und kommt auch mit sommerlicher Trockenheit klar. C. coum steht nach meiner Erfahrung zwischen den beiden.

Danke  :) ich hab halt im Hofgarten nur die Wahl zwischen Wurzelfilz - dort halten sie sich jedenfalls, alle drei - und Lehmschatten. Obwohl in viel halbverrottetes Laub plus Humus gepflanzt, sind viele wieder verschwunden, restlos.
« Letzte Änderung: 17. September 2018, 17:46:26 von martina 2 »
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

Kai W.

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1026
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #2654 am: 17. September 2018, 17:50:00 »

es gibt noch immer menschen die glauben zwischen pflastersteinen ist trocken ;) :)
gerade steine lieben sie

Hast Recht...meine Pflastersteine sind echt saftig....und der Splitt erstmal.  :)  Wo in den Fugen keine Cyclamen sitzen, da wachsen Seerosen  ;)
Gespeichert
Viele Grüße
Kai
Seiten: 1 ... 175 176 [177] 178 179 ... 391   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de