Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Manche Leute sind gerade noch aufgeklärt genug, um an Gespenster nicht zu glauben, aber immerhin imZweifel, ob nicht vor hundert Jahren noch welche existiert haben. (Arthur Schnitzler)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Oktober 2019, 00:15:25
Erweiterte Suche  
News: Manche Leute sind gerade noch aufgeklärt genug, um an Gespenster nicht zu glauben, aber immerhin imZweifel, ob nicht vor hundert Jahren noch welche existiert haben. (Arthur Schnitzler)

Neuigkeiten:

|18|11|ich nehme es als Fingerzeig des Herrn 8) Die Götter tuen nichts ohne Grund.  :D Mitunter höre ich auf ihre Hinweise (rorobonn)

Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 ... 491   nach unten

Autor Thema: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018/2019  (Gelesen 276307 mal)

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32306
    • mein Park
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017
« Antwort #45 am: 16. Februar 2017, 07:45:22 »

Die Cyclamen, die halb im Eichenlaub versteckt sind, sehen hier noch ganz gut aus. Dafür hat es das Asarum gefriergetrocknet. Ab morgen soll es nass und mild werden. Mal sehen, was passiert.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18869
  • Berlin
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017
« Antwort #46 am: 16. Februar 2017, 07:53:19 »

Bei Euch sehen die Blätter alle so gut aus. Hier hat der Kahlfrost der letzten Tage schon entwickelte Blüten und alle Blätter geknittert. Ich bin nicht sicher, dass die sich wieder aufrichten und ausbreiten. Das sieht nach wirklichen Trockenschäden aus. Schade.

Bei mir siehts eher noch schlimmer aus trotz Abdeckung mit Weihnachtsbaum  ::) ich hoffe nur, die Knollen haben überlebt  :-\  :-\
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24844
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017
« Antwort #47 am: 17. Februar 2017, 09:24:28 »

Eine kurze Inspektion gerade eben: ein Teil der Cyclamen hat schlaffe ungesund dunkle Blätter, und zwar sowohl hederifolium als auch coum.
Gespeichert
Fridays for Future


cave cellam!

Chloris

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 80
  • Münsterland
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017
« Antwort #48 am: 17. Februar 2017, 09:44:32 »

Ich habe ein paar C.hederifolium auf dem Balkon in einer Schale. So sahen sie am 7. Januar aus: (leider schlechtes Bild)
Gespeichert
Frühlingswind und Sommerblau, Oktobergold und Nebelgrau

Chloris

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 80
  • Münsterland
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017
« Antwort #49 am: 17. Februar 2017, 09:45:51 »

So sehen sie heute aus. Sie haben sich gut erholt.  :)
Gespeichert
Frühlingswind und Sommerblau, Oktobergold und Nebelgrau

Chloris

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 80
  • Münsterland
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017
« Antwort #50 am: 17. Februar 2017, 09:47:26 »

Anders meine Sämlinge. Sie sahen im Januar noch alle ganz gut aus:
Gespeichert
Frühlingswind und Sommerblau, Oktobergold und Nebelgrau

Chloris

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 80
  • Münsterland
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017
« Antwort #51 am: 17. Februar 2017, 09:50:41 »

Heute leben nur noch einige  :-\. Woran kann das liegen? Zu jung umgepflanzt? Ich hatte sie, wenn ich mich richtig erinnere, anfang Dezember / Ende November aus der Schale mit den Eltern gepult...
Gespeichert
Frühlingswind und Sommerblau, Oktobergold und Nebelgrau

Apfelbaeuerin

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 803
  • Bayern, Klimazone 6b
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017
« Antwort #52 am: 17. Februar 2017, 09:56:28 »

Ich würde mal meinen, die stehen zu nass.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere (Karl Foerster)

Chloris

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 80
  • Münsterland
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017
« Antwort #53 am: 17. Februar 2017, 09:59:43 »

Oh, ok. Dann werd ich die verbleibenden mal trockener halten. Vielleicht überleben dann wenigstens ein paar. Irgendwann sollen sie in den Garten umziehen, aber dafür müssen sie sicher erst noch etwas wachsen?!
Gespeichert
Frühlingswind und Sommerblau, Oktobergold und Nebelgrau

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15726
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017
« Antwort #54 am: 17. Februar 2017, 10:06:20 »

Es passiert gerade in Töpfen das die ersaufen im gefrorenen auftauenden Topfsubstrat. Da fehlt das Auftauen des Bodens von unten das diesen Effekt mildert indem das Schmelzwasser schneller versickert und mehr Luft vorhanden ist.
Natürlich nur bei ungünstigem Witterungsverlauf.

Aber das muß nicht sein, denn es passiert öfter das die ersten Blätter dem Frost zum Opfer fallen. dann treiben sie öfter mal noch ein neues im Frühling.
Spätestens im nächsten Herbst auf jeden Fall. Wenn sie nicht erstickt sind ist die kleine Knolle meist dazu in der Lage.
Topfen lohnt sich eigentlich nur wenn man die Töpfe dann nicht draußen lässt. Sonst gleich raussetzen dann überleben noch mehr.

Wenn man die Töpfe hell und frostfrei halten kann wachsen sie schneller und man kann dann im zweiten Herbst nach einem Jahr bereits mal einzelne Blüten haben. Vor allem wenn man sie im Sommer an einer schattigen kühlen Stelle im Wachstum halten kann.
« Letzte Änderung: 17. Februar 2017, 10:09:34 von partisanengärtner »
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15726
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017
« Antwort #55 am: 17. Februar 2017, 10:13:17 »

Die Faulstelle ist bei abgestorbenen Blättern meist in der obersten Bodenschicht oder knapp darüber. Bei mir haben sie gelegentlich schon einzelne Blätter im Frühling nachgeschoben.
Gestorben sind sie soweit ich mich erinnere in der Regel in versenkten Töpfen wenn sich das Substrat ungünstig verändert hat. Sind aber auch nur Einzelfälle.
Abgesehen von vereinzelten Dickmaulrüssleropfern im Sommer.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Chloris

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 80
  • Münsterland
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017
« Antwort #56 am: 17. Februar 2017, 10:15:52 »

Partisanengärtner, das gibt mir ja noch Hoffnung. Würdest du die Platte einfach stehen lassen (nur trockener als bisher) ?
Gespeichert
Frühlingswind und Sommerblau, Oktobergold und Nebelgrau

Chloris

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 80
  • Münsterland
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017
« Antwort #57 am: 17. Februar 2017, 10:28:35 »

Sorry, hatte das "hell und frostfrei" überlesen. Aber im Moment ist ja kein neuer Frost angesagt.
Gespeichert
Frühlingswind und Sommerblau, Oktobergold und Nebelgrau

Chloris

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 80
  • Münsterland
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017
« Antwort #58 am: 17. Februar 2017, 10:32:43 »

Die nächsten Sämlinge kommen dann direkt in den Garten
Gespeichert
Frühlingswind und Sommerblau, Oktobergold und Nebelgrau

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 12993
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017
« Antwort #59 am: 17. Februar 2017, 10:39:23 »

Ich hab bei Hedis (C. hederifolium  ;)) gute Erfahrungen mit dem Ausstreuen der Samen im weiteren Bereich der Mutterpflanzen gemacht, ohne Pflege und behüten.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela
Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 ... 491   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de