Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Das Leben pfeift eben seine eigenen Melodie (rorobonn)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
14. November 2018, 08:26:24
Erweiterte Suche  
News: Das Leben pfeift eben seine eigenen Melodie (rorobonn)

Neuigkeiten:

|20|12|Man darf am Wetter nie verzweifeln, solange noch ein blauer Fleck am Himmel steht. (Arthur Schopenhauer)

Plantura Banner Stauden
Seiten: 1 ... 275 276 [277] 278 279 ... 283   nach unten

Autor Thema: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018  (Gelesen 141259 mal)

Kai W.

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 706
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #4140 am: 09. November 2018, 19:11:36 »

och nö,....Du hast doch meine Adresse, was kann ich dir bieten? Habe mal so eins von Jan gekauft...wurde leider Matsche.
Gespeichert
Viele Grüße
Kai

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5138
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #4141 am: 09. November 2018, 19:36:58 »

Sollte/könnte man sie ev. mit Moos und Sauerklee vergesellschaften?  8) Die hätte ich am Land zur Genüge.
Auf diese Frage war mein
Ja :D
bezogen.
Die Antwort war im Funknetz des Handys  hängen geblieben  :P

Der Sauerklee wächst hier bestens und muss immer wieder gebändigt werden. Der Streifenfarn steht bei C.purpurascens und C.hederifolium.

C.coum teilt sich an verschiedenen Stellen den Platz mit Leberblümchen, wird diesen gegenüber aber teilweise sehr/zu dominant.
Sehr gut wächst C.coum hier in den stark vermoosten Bereichen des Rasens. So kann GG im Sommer dort fröhlich mit dem Rasenmäher drüber fahren 8)
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5138
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #4142 am: 09. November 2018, 19:39:15 »

Ich werde noch wahnsinnig, wieder keine Blüten. Also werde ich verstärkt düngen.
Ist diese Farbe so unglaublich, wie sie auf meinem Handy aussieht :o
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15070
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #4143 am: 09. November 2018, 19:46:32 »

Die Nichtblüte kann auch dem Winter geschuldet sein. Ich habe hier ein paar die gar nicht blühen wollten. Letzten Herbst haben sie das noch getan. Sind aber noch da.

Vielleicht hilft es ja auch sie aufzunehmen und in einem großen Topf geschützt zu überwintern. Dann verlieren sie nicht das Laub vorzeitig wie eben letzten Winter. Wird vermutlich noch mehr helfen als heftigeres Düngen das die Blätter am Ende zu weich für Deinen Winter macht.

Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Eckhard

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1224
  • Garten in Göttingen, Klimazone 7a
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #4144 am: 09. November 2018, 19:56:31 »

C. graecum treibt aus. Danke noch mal an Kai!
Gespeichert
Gartenekstase!

Herbergsonkel

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 88
  • nördl. Berlin|48m ü NN | 7a
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #4145 am: 09. November 2018, 21:08:14 »

@ Ulrich  um der Schönheit willen brauchts keine Blüten, das Teil ist doch schon eine eigene Liga. Allein zur Vermehrung sind sie sehr hilfreich.
    Der Anblick hat sich eingebrannt, dauerhaft und nachdrücklich ....
Gespeichert

Anke02

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3312
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #4146 am: 09. November 2018, 21:32:47 »

Ich werde noch wahnsinnig, wieder keine Blüten. Also werde ich verstärkt düngen.

Wo bitte bekommt man denn so etwas?  :o
Gespeichert
Sonnigliebe Grüße
Anke

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11736
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #4147 am: 09. November 2018, 21:39:33 »

den persicums gefällt das wetter





Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11736
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #4148 am: 09. November 2018, 21:42:10 »

den andern auch


Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5140
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #4149 am: 09. November 2018, 21:50:09 »

Ich werde noch wahnsinnig, wieder keine Blüten. Also werde ich verstärkt düngen.

Wo bitte bekommt man denn so etwas?  :o

Meine Pflanzen sind von Jan, ist schon länger her. Wo jetzt so etwas angeboten wird, keine Ahnung. Also hoffen wir auf  eine Vermehrung, das diese Pflanzen auch weiterhin  existieren.
« Letzte Änderung: 10. November 2018, 06:26:28 von Ulrich »
Gespeichert
mal Hund, mal Baum

Anke02

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3312
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #4150 am: 10. November 2018, 07:35:24 »

Danke für die Info! Wir hoffen!  :)
Gespeichert
Sonnigliebe Grüße
Anke

Anke02

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3312
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #4151 am: 10. November 2018, 07:36:09 »

den andern auch


Eine schöne "rostrote" Blütenfarbe.  :)
Gespeichert
Sonnigliebe Grüße
Anke

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8372
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #4152 am: 10. November 2018, 14:47:43 »

Sollte/könnte man sie ev. mit Moos und Sauerklee vergesellschaften?  8) Die hätte ich am Land zur Genüge.
Auf diese Frage war mein
Ja :D
bezogen.
Die Antwort war im Funknetz des Handys  hängen geblieben  :P

Der Sauerklee wächst hier bestens und muss immer wieder gebändigt werden. Der Streifenfarn steht bei C.purpurascens und C.hederifolium.

C.coum teilt sich an verschiedenen Stellen den Platz mit Leberblümchen, wird diesen gegenüber aber teilweise sehr/zu dominant.
Sehr gut wächst C.coum hier in den stark vermoosten Bereichen des Rasens. So kann GG im Sommer dort fröhlich mit dem Rasenmäher drüber fahren 8)

Danke, Wühlmaus, daß du nochmals drauf zurückkommst. Sauerklee werde ich eher nicht importieren 8), aber ev. Moos aus dem Wald, das mögen angeblich auch Schneeglöckchen. Hepatica wachsen hier sehr gut, daß aber Coums so dominant werden können, ist Musik in meinen Ohren ;) Bisher hab ich mich nicht getraut, etwas dazwischenzusetzen, deshalb ist die Fläche vor dem Blattaustrieb leer.

OT: Eigentlich finde ich es schade, daß wertvolle (und vor allem, den jeweiligen Bodenverhältnissen entsprechend, sehr unterschiedliche) Pflanz-, Dünge- und Pflegetipps sich in diesem Faden verlaufen, in dem andererseits auf höchstem Niveau besondere Arten/Sorte besprochen und gezeigt werden. Andererseits gibt es einen Thread für dieses Thema, das für Cyclamenanfänger von großem Nutzen wäre, gar nicht. Solche Beiträge in einen separaten Thread zu verfrachten wäre wohl ziemlich aufwendig  ???
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

rocambole

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 421
  • Hamburg, 7b, trockener, saurer Sandboden, Schatten
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #4153 am: 10. November 2018, 15:06:14 »

Ulrich, ganz großes Kino, dieses Laub!

Martina, wenn coum bei Dir „wollen“, brauchst Du Dir über Düngung oder Pflege keinen Kopf zu machen, die kriegen das von allein geregelt.

Unterm Apfelbaum stehen meine zwischen Vinca minor. Vorteil: die stützt die Blätter und Blüten, so dass sie nicht so rumlümmeln. Außerdem ist die Fläche immer schön grün und begehbar. Will ja auch an die Äpfel rankommen ;D.

Im Sommer reiße ich die Vinca einfach weg,wo sie mir zu viel oder zu hoch wird. Ich habe gerade mal ein Bild gemacht, im Frühling ist da Coumblatt an Coumblatt, mit Galanthus dazwischen.
« Letzte Änderung: 10. November 2018, 15:10:04 von rocambole »
Gespeichert
Sonnige Grüße, Irene

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11736
Re: Cyclamen - Alpenveilchen 2017/2018
« Antwort #4154 am: 10. November 2018, 15:10:36 »

wow, da wäre mein lieblingsblatt ever dabei
Gespeichert
bei rucola fehlt definitiv ein m
Seiten: 1 ... 275 276 [277] 278 279 ... 283   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de