Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Eine Uhr, die fünf Minuten vorgeht, wird selten zurückgestellt. (Unbekannt)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
30. November 2022, 02:46:16
Erweiterte Suche  
News: Eine Uhr, die fünf Minuten vorgeht, wird selten zurückgestellt. (Unbekannt)

Neuigkeiten:

|11|3|Wenn Rosamunde voll auf Karacho, wirr redet, friert selbst der Gazpacho!

Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 7   nach unten

Autor Thema: Gemüsegarten - Reaktivierung  (Gelesen 12778 mal)

hymenocallis

  • Gast
Re: Gemüsegarten - Reaktivierung
« Antwort #45 am: 14. Februar 2017, 11:00:51 »

Man könnte die Beete in den Rasen schneiden und den Rest als Wege nutzen.  Rasenschnitt ist ganz hervorragendes Mulchmaterial.
Rasen müßte dort gemäht werden - ich habe keine Lust, für Rasenwege einen Mäher zu kaufen und keine Zeit/Kraft, dort regelmäßig zu mähen (hier macht da ja das Motorschaf).
Gespeichert

hymenocallis

  • Gast
Re: Gemüsegarten - Reaktivierung: Update
« Antwort #46 am: 05. Juni 2017, 14:19:15 »

Inzwischen sind einige Monate vergangen - das Projekt ist fast zur Gänze umgesetzt - hier ein paar Fotoimpressionen:

So sah die Fläche im Februar aus
Gespeichert

hymenocallis

  • Gast
Re: Gemüsegarten - Reaktivierung
« Antwort #47 am: 05. Juni 2017, 14:19:49 »

Die linke, größere Teilfläche aus der Nähe:
Gespeichert

hymenocallis

  • Gast
Re: Gemüsegarten - Reaktivierung
« Antwort #48 am: 05. Juni 2017, 14:20:17 »

Hier der Zustand rechts:
Gespeichert

hymenocallis

  • Gast
Re: Gemüsegarten - Reaktivierung
« Antwort #49 am: 05. Juni 2017, 14:21:17 »

Die gesamte Fläche - diesmal aus der anderen Richtung - heute fotografiert:
Gespeichert

Sternrenette

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3155
Re: Gemüsegarten - Reaktivierung
« Antwort #50 am: 05. Juni 2017, 14:23:54 »

Toll  :D

Das war eine Menge Arbeit.
Gespeichert
Nix da!⁸

hymenocallis

  • Gast
Re: Gemüsegarten - Reaktivierung
« Antwort #51 am: 05. Juni 2017, 14:24:20 »

Die linke Teilfläche - ausschließlich mit Gemüse bepflanzt:
Gespeichert

hymenocallis

  • Gast
Re: Gemüsegarten - Reaktivierung
« Antwort #52 am: 05. Juni 2017, 14:27:04 »

Auf der rechten Teilfläche gibt es im vordersten Beet Beeren, danach Kräuter und verlegenheitshalber ein halbes Beet Buschbohnen. Die weitere Fläche wird für zumindest 4 Taglilien-Sämlingsbeete verwendet. Eines ist schon fertig, der Rest folgt in den nächsten drei Wochen - endlich bekommen alle Sämlinge, die bisher im Hausgarten viel zu eng gepflanzt waren, Platz für die Entwicklung.  :D

Uuups - falsches Bild gepostet - ist schon korrigiert.
« Letzte Änderung: 05. Juni 2017, 14:35:07 von hemerocallis »
Gespeichert

hymenocallis

  • Gast
Re: Gemüsegarten - Reaktivierung
« Antwort #53 am: 05. Juni 2017, 14:29:08 »

Toll  :D

Das war eine Menge Arbeit.

Danke!

(Stimmt - im Hausgarten ist in der Zwischenzeit vieles liegengeblieben und die ganze Freizeit ist draufgegangen. Aktuell freuen wir uns aber über die ersten Radieschen, den Spinat und Rucola, den wir schon fleißig ernten und auch über die Erdbeeren, die mengenmäßig grad mal zum Naschen reichen).

Die Wege werden in Kürze dick mit Holzhäcksel bestreut - dazu hat bisher die Zeit gefehlt. Der Kompost entwickelt sich nach wie vor so gut wie nicht. Das Material sinkt zwar im Schneckentempo zusammen, aber es sind keine Anzeichen von Verrottung zu bemerken. Ob wir nächstes Jahr Material zum weiteren Auffüllen der Beete haben werden, bleibt abzuwarten. Wir sind inzwischen eher skeptisch - die klassischen Kompost-Bestandteile wie Rasenschnitt und Strauchhäcksel fehlen hier, vom Gemüse fällt bislang noch kaum etwas ab, das Unkraut alleine ist wohl suboptimal.
« Letzte Änderung: 05. Juni 2017, 14:38:54 von hemerocallis »
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 29416
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Gemüsegarten - Reaktivierung
« Antwort #54 am: 05. Juni 2017, 14:38:31 »

Das ist ein schöner Gemüsegarten! Waren die Beeteinfassungen schon vorhanden?
Gespeichert
If you need to be right before you move, you will never win. (Michael Ryan)

Bis jetzt ist alles  gut gegangen, sagte der Mann, als er am 12. Stockwerk vorbei fiel.

Deutschland durchseucht sich.

hymenocallis

  • Gast
Re: Gemüsegarten - Reaktivierung
« Antwort #55 am: 05. Juni 2017, 14:39:57 »

Das ist ein schöner Gemüsegarten! Waren die Beeteinfassungen schon vorhanden?

Vorhanden waren nur die alten Betonbretter um die beiden Teilflächen - sieht man an den Vorher-Fotos vom Februar.

Die Beeteinfassungen aus Lärchendielen hat mein Mann gebaut.
Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 29416
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Gemüsegarten - Reaktivierung
« Antwort #56 am: 05. Juni 2017, 14:45:17 »

Ich bezog mich auf die Granit(?)Einfassungen.
So etwas würde mir gut gefallen.
Gespeichert
If you need to be right before you move, you will never win. (Michael Ryan)

Bis jetzt ist alles  gut gegangen, sagte der Mann, als er am 12. Stockwerk vorbei fiel.

Deutschland durchseucht sich.

Sternrenette

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3155
Re: Gemüsegarten - Reaktivierung
« Antwort #57 am: 05. Juni 2017, 14:51:24 »

Keine Sorge, Du hast nächstes Jahr sicher schönen Kompost. Da kommt ja noch eine Menge Material dazu, vor allem im Herbst.

Edith: ich hab auch nur ganz wenig Rasenschnitt, höchstens welchen vom Nachbarn.
Gespeichert
Nix da!⁸

hymenocallis

  • Gast
Re: Gemüsegarten - Reaktivierung
« Antwort #58 am: 05. Juni 2017, 14:55:10 »

Ich bezog mich auf die Granit(?)Einfassungen.
So etwas würde mir gut gefallen.

Das sind einfach alte Betonbretter mit Zwischenteilen (Verbindersteine, in die auch Zaunsteher einbetoniert werden können)- wie sie für Zaunfundamente üblich sind. Billig und funktionell - sind sie wie hier mehrere Jahrzehnte alt, sehen sie zwar urig aus, sind meist aber auch schon an einigen Stellen gebrochen.
Gespeichert

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9315
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Gemüsegarten - Reaktivierung
« Antwort #59 am: 05. Juni 2017, 15:06:57 »

Hui - da ward ihr aber fleißig :o
Gratulation und Respekt :D

Habt ihr dort auch Zugang zu Wasser?
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho
Seiten: 1 2 3 [4] 5 6 7   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de