Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Manche Leute sind gerade noch aufgeklärt genug, um an Gespenster nicht zu glauben, aber immerhin imZweifel, ob nicht vor hundert Jahren noch welche existiert haben. (Arthur Schnitzler)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Oktober 2017, 23:11:49
Erweiterte Suche  
News: Manche Leute sind gerade noch aufgeklärt genug, um an Gespenster nicht zu glauben, aber immerhin imZweifel, ob nicht vor hundert Jahren noch welche existiert haben. (Arthur Schnitzler)

Neuigkeiten:

|14|5|Das wunderbarste Märchen ist das Leben selbst. (Hans Christian Andersen)
 

Seiten: [1] 2   nach unten

Autor Thema: "Das Gewürz der seligen Hausfrau"  (Gelesen 1713 mal)

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14766
  • Ich liebe dieses Forum!
"Das Gewürz der seligen Hausfrau"
« am: 23. Februar 2017, 19:37:46 »

Mir misslang soeben ein Pfannkuchen. Er hatte das "Gewürz der seligen Hausfrau".
Ein Spruch, der in unserer Familie seit ewigen Zeiten gebräuchlich war.

Weiß jemand, woher dieser Ausspruch stammt?
Gespeichert

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6535
  • Aller-Leine-Tal, LK Celle
Re: "Das Gewürz der seligen Hausfrau"
« Antwort #1 am: 23. Februar 2017, 19:44:07 »

Ich kannte nicht einmal den Spruch und musste Tante G. bemühen. Du hattest also Pfannkuchen mit Röstaroma.  ;D
Gespeichert
Gierlappen und Gemüselegastheniker

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1665
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: "Das Gewürz der seligen Hausfrau"
« Antwort #2 am: 23. Februar 2017, 19:49:55 »

Ich kenne die Geschichte so:
Ein Witwer heiratet erneut. Jeden Tag fragt ihn seine zweite Frau, wie ihm das Essen geschmeckt hätte. Und jedesmal antwortet er: "Du nimmst einfach nicht das Gewürz der seligen (verstorbenen) Hausfrau."
Er wird immer unzufriedener, sie immer verzweifelter. Eines Tages brennt ihr das Essen an, sie wagt kaum, es auf den Tisch zu bringen. Er probiert und sagt:"Jetzt hast Du endlich das Gewürz der seligen Hausfrau gefunden"  ;)
Gespeichert

Brezel

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 326
Re: "Das Gewürz der seligen Hausfrau"
« Antwort #3 am: 23. Februar 2017, 22:47:21 »

Ach so, "das Gewürz der Seligen"  ;D
(am Ende der verlinkten Seite).

Damit ist keine selige Hausfrau gemeint, sondern die verstorbene frühere Ehefrau (bayerisch).
Nette Geschichte.  :)
Gespeichert
LG Brezel

borragine

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1264
Re: "Das Gewürz der seligen Hausfrau"
« Antwort #4 am: 23. Februar 2017, 23:25:12 »

Äh, stehe ich jetzt auf dem Schlauch ??? Gerade das hat doch häwimädel eindeutig erläutert,  oder?
Gespeichert
Ruhe gibt es nicht, bis zum Schluß (Klaus Mann)

Brezel

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 326
Re: "Das Gewürz der seligen Hausfrau"
« Antwort #5 am: 23. Februar 2017, 23:36:08 »

Nun ja, obwohl beschrieben, war es für mich nicht eindeutig (meine Bayerischkenntnisse stammen aus dem Königlich Bayerischem Amtsgericht).
Drum assoziiere ich bei seliger Hausfrau automatisch was, was Frauen glücklich macht.
Gemeint ist aber tatsächlich nur die Verblichene.
Gespeichert
LG Brezel

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10835
  • lehm first! berlin|7a|42 uelzen|7a|61
Re: "Das Gewürz der seligen Hausfrau"
« Antwort #6 am: 24. Februar 2017, 07:24:59 »

mir genügten bei häwimädel das stichwort "witwer" und die hinweise "heiratet neu", "zweite frau" und "(verstorbenen)". ;)
Gespeichert
lustgärtner und hedonist – das original seit 2007

moin

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14766
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: "Das Gewürz der seligen Hausfrau"
« Antwort #7 am: 24. Februar 2017, 08:03:45 »

Danke für eure Beiträge und diese nette Anekdote.
Doch woher stammt diese kleine Geschichte? Sie muss recht alt sein, da bereits meine Großmutter diesen Spruch benutzte.
Gespeichert

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10835
  • lehm first! berlin|7a|42 uelzen|7a|61
Re: "Das Gewürz der seligen Hausfrau"
« Antwort #8 am: 24. Februar 2017, 08:48:33 »

hm, worum auch immer es da genau geht, aber der begriff taucht mit der jahreszahl 1890 auf...

dann habe ich aber auch "gewürz der seligen" in bezug auf paprikagebrauch durch deutsche auswandernde nach ungarn gefunden...

oder doch ein gedicht von gustav schüler?

gucke mal

also mindestens 1925. ;)
« Letzte Änderung: 24. Februar 2017, 08:51:17 von zwerggarten »
Gespeichert
lustgärtner und hedonist – das original seit 2007

moin

Eva

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9056
  • OÖ Nähe Linz 6b
Re: "Das Gewürz der seligen Hausfrau"
« Antwort #9 am: 24. Februar 2017, 11:30:34 »

 :D ihr findet ja vielleicht Sachen  :o
Gespeichert
ich habe noch keine Internetdiskussion gesehen, die einen Sieger hatte (Quelle: Klartext Hund Blog)

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14766
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: "Das Gewürz der seligen Hausfrau"
« Antwort #10 am: 24. Februar 2017, 13:43:02 »

Danke, zwerggarten.
Der Ursprung verliert sich im Dunkeln. Wie auch das besagte Gewürz.
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16527
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: "Das Gewürz der seligen Hausfrau"
« Antwort #11 am: 24. Februar 2017, 14:06:32 »

Tolle Geschichte - das Gewürz gehört bei mir nur - aber ganz unbedingt - an geschmorten Rotkohl. Der muss einmal kurz anbrennen.... ;D
Gespeichert

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10835
  • lehm first! berlin|7a|42 uelzen|7a|61
Re: "Das Gewürz der seligen Hausfrau"
« Antwort #12 am: 24. Februar 2017, 14:51:50 »

... Der Ursprung verliert sich im Dunkeln. ...

meinst du nicht, dieser gustav schüler könnte sich das selbst ausgedacht haben, mit blick auf die brandenburger haute cuisine seiner zeit? ;)
Gespeichert
lustgärtner und hedonist – das original seit 2007

moin

martina 2

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7335
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: "Das Gewürz der seligen Hausfrau"
« Antwort #13 am: 24. Februar 2017, 15:32:56 »

Offensichtlich handelt es sich dabei um eine in unzähligen Variationen erzählte Geschichte, wie der Kommentar unten besagt. Mit dem Ursprung wird es halt so sein wie mit Märchen: Eine Geschichte wird so lange weitererzählt, bis sie jemand aufschreibt. Vielleicht kommt dieser Verdienst ja tatsächlich Schüler zu. Tatsächlich scheint sie sehr bekannt zu sein, im Netz findet sie sich ebenso in Zusammenhang mit einer Werbung für beschichtete Pfannen  ;D wie in einem alten pur-Thread, in dem das Gewürz als unverzichtbar bei Kartoffekpuffern gepriesen wird.

Ich hatte grade eine Serie von angebrannten Töpfen, das Gewürz hätte sie um ein Haar erledigt. Das scheint schubweise zu kommen  :-\
Gespeichert
Schöne Grüße aus Wien!

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14766
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: "Das Gewürz der seligen Hausfrau"
« Antwort #14 am: 24. Februar 2017, 16:11:41 »

Das Erstaunliche ist aber, dass es kaum Varianten gibt.
Frauen, die Witwer heiraten wollen, sollte diese Geschichte zu denken geben. Die Verstorbene wirkt länger nach, als frau denkt.

Von Joh. Seb. Bach gibt es die Anekdote, dass er beim Komponieren von der Haushälterin mit dem Hinweis gestört wurde, er müsse neue Kerzen besorgen. "Sagen Sie's meiner Frau!", war die etwas geistesabwesende Antwort. Die aber war längst verstorben.
Gespeichert
Seiten: [1] 2   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de