Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Lasst uns das Leben geniessen, solange wir es noch nicht begreifen. (Kurt Tucholsky)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
20. September 2017, 22:12:29
Erweiterte Suche  
News: Lasst uns das Leben geniessen, solange wir es noch nicht begreifen. (Kurt Tucholsky)

Neuigkeiten:

|12|11|Die Schlange wechselt zwar öfter die Haut, aber nie die nützlichen Giftzähne! (Jean Paul)

Seiten: 1 ... 9 10 [11] 12 13 ... 19   nach unten

Autor Thema: Gartenteiche 2017  (Gelesen 9031 mal)

walter27

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 575
  • Kölner Bucht / 8a
Re: Gartenteiche 2017
« Antwort #150 am: 17. Mai 2017, 19:03:25 »

Mein Teich liegt auch voll in der Sonne und als Beschattung dienen die Seerosen, sind aber noch nicht so weit.
Gespeichert
Tu zuerst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
Franz von Assisi (1182 - 1226)

Spatenpaulchen

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 523
    • Bernies Hobbyblog
Re: Gartenteiche 2017
« Antwort #151 am: 18. Mai 2017, 20:37:28 »

Mein Teich ist innerhalb von zwei Tagen so klar geworden, dass man am Grund jede Einzelheit erkennen kann. Da ich die ganze Umgebung ja neu machen musste, habe ich zumindest für dieses Jahr alles, was an Samen da war, dort ausgestreut und nur einige Trittsteine gelassen. Ich hoffe, dass wenigstens einige Pflanzen so hoch werden, dass sie Schatten spenden.
Gespeichert

walter27

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 575
  • Kölner Bucht / 8a
Re: Gartenteiche 2017
« Antwort #152 am: 23. Mai 2017, 17:40:49 »

Iris am Teich...
Gespeichert
Tu zuerst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
Franz von Assisi (1182 - 1226)

walter27

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 575
  • Kölner Bucht / 8a
Re: Gartenteiche 2017
« Antwort #153 am: 23. Mai 2017, 17:41:41 »

 :D
Gespeichert
Tu zuerst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
Franz von Assisi (1182 - 1226)

DieRingelblume

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Re: Gartenteiche 2017
« Antwort #154 am: 23. Mai 2017, 17:46:57 »

Wir haben bewusst keinen Teich. Mein Mann fürchtet sich vor der Arbeit und horenden Kosten. Das Ding hat ja auch laufende Ausgaben für Strom (Pumpe, Licht, Wasserwechsel) wenn mich nicht alles täuscht.  Wie seht ihr das, ist das wirklich so teuer. Nett anzuschauen ist so ein Teich ja schon.
Gespeichert

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 9072
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Gartenteiche 2017
« Antwort #155 am: 23. Mai 2017, 18:08:49 »

Da sitzt ihr aber Fehlinformationen auf.
Ein gut angelegter Teich kommt wunderbar ohne Strom, Pumpe, Licht, Wasserwechsel aus.
Wenn er groß genug dimensioniert ist, ohne Fischbesatz, nicht zuviel Laub im Herbst hineingeweht werden kann, auf jeden Fall keine ERDE als Pflanzsubstrat eingefüllt wird, bleibt ein Teich über Jahre stabil.
Alle paar Jahre wird ein Auslichten der zu sehr wachsenden Wasserpflanzen notwendig, mehr nicht.
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, in dem ich lerne - einfach unterm Goldfrosch-Bild das zweite Symbol von links, den Globus,  anklicken! ;-)

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8753
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Gartenteiche 2017
« Antwort #156 am: 23. Mai 2017, 18:33:45 »

Ich stimme Gartenplaner voll zu...So ein Teich...der hat was...
Ich konnte auch nur so eine vorgefertigte Teichschale in den Garten einsetzen, hab ihn jetzt seit vielen Jahren. Ok, ich wollte unbedingt noch einen kleinen Wasserfall, die einzelnen Teile kosten natürlich, dann musste noch eine Pumpe her, die das Wasser über den Wasserfall hochpumpt und damit Sauerstoff zufügt ...aber das sind auf die Jahre gerechnet so wenige Kosten...wenn ich dagegen die Freude und den Spaß rechne...bin ich persönlich eindeutig im Plus.
Die Vögel kommen zum ausgiebigen Baden und Trinken, es siedelt sich so viel an Teichbewohnern an. Hab, um alles im Gleichgewicht zu halten, diverse Algenfresser reingepackt und auch sonst einige Wasserpflanzen und seit Jahren ist der Teich ok. Es gibt zwar immer im Frühjahr so ne Phase, da sieht der Teich nicht so gut aus, doch das regelt sich alles von selbst und Tage später kann ich auf den Grund schauen...
Nicht zu unterschätzen ist auch das Geplätscher...so was von beruhigend... :D
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Henriette

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3976
Re: Gartenteiche 2017
« Antwort #157 am: 23. Mai 2017, 18:59:42 »

Wir haben bewusst keinen Teich. Mein Mann fürchtet sich vor der Arbeit und horenden Kosten. Das Ding hat ja auch laufende Ausgaben für Strom (Pumpe, Licht, Wasserwechsel) wenn mich nicht alles täuscht.  Wie seht ihr das, ist das wirklich so teuer. Nett anzuschauen ist so ein Teich ja schon.

Unser Teich ist 1998 oder so angelegt worden. Eigenarbeit mit Freunden. ca. 80 qm groß einschl. Uferwall und Sumpfzone (die wir größer hätten machen sollen). Seitdem hatten wir 1 x (!) Wasser abgelassen, weil wir die falsche n Seerosen gesetzt hatten.  Dann nie wieder. Pumpe hatten wir auch nicht. Licht auch nicht (letzteres wäre sowieso nur "Gedöns").

Wenn wir das Grundstück noch hätten, wäre es genau so weitergegangen. Leider mußten wir altershalber verkaufen. Was der neue Besitzer damit macht, werden wir nicht erfahren. Gefallen hat es ihm so sehr, daß er ganz begierig war, dieses Grundstück zu kaufen.

Gespeichert

walter27

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 575
  • Kölner Bucht / 8a
Re: Gartenteiche 2017
« Antwort #158 am: 23. Mai 2017, 19:08:15 »

Wir haben bewusst keinen Teich. Mein Mann fürchtet sich vor der Arbeit und horenden Kosten. Das Ding hat ja auch laufende Ausgaben für Strom (Pumpe, Licht, Wasserwechsel) wenn mich nicht alles täuscht.  Wie seht ihr das, ist das wirklich so teuer. Nett anzuschauen ist so ein Teich ja schon.

Falls du ein Naturteich meinst, dann liegst du falsch und das kannst auch schon oben lesen.
Ganz wichtig ist, in diese "Teiche" dürfen keine Fische eingesetzt werden!
Koiteich, dass ist eine ganz andere Baustelle... :)
Gespeichert
Tu zuerst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
Franz von Assisi (1182 - 1226)

Henriette

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3976
Re: Gartenteiche 2017
« Antwort #159 am: 23. Mai 2017, 22:25:45 »

Bei uns waren auch keine Fische drin. Koiteich macht bestimmt Arbeit, ich kann das aber nicht beurteilen.

Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16253
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Gartenteiche 2017
« Antwort #160 am: 24. Mai 2017, 18:02:17 »

Guck mal Heriette - es blüht!
Die anderen zwei Pflanzen haben es nicht geschafft, kein Neutrieb, obwohl sie nach dem Winter noch lebendig waren.
Gespeichert

Henriette

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3976
Re: Gartenteiche 2017
« Antwort #161 am: 24. Mai 2017, 18:04:36 »

Na super, das wird sich bestimmt vermehren. Hat es ja bei mir auch gemacht, sonst könnte ich nichts abgeben.

Freu  :-*
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16253
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Gartenteiche 2017
« Antwort #162 am: 24. Mai 2017, 18:07:56 »

Viel Platz zum Vermehren hat es leider nicht, aber ich lasse mich gern überraschen. Und die Kuckuckslichtnelke ist auch da, und die Sumpfschwertlilien blühen ... soooo schön
Gespeichert

walter27

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 575
  • Kölner Bucht / 8a
Re: Gartenteiche 2017
« Antwort #163 am: 24. Mai 2017, 18:08:10 »

Bei uns waren auch keine Fische drin. Koiteich macht bestimmt Arbeit, ich kann das aber nicht beurteilen.

Das ist nicht so.
Ein Gartenteich ohne jeglichen Filterung muss gut geplant werden sonst entsteht sehr schnell eine Sauerei.
Ein Koiteich muss die RICHTIGE und GUTE TECHNIK haben wie zum Beispiel Vliesfilter, Trommelfilter oder EBF, dann ist wirklich nicht viel zu tun.
Alles läuft automatisch!
Wichtig ist hier SACHVERSTÄNDNIS...
Die Iris sind jetzt voll da! :D
Gespeichert
Tu zuerst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche.
Franz von Assisi (1182 - 1226)

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16253
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Gartenteiche 2017
« Antwort #164 am: 24. Mai 2017, 18:10:41 »

@ Walter - der Teich von Henriette war glasklar - ohne Technik - das ist so.

Gespeichert
Seiten: 1 ... 9 10 [11] 12 13 ... 19   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de