Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: ich nehme es als Fingerzeig des Herrn 8) Die Götter tuen nichts ohne Grund.  :D Mitunter höre ich auf ihre Hinweise (rorobonn)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
18. November 2017, 11:15:15
Erweiterte Suche  
News: ich nehme es als Fingerzeig des Herrn 8) Die Götter tuen nichts ohne Grund.  :D Mitunter höre ich auf ihre Hinweise (rorobonn)

Neuigkeiten:

|2|6|Wer sich an das Absurde gewöhnt hat, findet sich in unserer Zeit gut zurecht. (Eugène Ionesco)

Sommerblühende Phlox-Cultivare: Komplette Checkliste
Seiten: 1 ... 18 19 [20] 21   nach unten

Autor Thema: Veredelte Steine 2017  (Gelesen 8596 mal)

Anomatheca

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48
Re: Veredelte Steine 2017
« Antwort #285 am: 12. November 2017, 09:33:59 »

Jetzt ist im Steinbeet kaum noch etwas los. Ich habe gerade die empfindlichsten Pflanzen gegen mnässe mit Glasplatten abgedeckt. Zur Erinnerung an bessere Zeiten und Ansporn für 2018 mal ein Bild vom Crevice-Beet aus dem Mai, damals noch ziemlich frisch bepflanzt, deshalb etwas kahl.
Gespeichert

ebbie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4339
Re: Veredelte Steine 2017
« Antwort #286 am: 12. November 2017, 10:48:50 »

Sehr schön und vielversprechend für die kommenden Jahre!
Gespeichert

Leucogenes

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 437
Re: Veredelte Steine 2017
« Antwort #287 am: 12. November 2017, 15:52:46 »

Herzlich willkommen,  Anomatheca.

Eine sehr schöne Variante von "Crevice Garden ", die Du da erstellt hast. Die meisten Beispiele sind mir persönlich zu abstrakt,  formal und zu architektonisch.  Dein Crevice - Beet wirkt dagegen etwas natürlicher und gefällt mir daher sehr gut.
Es sieht so aus als ob deine Anlage noch größer ist...ich würde mich über weitere Bilder freuen.  Denn ich habe in den nächsten Jahren die ehrenvolle Aufgabe, mein Alpinum komplett zu erneuern.  :-\ Daher bin ich für jede Inspiration und Fotos dankbar.

Nochmal...tolles Beet und hoffentlich kommen die meisten Pflanzen bei uns allen durch den Winter.

Thomas
Gespeichert
keep on rockin in the  free world

Anomatheca

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48
Re: Veredelte Steine 2017
« Antwort #288 am: 12. November 2017, 17:31:31 »

Hier gleich noch ein Photo von einem kleinen Beet (ca 100 x 70cm) mit Schieferplatten, die ich mir neulich aus dem Hunsrück geholt habe. Die Beflanzung wird erst im Frühjahr komplettiert. Dabei werden sicher noch kleinere Schieferplatten eingebaut und Split aufgefüllt.
Das erste Beet wirkt sicher deshalb so einigermaßen natürlich, weil es auf einer Seite in ein normales Steinbeet übergeht.
Der Tscheche Zdenek Svolanek hat viele schöne Beete angelegt, u.a. in Whisley und Dänemark und ein Buch darüber geschrieben:
 www.amazon.co.uk/s/ref=nb_sb_noss?url=search-alias%3Daps&field-keywords=zdenek+svolanek+crevice
Ist aber wohl z.Z. vergriffen.
« Letzte Änderung: 12. November 2017, 17:34:26 von Anomatheca »
Gespeichert

Anomatheca

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48
Re: Veredelte Steine 2017
« Antwort #289 am: 12. November 2017, 17:36:32 »

Hier ein Crevice-Beet aus Whisley mit größeren Steinen.
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9807
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Veredelte Steine 2017
« Antwort #290 am: 12. November 2017, 17:53:58 »

Oh, das ist mir entgangen letztens als wir in Wisley waren. Ist das dort in dem Bereich wo so verschiedene Arten von Gärten in abgeteilten Quartieren vorgestellt werden?
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7942
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Veredelte Steine 2017
« Antwort #291 am: 12. November 2017, 18:12:11 »

Anomatheca, ich bin von Deinen Steinanlagen, ob klein oder große, auch ganz beeindruckt.
Viel Glück und zeige uns bitte, was mit den Jahren daraus wird.
Gespeichert

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4447
Re: Veredelte Steine 2017
« Antwort #292 am: 12. November 2017, 18:18:24 »

Oh, das ist mir entgangen letztens als wir in Wisley waren. Ist das dort in dem Bereich wo so verschiedene Arten von Gärten in abgeteilten Quartieren vorgestellt werden?

Nein, die Anlage ist über der grossen Steingartenanlage bei den Schauhäusern für die Topfraritäten.
Gespeichert
緑の庭

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9807
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Veredelte Steine 2017
« Antwort #293 am: 12. November 2017, 18:46:21 »

Hm, doch, da war ich, aber die Anlage ist in meiner Erinnerung viel kleiner als auf dem Foto von Anomatheca. Habe eben mal meine Fotos durchgesehen...

Mir gefällt das erste von Anomathecas Beeten besser, weil es so organisch in die Steinanlage übergeht - das finde ich sehr spannend.

Nun wäre es noch interessant zu wissen, was Du da so alles gepflanzt hast...
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Leucogenes

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 437
Re: Veredelte Steine 2017
« Antwort #294 am: 12. November 2017, 21:41:37 »



Mir gefällt das erste von Anomathecas Beeten besser, weil es so organisch in die Steinanlage übergeht - das finde ich sehr spannend.

Nun wäre es noch interessant zu wissen, was Du da so alles gepflanzt hast...

...du sprichst mir aus dem Herzen...ich bin genau der selben Meinung. Ein Bild von dem "normalen" Steingarten wäre auch  noch  nett. Welche Arten dort gepflanzt worden interessiert mich natürlich auch...brennend.😊
Gespeichert
keep on rockin in the  free world

Anomatheca

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48
Re: Veredelte Steine 2017
« Antwort #295 am: 13. November 2017, 09:44:10 »

Mir gefällt die erste Anlage selbst auch besser, aber die neue mit Schiefer ist noch nicht fertig. So richtig schön wird sie wohl im Frühjahr 2019 sein.
hier noch ein Foto von meinem etwa 30 Jahre alten Steingarten, den ich fast nur noch für große ( also etwa 20-30cm hohe) Pflanzen nutze. Einzelne Riesen, z.B. Dictamnus albus, sind auch dazwischen.
Die Aufzählung der Pflanzen würde leider etwas umfangreich. Ich schätze ,dass unter die Rubrik Steingarten etwa 500 Pflanzen fallen. Einzelne Bilder davon kommen sicher nächstes Jahr.
Gespeichert

Anomatheca

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48
Re: Veredelte Steine 2017
« Antwort #296 am: 14. November 2017, 17:33:25 »

Tuffsteine sind für manche Steingartenpflanzen ideal (z.B. viele Saxifraga, Jankea), aber wenn überhaupt,dann nur für viel Geld zu kriegen. Oder hat jemand eine günstige, aber legale Quelle? Echte Steintröge findet man auch nur noch selten. Ich habe eine notlösung gefunden, die zwar am Anfang sehr künstlich und industriell aussieht, aber nach 1-2 Jahren fast echt wirkt. Bei Obi gibt es künstlich hergestellte Tuffsteine ca. 40 x 30 x 20cm . Diese habe ich mit Flex und Bohrmaschine vordichtig (Bruchgefahr) ausgehöhlt, Abzugslöcher in den Boden gemacht und die Ecken und Kanten unregelmäßig behauen. Das herausgehebelte Material habe ich zerkleinert, mit Split, Sand und etwas Lehm gemischt und wieder eingefüllt. Das Bild zeigt einen frisch bepflanzten Stein.
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9807
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Veredelte Steine 2017
« Antwort #297 am: 14. November 2017, 18:21:36 »

Mir gefällt die erste Anlage selbst auch besser, aber die neue mit Schiefer ist noch nicht fertig. So richtig schön wird sie wohl im Frühjahr 2019 sein.
hier noch ein Foto von meinem etwa 30 Jahre alten Steingarten, den ich fast nur noch für große ( also etwa 20-30cm hohe) Pflanzen nutze. Einzelne Riesen, z.B. Dictamnus albus, sind auch dazwischen.
Die Aufzählung der Pflanzen würde leider etwas umfangreich. Ich schätze ,dass unter die Rubrik Steingarten etwa 500 Pflanzen fallen. Einzelne Bilder davon kommen sicher nächstes Jahr.

Das gefällt mir sehr!  :D Alles so schön eingewachsen und "wild" wirkend!
Und der falsche Tuffstein sieht auch gut aus! Kann man echte nicht über e..y Kleinanzeigen finden?

Fällt mir gerade noch ein und ich füge es hier an: In Wisley und auch in Bressingham sah ich Frankenia laevis. Da mir die hier noch nicht irgendwo aufgefallen ist, nehme ich an, dass sie nicht so ganz winterhart ist? Hat jemand Erfahrungen damit?
« Letzte Änderung: 14. November 2017, 18:31:02 von RosaRot »
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9807
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Veredelte Steine 2017
« Antwort #298 am: 14. November 2017, 18:34:28 »

Eben fiel mir noch ein, dass wir hier mal so einen Uraltthread hatten zur Herstellung von tuffähnlichen Trögen etc., hier ist er.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3544
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Veredelte Steine 2017
« Antwort #299 am: 14. November 2017, 19:39:57 »

"...Bei Obi gibt es künstlich hergestellte Tuffsteine ca. 40 x 30 x 20cm ..."

Und ich glaube dass die aus echtem Tuff sind!!!
Gespeichert
Gruß Arthur
Seiten: 1 ... 18 19 [20] 21   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de