Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Sondermeldung aus wichtigem Anlass: Er ist wieder da! :D + Weitere Infos hier!
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
30. November 2022, 02:31:24
Erweiterte Suche  
News: Eine Uhr, die fünf Minuten vorgeht, wird selten zurückgestellt. (Unbekannt)

Neuigkeiten:

|7|3| Schneit es noch am siebten März, sticht ins Gärtnerherz der Schmerz. (bristlecone)

Seiten: 1 ... 4 5 [6]   nach unten

Autor Thema: Apfel - Spindelerziehung auf "stärkeren" Unterlagen  (Gelesen 13058 mal)

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12591
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Apfel - Spindelerziehung auf "stärkeren" Unterlagen
« Antwort #75 am: 05. November 2020, 13:37:18 »

und oben
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12591
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Apfel - Spindelerziehung auf "stärkeren" Unterlagen
« Antwort #76 am: 05. November 2020, 16:58:04 »

So sah die Spitze kurz vorm Austrieb aus.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12591
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Apfel - Spindelerziehung auf "stärkeren" Unterlagen
« Antwort #77 am: 05. November 2020, 16:58:45 »

Zur Höhenbeschränkung gehen auch 3 Spindeln auf eine Unterlage veredeln.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12591
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Apfel - Spindelerziehung auf "stärkeren" Unterlagen
« Antwort #78 am: 17. Januar 2022, 13:41:17 »

Mal wieder ein Update zum Jonagold auf MM106.
Mittlerweile ist die 4m lange Schneidgiraffe zu kurz um oben dran zu kommen, es braucht zusätzlich die Leiter um obenrum die stärkeren Konkurrenztriebe wegzuschneiden.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12591
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Apfel - Spindelerziehung auf "stärkeren" Unterlagen
« Antwort #79 am: 17. Januar 2022, 13:42:49 »

Alles in allem ist der Baum noch sehr dicht, aber viel Frucht bremst evtl den Wuchs. Ein Ende ist nach rund 8m Höhe allerdings immer noch nicht in Sicht.
Ich weiß nicht wie lange ich das Spielchen noch übertreiben mag.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Waldgärtner

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 753
Re: Apfel - Spindelerziehung auf "stärkeren" Unterlagen
« Antwort #80 am: 17. Januar 2022, 14:35:45 »

Danke für das Update!
Spannend wäre natürlich noch ein Vergleichbaum, um zu schauen, auf welcher Höhe man die Kombination bequem halten kann, wenn konsequent in der Höhe begrenzt wird ;)
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12591
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Apfel - Spindelerziehung auf "stärkeren" Unterlagen
« Antwort #81 am: 17. Januar 2022, 23:32:47 »

Ja, das ist die übliche Fragestellung, aber nicht Gegenstand von dieser Vergleichspflanzung. 

Eigentlich ganz einfach zu beantworten: unter solch wüchsigen Bedienungen ist es egal, ob man die Spitze im Sommer kappt, mit dem Spaten die Wurzeln absticht oder Wuchsregulatoren spritzt, ein Bäumchen wird so nie auf 2,5m zu bändigen sein und gleichzeitig Ertrag liefern.  Da hilft auch nicht garkein Dünger und vertrocknen lassen.

Die Gärten sind voll mit den Beispielen, falscher Baum gepflanzt und dann darf er nicht groß werden und wachsen. Man erntet hier Reissig zum heizen und Frust. 
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

555Nase

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1611
  • 330m NN
Re: Apfel - Spindelerziehung auf "stärkeren" Unterlagen
« Antwort #82 am: 18. Januar 2022, 05:28:27 »


Die Gärten sind voll mit den Beispielen, falscher Baum gepflanzt und dann darf er nicht groß werden und wachsen. Man erntet hier Reissig zum heizen und Frust.

So gehts aber auch.  ;D >>>

Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx
Seiten: 1 ... 4 5 [6]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de