Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich habe gerade einen Kopf an eine Kollegin verschenkt. 3 liegen noch im Kühlfach zuhause. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. September 2017, 11:46:57
Erweiterte Suche  
News: Ich habe gerade einen Kopf an eine Kollegin verschenkt. 3 liegen noch im Kühlfach zuhause. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|8|5|Endspurt für die Anmeldung zur garten-pur Reise nach England :D Anmeldung bis zum 14.05.2017!

Sommerblühende Phlox-Cultivare: Komplette Checkliste
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Lachenalia übersommern  (Gelesen 625 mal)

bea

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2731
Lachenalia übersommern
« am: 30. Mai 2005, 13:23:50 »

Im frühen Frühjahr konnte ich nicht widerstehen und habe mir bei O*i drei dieser Schönheiten gekauft. Mittlerweile ist alles oberirdische total verdorrt, die Zwiebeln sehen gut aus.

Wie übersommere ich sie am besten? Soll ich sie im trockenen Substrat im Topf lassen, oder herausnehmen, oder brauchen sie etwas Feuchtigkeit?

Auf dem Etikett steht dazu nichts. Dafür aber so hilfreiche Dinge, wie, dass sie nicht zum Verzehr geeignet ist oder auch, dass sie als Balkonpflanze geeignet ist. Ich frage mich nur, wie das gehen soll, wo sie doch schon eingezogen hat.
Ganz fett steht noch da, dass die Vermehrung verboten ist.

Hat jemand Erfahrung damit?

LG, Bea
Gespeichert

ebbie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4323
Re:Lachenalia übersommern
« Antwort #1 am: 30. Mai 2005, 18:02:33 »

Was, die Vermehrung ist verboten? Da bin ich ja wirklich baff >:(. Wenn ich mir eine Pflanze kaufe, kann ich sie doch wohl vermehren - wer will mir das verbieten? Bekomme ich dann eine Strafe? Ist jetzt zwar nicht deine Frage, Bea, aber vielleicht kann das jemand aufklären.
 ???
Gespeichert

bea

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2731
Re:Lachenalia übersommern
« Antwort #2 am: 30. Mai 2005, 18:14:34 »

Vermutlich darf man sie anschliessend nur nicht verkaufen.
Bei Erdbeeren ist es ja auch verboten.

Wenn du all deine Fensterbänke mit Lachenalia vollstehen hast, wird das sicher niemanden kümmern. Erst wenn Geld ins Spiel kommt, könnte jemand was dagegen haben.

LG, Bea
Gespeichert

ebbie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4323
Re:Lachenalia übersommern
« Antwort #3 am: 30. Mai 2005, 19:32:20 »

Aha, dann muss es sich aber wohl um eine geschützte Züchtung handeln. Damit ich dir aber auch helfen kann, habe ich nachgeschlagen:
Nach Absterben der Blätter bis September Ruhezeit, in der die Pflanzen trocken, hell und warm, evtl. in der Sonne, gehalten werden müssen. Man kann sie auch aus der Erde nehmen und in entsprechendem Behälter warm und trocken aufbewahren.
 ;)
Gespeichert

bea

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2731
Re:Lachenalia übersommern
« Antwort #4 am: 30. Mai 2005, 19:45:15 »

Danke fürs Nachschlagen!
Dann lasse ich sie grad in den ausgetrockneten Töpfchen am einem Fenster stehen, wo gegen Spätnachmittag die sonne noch drauf scheint.
Hoffentlich vergesse ich sie nicht bis zum September ::)

LG, Bea
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de