Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. (Mahatma Gandhi)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Oktober 2017, 03:03:02
Erweiterte Suche  
News: Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. (Mahatma Gandhi)

Neuigkeiten:

|28|12|Haben's die Unschuldigen Kindlein kalt, so weicht der Frost noch nicht so bald.

Sommerblühende Phlox-Cultivare: Komplette Checkliste
Seiten: [1] 2 3 ... 22   nach unten

Autor Thema: Päonien, Paeonia Sorten 2017  (Gelesen 11380 mal)

feminist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28471
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Päonien, Paeonia Sorten 2017
« am: 06. März 2017, 10:13:42 »

der Austrieb ist schon zu sehen! Sehr verheißungsvoll.
Gespeichert
vom deutschen Feminismus hab ich - immer schon - so die Nase voll, und gender studies basieren auf merkwürdigen Paradigmen. Trotzdem. Wenn sich dieser Trump President of the United States nennt, nenne ich mich feminist. Dachte ich im November 2016 und hoffte, dass das nicht so lange dauert.

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4104
Re: Päonien, Paeonia Sorten 2017
« Antwort #1 am: 06. März 2017, 18:43:01 »

Mich haben gestern die bolzendicken Augen von `Lemon Chiffon´ (erst im Herbst gepflanzt) erfreut! So dunkelweiße bis (hell)gelbe Sorten faszinieren mich, deswegen hab ich mir letztes Jahr auch, neben ein par wenigen Anderen, noch `Prarie Moon´ und `Huang Jin Lun´/` Jin Lun Huang´ geleistet. Wofür doch was zu löhnen war, aber am Ende kann man es ja eh nicht mitnehmen... Hoffe sie werden schnell erwachsen!

Gespeichert
Bevor ich mich jetzt aufrege, isses mir lieber egal.

feminist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28471
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Päonien, Paeonia Sorten 2017
« Antwort #2 am: 06. März 2017, 19:25:26 »

Donnerwetter! Das sind ja Schätze! 'Lemon Chiffon', 'Prairie Moon', 'Huang Jin Lun' Syn 'Golden Wheel'. Da bin ich ja mal gespannt! Schöner Auftakt der Saison!
Gespeichert
vom deutschen Feminismus hab ich - immer schon - so die Nase voll, und gender studies basieren auf merkwürdigen Paradigmen. Trotzdem. Wenn sich dieser Trump President of the United States nennt, nenne ich mich feminist. Dachte ich im November 2016 und hoffte, dass das nicht so lange dauert.

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4104
Re: Päonien, Paeonia Sorten 2017
« Antwort #3 am: 07. März 2017, 18:26:36 »

Vielleicht lassen zumindest die beiden Hybriden sogar dieses Jahr schon was sehen, sind alles ideale Pflanzen gewesen. Nicht zu klein/groß bzw. zu jung/alt. Schon das Auspacken aus den beiden Paketen (Miely und Andrea Köttner) war das pure Erfreuen!
Gespeichert
Bevor ich mich jetzt aufrege, isses mir lieber egal.

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4104
Re: Päonien, Paeonia Sorten 2017
« Antwort #4 am: 07. März 2017, 18:35:33 »

`Prarie Moon´ sah ich letztes Jahr in Laufen erstmals live. Schien mir schon von Weitem, wenn man dort vom Parken in den Weinbergen zur Gärtnerei läuft, entgegen. Und ließ die Massen von schreienden Peregrina-Abkömmlingen fast übersehen. Hat für mich beinahe dasselbe "Etwas" wie auch `Starlight´.

Edit: `Starlight´

« Letzte Änderung: 07. März 2017, 18:38:13 von Krokosmian »
Gespeichert
Bevor ich mich jetzt aufrege, isses mir lieber egal.

feminist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28471
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Päonien, Paeonia Sorten 2017
« Antwort #5 am: 07. März 2017, 19:45:22 »

wunderbar! Es ist genau dieses köstliche Gelb, das ich auch liebe!
Gespeichert
vom deutschen Feminismus hab ich - immer schon - so die Nase voll, und gender studies basieren auf merkwürdigen Paradigmen. Trotzdem. Wenn sich dieser Trump President of the United States nennt, nenne ich mich feminist. Dachte ich im November 2016 und hoffte, dass das nicht so lange dauert.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16706
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Päonien, Paeonia Sorten 2017
« Antwort #6 am: 17. März 2017, 21:38:28 »

Irm, schau mal - 'White Innocence' hat dieses Jahr einen verheißungsvollen Austrieb.  :D
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15205
  • Berlin
Re: Päonien, Paeonia Sorten 2017
« Antwort #7 am: 18. März 2017, 08:56:14 »

Irm, schau mal - 'White Innocence' hat dieses Jahr einen verheißungsvollen Austrieb.  :D

wow ! ich glaube, die hab ich hier noch gar nicht gesehen dieses Jahr  :-\  Schreck !
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

feminist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28471
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Päonien, Paeonia Sorten 2017
« Antwort #8 am: 20. März 2017, 10:58:37 »

Paeonia Wittmanniana 'Mai Fleurie'
Gespeichert
vom deutschen Feminismus hab ich - immer schon - so die Nase voll, und gender studies basieren auf merkwürdigen Paradigmen. Trotzdem. Wenn sich dieser Trump President of the United States nennt, nenne ich mich feminist. Dachte ich im November 2016 und hoffte, dass das nicht so lange dauert.

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4104
Re: Päonien, Paeonia Sorten 2017
« Antwort #9 am: 25. März 2017, 13:32:25 »

`Mai Fleurie´ ist auch noch sowas, was ich mir zulegen wollte...

Irgendwie habe ich es nicht geschafft, irgendwo überhaupt mit dem Rückschnitt komplett fertig zu werden, da sich bei den Paeonien der junge Austrieb schon streckt, habe ich soeben für mich beschlossen, dass dies jetzt mal ein rein ästhetisches Problem ist, das mich dieses Jahr nicht weiter tangiert.

Der stielaugige Austrieb von `Starlight´, eines der jüngeren Exemplare.

Gespeichert
Bevor ich mich jetzt aufrege, isses mir lieber egal.

feminist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28471
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Päonien, Paeonia Sorten 2017
« Antwort #10 am: 25. März 2017, 14:01:09 »

richtig so! Immer gelassen bleiben. So weit ist der Austrieb von 'Starlight' schon? Sagenhaft, mir ist aufgefallen, dass das austreibende Laub ähnlich haarig ist, wie das von Paeonia Wittmanniana 'Mai Fleuri'. Ich werde mal nachschauen welche Kreuzung von Saunders 'Starlight' ist. Er hat ja doppel, dreifach und vierfach gekreuzt.
Gespeichert
vom deutschen Feminismus hab ich - immer schon - so die Nase voll, und gender studies basieren auf merkwürdigen Paradigmen. Trotzdem. Wenn sich dieser Trump President of the United States nennt, nenne ich mich feminist. Dachte ich im November 2016 und hoffte, dass das nicht so lange dauert.

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4104
Re: Päonien, Paeonia Sorten 2017
« Antwort #11 am: 25. März 2017, 17:42:46 »

Vierfach sagt die Datenbank, wie und wann wie rum wäre schon interessant... Ist ja leider steril, von der würde ich gerne Massen von Sämlingen ziehen!

War es eigentlich Saunders von dem es heiß, dass er ausschließlich sterile Pflanzen als Sorten eingeführt hat? Oder doch Wissing. Wobei ja zumindest `Coral Sunset´ immer wieder etwas Saat bildet.

Jedenfalls ist eine der älteren `Starlight´ auf dem Acker noch etwas vorwitziger, an warmer Stelle, nur ein paar Meter weiter habe ich soeben die erste Iris (IB) gesehen, welche einen deutlichen Knospenansatz zeigt. Hoffe es kommt nix Heftiges mehr...

Gespeichert
Bevor ich mich jetzt aufrege, isses mir lieber egal.

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4104
Re: Päonien, Paeonia Sorten 2017
« Antwort #12 am: 25. März 2017, 17:53:21 »

Eine andere gelbe Hybride ist auch schon sehr weit. Leider ohne Namen. Ist immer eine der Allerersten, bleibt niedrig, manchmal setzt sie etwas mit dem Blühen aus, dieses Jahr, wenns gut läuft wohl nicht. Sehr schöne einfache Blüten, deutlich gelber als `Starlight´ oft aber Richtung apricot tendierend.

Als Sorte habe ich wegen der Quellenlage `Sunglint´ oder `Sunlight´ unter Verdacht, was hieße, wenn es so wäre, dass sie aus demselben Stall wie `Starlight´ käme. Was aber, bis ich die beiden Sorten zum Vergleich daneben sitzen habe, Spekulation bleibt. Also klärt es sich vielleicht nie... Dummerweise widersprechen sich die eh wenigen Beschreibungen der zwei auch noch.

Gespeichert
Bevor ich mich jetzt aufrege, isses mir lieber egal.

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4104
Re: Päonien, Paeonia Sorten 2017
« Antwort #13 am: 25. März 2017, 17:58:36 »

Und weil aller guten Dinge usw...

Ein Sämling, gezogen aus Vereinstauschsamen. P. anomala wurde hier wegen des Laubs gesagt. Hätte natürlich ursprünglich was Anderes sein sollen, habe vergessen was. Sämlinge sind immer hochspannend, besonders vor der ersten Blüte. Ich vermute hier mal rot, vielleicht dunkelst rosa, einfach ;).

Gespeichert
Bevor ich mich jetzt aufrege, isses mir lieber egal.

feminist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28471
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Päonien, Paeonia Sorten 2017
« Antwort #14 am: 25. März 2017, 18:42:38 »

beeindruckend! Du gärtnerst eben in der besten Klimazone Deutschlands.
Gespeichert
vom deutschen Feminismus hab ich - immer schon - so die Nase voll, und gender studies basieren auf merkwürdigen Paradigmen. Trotzdem. Wenn sich dieser Trump President of the United States nennt, nenne ich mich feminist. Dachte ich im November 2016 und hoffte, dass das nicht so lange dauert.
Seiten: [1] 2 3 ... 22   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de