Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes. (Aus Rumänien)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
13. Dezember 2018, 02:39:10
Erweiterte Suche  
News: Im Garten der Zeit wächst die Blume des Trostes. (Aus Rumänien)

Neuigkeiten:

|8|12|Ein Langweiler ist ein Mensch, der redet, wenn du wünscht, daß er zuhört.  (Ambrose Bierce)

Plantura Banner Stauden
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 32   nach unten

Autor Thema: Gräser  (Gelesen 24309 mal)

KerstinF

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1131
    • Gartenrausch und Kettensäge
Re: Gräser
« Antwort #30 am: 11. Juli 2017, 22:25:45 »

Es versamt sich hier auch reichlich.
Wo es stört, zupf ich es raus. Wirklich lästig wird es nicht.
 :)
Gespeichert
Früher hatten die Menschen vor der ungezügelten Natur Angst. Zu Recht. Denn wenn ich so in meinen Garten schaue, wenn ich ein paar Wochen nichts getan habe, kriege ich es auch mit der Angst. - Erhard Blanck -

philippus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1916
Re: Gräser
« Antwort #31 am: 11. Juli 2017, 23:11:16 »

Letztes Jahr gepflanzt, blüht Festuca mairei seit vielen Wochen und hat schon respektable Maße erreicht (die Halme über 1,50 M "Durchmesser", was hier nicht so gut zu erkennen ist).
Gespeichert

philippus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1916
Re: Gräser
« Antwort #32 am: 11. Juli 2017, 23:14:01 »

Und dann freue ich mich über die erste Blüte von Lygeum spartum, dem Espartogras, seit ~ 20. Juni (gepflanzt 2015).
Gespeichert

philippus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1916
Re: Gräser
« Antwort #33 am: 11. Juli 2017, 23:23:50 »

Hier im Hintergrund und rechts ein Gras mit langanhaltender Blüte, auf das ich nicht mehr verzichten möchte: Pennisetum orientale
« Letzte Änderung: 11. Juli 2017, 23:25:46 von philippus »
Gespeichert

raiSCH

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5221
Re: Gräser
« Antwort #34 am: 12. Juli 2017, 01:26:34 »

Das ist für mich das beste Pennistum, und es wirkt sehr natürlich.
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11195
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Gräser
« Antwort #35 am: 12. Juli 2017, 06:36:57 »

Philippus:
Lygeum spartum
Das ist ja toll, magst Du noch mehr dazu sagen?
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31017
    • mein Park
Re: Gräser
« Antwort #36 am: 12. Juli 2017, 08:08:59 »

Das ist für mich das beste Pennistum, und es wirkt sehr natürlich.

Die Typen, die als 'Tall Tails' umhergeistern, sind bei uns nicht winterhart. 'Karley Rose' hält besser durch. Übrigens ist der Verkauf von Pennisetum setaceum (diese feuerroten Gräsertöpfe) in Europa spätestens ab 2019 verboten. Das Zeug hat invasives Potenzial, zumindest in Süditalien.  ;)
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

leonora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2409
Re: Gräser
« Antwort #37 am: 12. Juli 2017, 08:18:11 »

Übrigens ist der Verkauf von Pennisetum setaceum (diese feuerroten Gräsertöpfe) in Europa spätestens ab 2019 verboten. Das Zeug hat invasives Potenzial, zumindest in Süditalien.  ;)
:o
Ist bislang bei mir regelmäßig ausgewintert. Zu kalt, zu nass...? Ich finde sie schön, wäre schade, wenn man sie nicht mehr nachkaufen kann.

LG
Leo
Gespeichert
We don't see things as they are, we see them as we are (Anaïs Nin)

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18051
Re: Gräser
« Antwort #38 am: 12. Juli 2017, 09:32:26 »

Das fände ich auch schade, obwohl ich mich regelmäßig geärgert habe, weil es als winterhart verkauft wurde von Gärtnern, die behaupteten sie hätten dieses Gras schon jahrelang im Garten.
Gespeichert

philippus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1916
Re: Gräser
« Antwort #39 am: 12. Juli 2017, 11:41:15 »

Philippus:
Lygeum spartum
Das ist ja toll, magst Du noch mehr dazu sagen?
Gepflanzt wie erwähnt 2015 als recht kleine Pflanze, seitdem einmal versetzt (könnte deswegen im Vorjahr nicht geblüht haben). Die Pflanze ist wirklich robust und optimal für kargen und trockenen Untergrund, braucht aber volle Sonne und einen heißen Standort. Sie wurde nach der Pflanzung nur max. 2 x gegossen, in diesem Jahr gar nicht mehr..
Ist immergrün und benötigt keinen Rückschnitt; nur die braunen Halme sollte man wegschneiden. Breitet sich langsam über Rhizome aus, wird ca. 60 cm hoch, Blüte ab Juni. Das Gras ist total unproblematisch.
« Letzte Änderung: 12. Juli 2017, 12:36:55 von philippus »
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11195
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Gräser
« Antwort #40 am: 12. Juli 2017, 12:12:54 »

Philippus:
Danke schön  ;)
Darf ich fragen, woher Du es hast, ich hab nicht wirklich eine Bezugsquelle gefunden.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

philippus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1916
Re: Gräser
« Antwort #41 am: 12. Juli 2017, 12:36:25 »

Philippus:
Danke schön  ;)
Darf ich fragen, woher Du es hast, ich hab nicht wirklich eine Bezugsquelle gefunden.
Aus Frankreich, Senteurs du Quercy. Haben dort aber noch andere Anbieter :)
Gespeichert

Scabiosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5283
Re: Gräser
« Antwort #42 am: 12. Juli 2017, 19:35:10 »

Wunderschön kombiniert die diversen Gräser mit den Schwertlilien, philippus!

Hier glitzern seit einigen Tagen wieder die filigranen Blüten von Deschampsia cespitosa 'Goldtau'
Gespeichert

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 30971
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Gräser
« Antwort #43 am: 12. Juli 2017, 20:46:16 »

ihr zeigt gerade Gräser, die bei mir nicht gedeihen wollen, trotz mehrerer Versuche. Festuca mairei dümpelt seit Jahren in der gleichen Größe wie im 9er Topf und Deschampsia cespitosa Sorten sind sämtlich eingegangen. Für das eine ist es nicht trocken genug und für das andere nicht feucht genug.
Gespeichert

chlflowers

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1225
  • Ich bin gartensüchtig!
Re: Gräser
« Antwort #44 am: 12. Juli 2017, 20:53:19 »

Ich habe mir von Peter Janke ein Andropogon gerardii "Weinheim Burgundy" mitgebracht und bin gespannt, wie sich dieses Gras bei mir entwickelt....

Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 32   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de