Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ausnahmen sind nicht immer Bestätigung der alten Regel; sie können auch die Vorboten einer neuen Regel sein. (Marie von Ebner-Eschenbach)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Oktober 2017, 22:03:27
Erweiterte Suche  
News: Ausnahmen sind nicht immer Bestätigung der alten Regel; sie können auch die Vorboten einer neuen Regel sein. (Marie von Ebner-Eschenbach)

Neuigkeiten:

|23|10|Also 5 cm könnte hinkommen, aber bei der Dicke hört es meist beim Bleistift auf.  (Zitat aus einem Fachthread)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Anordnung von Bildern / Unter- statt Nebeneinander ?  (Gelesen 443 mal)

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2168
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Anordnung von Bildern / Unter- statt Nebeneinander ?
« am: 12. März 2017, 21:50:03 »

Guten Abend

Hier könnt ihr die Kommentare und Überlegungen dazu abgeben.
Danke.

Grüsse Natternkopf
Gespeichert
*Was dem Rasenfetischisten sein Mäher, ist dem Komposti sein Häcksler*
Hat es Bildchen in Titelzeilen, kann manches Auge nicht in Ruhe verweilen. ;-)
47.129771, 7.534369

fromme-helene

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 467
  • Wehe, ihr lacht!
Re: Anordnung von Bildern / Unter- statt Nebeneinander ?
« Antwort #1 am: 13. März 2017, 10:58:49 »

Ich war die Wünschende - tausend Dank!  :-*

Für mich ist das so deutlich besser zu lesen und verfolgen, wenn nur in eine Richtung gescrollt werden muss.
Gespeichert
blöde evidenzbasierte Kuh

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2168
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
🎯 Bitte ein Admin mal anschauen | Beantrage Thema zu löschen.
« Antwort #2 am: 15. Juni 2017, 14:36:16 »

Guten Tag Admin und Moderatoren

In Anbetracht, dass hier bisher nur zwei Beiträge sind ist da wohl kein Bedarf.

Beantrage dieses Thema zu löschen.

Grüsse Natternkopf
Gespeichert
*Was dem Rasenfetischisten sein Mäher, ist dem Komposti sein Häcksler*
Hat es Bildchen in Titelzeilen, kann manches Auge nicht in Ruhe verweilen. ;-)
47.129771, 7.534369

flicflac

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 174
  • Bayern, 450 m, trocken, heiße Sommer, kalte Winter
Re: Anordnung von Bildern / Unter- statt Nebeneinander ?
« Antwort #3 am: 15. Juni 2017, 14:53:15 »

Benutzerfreundlicher, weil besser "lesbar" ist
die Anordnung von Bildern untereinander.

Die Bildunterschrift sollte unter dem Bild sein
und zwischen den Bildern macht sich ein Text ganz gut.  :D

Die Usability von längeren Beiträgen würde sich natürlich
deutlich erhöhen, wenn man "rechts um die Bilder herumschreiben" könnte.  ::)   

 
Gespeichert
Liebe Grüße
flicflac

AndreasR

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 838
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
Re: Anordnung von Bildern / Unter- statt Nebeneinander ?
« Antwort #4 am: 15. Juni 2017, 15:32:03 »

Ich habe zwar einen 16:10-Monitor, allerdings habe ich das Browserfenster nie maximiert, weil dann die Textzeilen viel zu lang werden. Also habe ich es so skaliert, dass der Bereich im Forum, wo die eigentlichen Beiträge zu sehen sind, ziemlich genau einer DIN A4-Seite (Hochformat) entspricht, das kann man gut lesen. 800x600 Pixel große Bilder passen da perfekt hinein, so dass sich Bilder und Text immer abwechseln, das ist für mich der beste Lesefluss.

Thumbnails mögen praktisch sein, um die Ladezeiten gering zu halten, allerdings bedeuten sie immer eine ziemliche Klickarbeit, wenn man tatsächlich an allen Aufnahmen interessiert ist. Allerdings würde ich je nach Bildgröße thematisch zusammengehörige Thumbnails nebeneinander setzen, beim beispielhaft genannten Scherenschleif-Tutorial ist das durchaus sinnvoll, um direkt aufeinanderfolgende Arbeitsschritte als Block zu präsentieren (Thumbnails öffnen, betrachten, zugehörigen Text lesen, Bilder zum Verständnis nochmals anschauen).

Besonders nervig finde ich hingegen Mehrfachpostings, wo immer genau ein Bild angehängt wurde, da kommt man aus dem Klicken und Scrollen kaum noch heraus. Einige haben das jeweils angehängte Bild daher zusätzlich per [img] als Vollbild eingebunden, das ist ein brauchbarer Kompromiss. Ansonsten ist eine externe Verlinkung mehrerer Bilder in einem Beitrag wohl die bessere Alternative, auch wenn die Ladezeiten dann ggf. höher sind.
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de