Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Auch Schlafen ist eine Art von Kritik, vor allem im Theater. (George Bernhard Shaw)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. Oktober 2017, 20:35:07
Erweiterte Suche  
News: Auch Schlafen ist eine Art von Kritik, vor allem im Theater. (George Bernhard Shaw)

Neuigkeiten:

|12|10|Tatsachen schafft man nicht dadurch aus der Welt, dass man sie ignoriert. (Aldous Huxley)

Seiten: [1] 2 3 ... 37   nach unten

Autor Thema: Wenn der Spätfrost anklopft...  (Gelesen 17959 mal)

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 16662
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Wenn der Spätfrost anklopft...
« am: 17. April 2017, 21:39:47 »

So einen richtigen Meckerfaden dazu haben wir ja noch nicht, oder? Und irgendwie passen all die "kreativen Gestaltungsideen"  :-X , zu denen einen dieses Wetter treibt, nicht in den Wetterfaden.

Eigentlich hatte ich mir - mich an die Topfstapelei der letzten Jahre erinnernd - geschworen, dass ich die Pflanzen einfach ihrem Schicksal überlasse und mal schaue, wer das wie wegsteckt. Alles in Töpfen war ja mit verhältnismäßig geringem Aufwand in den Stall zu verfrachten.
Im Garten kamen dann aber auch die Erinnerungen, wer es garantiert nicht wegsteckt und die Vorstellung, welche Lücke im Beet jeweils doof aussehen würde und auf welche Blüte man ein weiteres Jahr verzichten müsste.  :P

Also gut - ein paar Farne und Epimedium. Und ein paar besondere Rodgersia. Also wurden doch wieder alle leeren Kübel, Töpfe, Eimer, Laubsäcke und Kartons zusammengrauft.

Sehr gut bewährt haben sich inzwischen Kartons, mit denen Gehölze ihren Weg hierherfanden.
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 16662
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Wenn der Spätfrost anklopft...
« Antwort #1 am: 17. April 2017, 21:41:01 »

Der Klassiker: Kübel und Töpfe in allen Varianten. Dieses Jahr habe ich viele aber - wo es sich bei den Pflanzen anbot - mit Laub unterfüttert, um eine bessere Isolierung zu erreichen.
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 16662
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Wenn der Spätfrost anklopft...
« Antwort #2 am: 17. April 2017, 21:42:23 »

Umgestülpte Gartensäcke, mit zwei Bambusstangen fixiert, tun hoffentlich auch ihren Dienst. Ansonsten füllten sich die Beete über den Tag.
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 16662
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Wenn der Spätfrost anklopft...
« Antwort #3 am: 17. April 2017, 21:43:49 »

Dann fielen mir noch die Big Bags ein, die von der letzten Baumateriallieferung übrige waren. So haben zumindest ein paar Rodgersien sowie der schon größere Bestand von Podopyhllum peltatum jeweils eine klitzekleine Chance.
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11225
    • hydrangeas_garden
Re: Wenn der Spätfrost anklopft...
« Antwort #4 am: 17. April 2017, 21:45:34 »

Die mir wichtigsten Hortensien zusammen gebunden, damit ich sie morgen Abend in Vlies einwickeln kann, ein paar große Töpfe zusammengestellt, die ich über empfindliche Stauden stellen kann. Was will und kann man mehr machen?

Zähne zusammenbeißen und abwarten, wie schlimm es wirklich kommt. :-\
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung!

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 16662
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Wenn der Spätfrost anklopft...
« Antwort #5 am: 17. April 2017, 21:47:53 »

Zuguterletzt - ein paar Magnolien, bei denen ich ungern auf die Blüte verzichten würde bzw. die schon einmal durch Spätfröste um einige Jahre in der Entwicklung zurückgeworfen wurden.

Am besten ging das Verpacken noch bei Magnolia 'Ashei', trotz der Größe von bereits deutlich über 2 m. Zuerst zurrte ich die Zweige dichter zusammen, dann kam eine Schilfmatte drumherum, um diese nochmal eine Folie und als Mütze ein großer Laubsack. Ihn ähnlicher Weise wurden noch drei weitere Magnolien verpackt. Die kleineren Exemplare kamen wiederum in große Kartons.



Nun heißt es abwarten und hoffen, dass das auch alles hilft.  :-\
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 16662
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Wenn der Spätfrost anklopft...
« Antwort #6 am: 17. April 2017, 21:48:49 »

Die mir wichtigsten Hortensien zusammen gebunden

Das liegt mir auch noch schwer im Magen, die Samthortensie vor dem Fenster ist mehr als 2 m groß und ebenso breit.  :-[
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Anubias

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 932
  • Ruhrgebiet/Münsterland Grenzgebiet, 7b
Re: Wenn der Spätfrost anklopft...
« Antwort #7 am: 17. April 2017, 21:51:55 »

Ich bin froh, dass sich die Vorhersagen für unsere Region jetzt schon auf -1 Grad relativiert haben  :-\

Ich habe einige Winterschutzvliese wieder hervorgeholt und über die Jungpflanzen gedeckt sowie über ein paar Sachen einfach Staudenkisten oder die Fichtenäste vom Winter gedeckt.

Ich hoffe, hier genügt das.
Gespeichert
Nichtstun macht nur dann Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Noël Coward)

Nachtgärtnerin

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17612
Re: Wenn der Spätfrost anklopft...
« Antwort #8 am: 17. April 2017, 21:52:31 »

@Hausgeist, das sieht gut aus.

Ich habe es bis jetzt vorgezogen, dem Kachelmannwetter zu glauben, das nur sehr geringen Frost ankündigt. Wenn´s nur ein bisschen Frost ist, traut der sich erfahrungsgemäß nicht in den Garten, macht vor dem Garten Halt.

Mal sehen wie der Wetterbericht morgen ausschaut. Die Hortensie ´Trebah Silver´ ist noch klein genug um sie schützen zu können.
Gespeichert

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 6532
  • Aller-Leine-Tal, LK Celle
Re: Wenn der Spätfrost anklopft...
« Antwort #9 am: 17. April 2017, 21:52:37 »

....bin ich fest entschlossen, dem Schicksal seinen Lauf zu lassen.  :-\
Gespeichert
Gierlappen und Gemüselegastheniker

Ruby

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1260
Re: Wenn der Spätfrost anklopft...
« Antwort #10 am: 17. April 2017, 21:53:18 »

Zuguterletzt - ein paar Magnolien, bei denen ich ungern auf die Blüte verzichten würde bzw. die schon einmal durch Spätfröste um einige Jahre in der Entwicklung zurückgeworfen wurden.

Am besten ging das Verpacken noch bei Magnolia 'Ashei', trotz der Größe von bereits deutlich über 2 m. Zuerst zurrte ich die Zweige dichter zusammen, dann kam eine Schilfmatte drumherum, um diese nochmal eine Folie und als Mütze ein großer Laubsack. Ihn ähnlicher Weise wurden noch drei weitere Magnolien verpackt. Die kleineren Exemplare kamen wiederum in große Kartons.



Nun heißt es abwarten und hoffen, dass das auch alles hilft.  :-\

Die Magnolien liegen mir auch seehr schwer im Magen. 'Sunsation' und 'Swede Made' sind kurz vorm Aufblühen. Aber so große Abdeckungen habe ich leider nicht, wobei ein Winterflies könnte ich vielleicht noch drumrum wickeln  :-\
Gespeichert

Erhama

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1899
  • 7a, vor den östlichen Toren Berlins
    • http://meingarteneden.wordpress.com/
Re: Wenn der Spätfrost anklopft...
« Antwort #11 am: 17. April 2017, 21:53:32 »

Hausgeist, das sieht ja aus, als hätte Christo persönlich bei Dir vorbei geschaut.

Ich habe ja nicht so viele Stauden. Die austreibenden Hostas hatten alle noch unter Plastikhauben Platz, die ich noch zusätzlich mit Luftpolsterfolie ausgestopft habe. Ebenfalls eine Luftpolsterhülle um die neue, erst gepflanzte Euphorbia characias, den keimenden Salat auch mit Folie abgedeckt - das muss er abkönnen - die ausgetriebenen Kartoffeln mit Laubmulch bedeckt und den Folientunnel drüber gezogen.

Alles, was irgendwie empfindlich und transportabel war, zum Hausarrest verdonnert.
Gespeichert
Es ist mir egal, wann es regnet. Hauptsache ist, dass es regnet.

Gemüsegierhals

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 28694
    • mein Park
Re: Wenn der Spätfrost anklopft...
« Antwort #12 am: 17. April 2017, 21:54:54 »

....bin ich fest entschlossen, dem Schicksal seinen Lauf zu lassen.

Ich auch. Evtl. werde ich morgen und übermorgen den großen Aprikosenbaum beregnen, aber das war es dann auch schon.
Gespeichert

Anubias

  • Senior Member
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 932
  • Ruhrgebiet/Münsterland Grenzgebiet, 7b
Re: Wenn der Spätfrost anklopft...
« Antwort #13 am: 17. April 2017, 21:55:12 »

Der kleine Baumfarn hat jetzt eine Woche Wanderpokal-Status. Jeden Morgen raus, jeden Abend wieder rein  ::)
Gespeichert
Nichtstun macht nur dann Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Noël Coward)

Nachtgärtnerin

troll13

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11225
    • hydrangeas_garden
Re: Wenn der Spätfrost anklopft...
« Antwort #14 am: 17. April 2017, 21:58:52 »

Die mir wichtigsten Hortensien zusammen gebunden

Das liegt mir auch noch schwer im Magen, die Samthortensie vor dem Fenster ist mehr als 2 m groß und ebenso breit.  :-[

Hydrangea Sargentiana und H. aspera 'Macrophylla' stecken Spätfröste erstaunlich unbeschadet weg. Bei allen anderen Sorten bin ich da vorsichtiger.
Gespeichert
Gartenanarchist aus Überzeugung!
Seiten: [1] 2 3 ... 37   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de