Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Was immer auch geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken; von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken. (Erich Kästner)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. September 2017, 16:27:20
Erweiterte Suche  
News: Was immer auch geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken; von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken. (Erich Kästner)

Neuigkeiten:

|12|8|Für Nichtlateiner: Das Leben ist kurz, die Kunst ist lang, die Gelegenheit flüchtig, die Erfahrung trügerisch, das Urteil schwierig. (Hippokrates)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Birnenblätter rötlich und eingerollt  (Gelesen 249 mal)

Eckloff

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Birnenblätter rötlich und eingerollt
« am: 25. April 2017, 21:02:21 »

Hallo allerseits,
kein schöner Anlass, mich endlich anzumelden: Heute habe ich an einer unserer Birnen (Williams Christ) an einem Ast festgestellt, dass dir Blätter und auch die Blüten, teilweise auch die Triebe, rötlich verfärbt sind. Die Blätter sind teils schon eingerollt. Den Ast habe ich direkt entfernt, der wäre im Herbst wohl ohnehin dran gewesen. Auf den anderen Ästen scheint es auch zu beginnen.

Unser zweiter Baum (Gräfin von Paris) hat aktuell noch keinerlei Krankheitszeichen, anderes Obst ebenso wenig. Kann mir jemand bei der Bestimmung helfen, was unser Baum hat? Die Referenzbilder im Internet haben mir noch nicht so recht geholfen, an sich würde ich auf einen Pilz tippen...

Viele Grüße, Dennis
Gespeichert

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1398
Re: Birnenblätter rötlich und eingerollt
« Antwort #1 am: 25. April 2017, 21:03:12 »

Milben.
Gespeichert
Wir werden das nun irgendwie schaffen müssen!

jardin

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 306
  • östl. Ruhrgebiet, Whz 7b
Re: Birnenblätter rötlich und eingerollt
« Antwort #2 am: 25. April 2017, 21:15:49 »

Gespeichert

Eckloff

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: Birnenblätter rötlich und eingerollt
« Antwort #3 am: 26. April 2017, 14:59:08 »

Vielen Dank für die schnelle Hilfe - im Nachhinein frage ich mich dann doch, warum ich das bei meiner Suche nicht herausgefunden habe. Dann war die Entnahme des stark betroffenen Astes ja wohl keine falsche Aktion. In der Gärtnerei um die Ecke wurde mir heute geraten, alle Blätter zu entfernen. Das scheint mir, wenn ich das mit Ratschlägen andererorts vergleiche, dann ja doch recht radikal. Werde wohl erstmal nur alle optisch betroffenen in Angriff nehmen und dann engmaschig kontrollieren.

Oder würdet ihr auch zum kompletten Entlauben raten? Ich bin etwas skeptisch, was das für die Überlebenschancen des Baumes bedeutet - er ist gerade mal etwas über zwei Meter groß und wurde vor anderthalb Jahren gepflanzt. Eventuelle Auswirkungen auf die Ernte wären unerheblich, die meisten Blüten hat der Spätfrost eh zerlegt (wenn auch nicht alle wie bei unserer Gräfin von Paris - bin gespannt, ob da eventuell schon etwas befruchtet war und es überstanden hat...)

Viele Grüße,
Dennis
Gespeichert

Malvegil

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 176
  • Mittelfranken 6b
Re: Birnenblätter rötlich und eingerollt
« Antwort #4 am: 28. April 2017, 20:03:34 »

Ich hab die Milben bei einem sehr jungen Bäumchen weggekriegt, indem ich zwei Jahre hintereinander sehr konsequent die betroffenen Blätter abgezupft habe, was man mehrfach bis in den Sommer machen muß. Leider hat die Birne jetzt den Obstbaumkrebs.  :-\
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13654
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Birnenblätter rötlich und eingerollt
« Antwort #5 am: 28. April 2017, 21:15:29 »

Ich hatte einen starken Befall und leider versäumt im Frühjahr darauf rechtzeitig zu behandeln.
Überraschend war dann die völlig Befallsfreiheit während aller folgenden Jahre ganz ohne eine Behandlung.

Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1411
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Birnenblätter rötlich und eingerollt
« Antwort #6 am: 28. April 2017, 23:49:02 »

Ich habs mir ein paar Jahre lang tatenlos mit angeguckt wie es immer schlimmer wurde.

Irgendwann war es dann wirklich heftig und auch mal eine Schorfspritzung nötig, auch die Weinreben hatten Rebenpockenmilben und so hatte ich eine Spritze zum Austrieb mit Netzschwefel fertig gemacht und seitdem ists wieder recht gut.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de