Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. September 2019, 15:25:37
Erweiterte Suche  
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone

Neuigkeiten:

|21|2|Schön ist eigentlich alles, was man mit Liebe betrachtet. (Christian Morgenstern)

Seiten: 1 2 [3] 4 5   nach unten

Autor Thema: Open Source Tomate Sunviva  (Gelesen 5382 mal)

Galeo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1398
  • LG Galeo
Re: Open Source Tomate Sunviva
« Antwort #30 am: 13. Mai 2017, 09:50:51 »

Hier hat man einen guten Größenvergleich und kann sie auch kaufen.
Na toll. Ich wollte nur die Tomate.
Der liebe Gott hat mich nicht erhört. von wegen : "...und führe mich nicht in Versuchung und so..."
LG Galeo
Gespeichert
Dumme rennen,
Kluge warten,
Weise gehen in den Garten.
Rabindranath Thakur

Henki

  • Gast
Re: Open Source Tomate Sunviva
« Antwort #31 am: 13. Mai 2017, 10:30:08 »

Hier war sie auch Thema.
Gespeichert

invivo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1463
  • Was nützt die Rose in Gedanken?!
Re: Open Source Tomate Sunviva
« Antwort #32 am: 15. Mai 2017, 09:56:32 »

Hier war sie auch Thema.

Das scheint nur ein kleiner Ausschnitt eines größeren Interviews zu sein, das für die ARD, oder den BR gemacht wurde, doch leider wurde nirgends eine längere Version gezeigt.

Gespeichert
Grüße
invivo

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5393
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Open Source Tomate Sunviva
« Antwort #33 am: 13. Dezember 2017, 00:15:35 »

Hochkram:
hat jemand Samen von der Sorte bestellt und kann mir welche abgeben?
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Gartenoma

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 559
    • Die Welt der Neomarica
Re: Open Source Tomate Sunviva
« Antwort #34 am: 14. Dezember 2017, 07:25:14 »

Hallo,

Habe 12 Samen für ca. 6€ gekauft und könnte die Hälfte davon abgeben.
Wie handhabt ihr das so?
Kenne die Gepflogenheiten hier im Forum noch nicht richtig und deshalb meine Frage: Wie geht man "üblicherweise" damit um?
Verschenkt man einfach so oder wird da getauscht?
Öffentlich im Beitrag oder Abschlussverhandlung via PM?
Wäre froh um einige Hinweise zu den Gepflogenheiten.
Danke
Gartenoma
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5393
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Open Source Tomate Sunviva
« Antwort #35 am: 14. Dezember 2017, 07:35:35 »

Hallo Gartenoma,
in der Regel wird getauscht oder wenns nichts zu tauschen gibt, das Porto bestmöglich an pur gespendet.

Geklärt wird alles über PM.

PS: du hast eine PM, ich würde Samen gerne nehmen.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15088
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re: Open Source Tomate Sunviva
« Antwort #36 am: 14. Dezember 2017, 07:55:21 »

näheres und die passenden threads finden sich im unterforum das grüne brett, mit der beschreibung
Zitat
Verschenken und tauschen, suchen und bieten (nicht kommerziell)

da findet sich oben angepinnt auch ein thread, der ein paar mehr einblicke bietet: private tauschaktionen untereinander

das spenden für pur im zusammenhang mit tausch-/verschenk-aktionen ist eine etwas neuere entwicklung, um nina und thomas die kostenlast fürs forum zu erleichtern, das kann man mit viel zeit ein bisschen im hintergrund hier nachlesen: spenden-button... ;)
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin

invivo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1463
  • Was nützt die Rose in Gedanken?!
Re: Open Source Tomate Sunviva
« Antwort #37 am: 08. März 2018, 18:19:16 »

Hier gibt es gerade (vermutlich) Sunviva für lau.  8)
Gespeichert
Grüße
invivo

Henki

  • Gast
Re: Open Source Tomate Sunviva
« Antwort #38 am: 08. März 2018, 18:35:57 »

Zitat
"LEIDER ALLE ALLE"
;)
Gespeichert

invivo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1463
  • Was nützt die Rose in Gedanken?!
Re: Open Source Tomate Sunviva
« Antwort #39 am: 08. März 2018, 18:52:27 »

Oh stimmt, eben ging es noch. :(  Schade
Gespeichert
Grüße
invivo

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5393
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Open Source Tomate Sunviva
« Antwort #40 am: 08. März 2018, 19:30:42 »

Die Sorte ist bei mir seit 3 Tagen in der Erde.

Parallel werde ich noch einen Tastversuch machen, Cultandüngung mit der Bechermethode. Mal schauen, wie sie im Vergleich mit den beiden anderen Sorten darauf reagiert und wie sie sich sonst so macht. Die beiden Vergleichssorten sind Matina (historisch) und Fioline (eine gefestigte Hybride von DeRuiter an hiesige Standortbedienungen und mehr Ertrag herausselektiert, also noch recht modern).
Moderne Sorten mit modernen Produktionsmethoden. Da sollte die Sunviva aufblühen wenns die Zukunft ist.
« Letzte Änderung: 08. März 2018, 19:33:17 von thuja thujon »
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

invivo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1463
  • Was nützt die Rose in Gedanken?!
Re: Open Source Tomate Sunviva
« Antwort #41 am: 16. März 2018, 13:04:59 »

 ;)
Meine kostenlosen fünf Samen sind da. Vorgestern lief die Aktion wieder, vielleicht lohnt es sich dran zu bleiben.
Gespeichert
Grüße
invivo

Sonnenblume99

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 237
Re: Open Source Tomate Sunviva
« Antwort #42 am: 16. März 2018, 22:25:57 »

;)
Meine kostenlosen fünf Samen sind da. Vorgestern lief die Aktion wieder, vielleicht lohnt es sich dran zu bleiben.
Meine sind heute auch angekommen  :), ich hatte aber schon anfang der Woche bestellt.
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5393
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Open Source Tomate Sunviva
« Antwort #43 am: 01. Juni 2018, 17:47:31 »

Ist nichts neues passiert seit dem Samen bekommen?
Hier setzen sie die ersten Früchte an, Befruchtung ist dem Wetter entsprechend ok.
Wuchs ist schön kräftig, zusammen mit dem Laub erinnert es sehr an moderne Sorten.
Soweit alles gut bis jetzt, die eine durchtreibende Blütenrispe lasse ich auch noch durchgehen.
Was mir bisher aufgefallen ist, derjenige Geiztrieb in der Blattachsel wenn eine Blütenrispe ausgebildet wird, ist sehr kräftig und hinterlässt eine ziemlich große Wunde nach dem ausbrechen. Der andere Geiztrieb, also der wenn das Zwischenblatt zwischen den Rispen entsteht, ist gemittelt mit anderen Sorten eher klein.
Da tut sich schon fast ein neues Auslesekriterium auf.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Gartenoma

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 559
    • Die Welt der Neomarica
Re: Open Source Tomate Sunviva
« Antwort #44 am: 01. Juni 2018, 18:20:44 »

Meine steht im Topf. Sie ist (mit Topf) ca. 1,50m hoch, die ersten Früchte haben Haselnussgröße. Ausgeizen tu ich sie nicht. Sie ist zwar doppelt so groß, wächst aber genauso wie  die daneben stehenden Cerise jaune und Cerise rouge.

Gruß
Gartenoma
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3] 4 5   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de