Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Was immer auch geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken; von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken. (Erich Kästner)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. September 2017, 20:12:42
Erweiterte Suche  
News: Was immer auch geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken; von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken. (Erich Kästner)

Neuigkeiten:

|22|1|Seltsam, was einem so auffällt, wenn man mal so überlegt. (pearl)

Seiten: [1] 2 3 ... 7   nach unten

Autor Thema: Mein erstes Projekt......Grillplatz mit Burgruine  (Gelesen 4018 mal)

Mixbambullis

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 72
    • Apfelrunde - Eure Apple Community
Mein erstes Projekt......Grillplatz mit Burgruine
« am: 02. Mai 2017, 20:10:59 »

Inspiriert durch den User Phyllo habe auch ich mich jetzt an mein erstes "Projekt" gewagt und sehe Tag für Tag, welch wahnsinnige Arbeit das für jemanden ist, der das nicht täglich macht und kein so versierter Handwerker ist  ::). Aber jetzt hab ich´s angefangen und dann wird es auch durchgezogen  ;D.

Der Anfang war die plötzliche Idee eines "normalen" Grillplatzes für diesen Sommer. Dann sah ich dieses Forum und den Beitrag von Phyllo..........Prost Mahlzeit, das war´s dann. Der Wunsch nach einem ähnlichen Werk ließ mich nicht mehr los. Nach langem Überlegen ging ich es an.

Zuerst mal den Grillplatz im "Rohzustand" erstellen mit Waschbetonplatten 4x5m. Alleine das war schon eine Sauarbeit  ::)




Dann ging´s an´s Aussuchen der richtigen nutzbaren Sandsteinen.........also ran an´s handverlesen......




Der erste Schwung an gefundenen Steinen....es sollten letztendlich ca. 5 Tonnen werden...... :o




Dann der Aushub des zusätzlichen Fundamentes.......




Endlich fertig betoniert.......




Und die erste "Legung" der passenden Fundamentsteine, die ja alles tragen sollen....




Wenn´s fertig ist, wird die Ruine ca. 4,5 x 2,5m und an der höchsten Erhebung in der Ecke des Grilllplatzes ca. 1,8m hoch.




Es werden dann noch 2 bereits gelieferte Guß-Rundbogenfenster eingebaut....aber bis dahin dauert es noch ein wenig.
Nächstes Wochenende wird angefangen mit dem Mauern. Der geeignete Trassmörtel liegt schon bereit.

To be continued.......
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
« Letzte Änderung: 09. Juni 2017, 17:43:38 von Mixbambullis »
Gespeichert
Gruß,
Michael

....denn das Kind im Manne stirbt nie.....

Treasure-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 8895
  • Klimazone 8a (100 m ü.NN)
Re: Mein erstes Projekt......
« Antwort #1 am: 03. Mai 2017, 20:12:26 »

Da hast Du Dir etwas vorgenommen, Respekt  :D
Gespeichert
Liebe Grüße

Jo

Mixbambullis

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 72
    • Apfelrunde - Eure Apple Community
Re: Mein erstes Projekt......
« Antwort #2 am: 03. Mai 2017, 21:48:31 »

Ja, hab's mir in den Kopf gesetzt und das wird durchgezogen  ;D
Gespeichert
Gruß,
Michael

....denn das Kind im Manne stirbt nie.....

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5571
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Mein erstes Projekt......
« Antwort #3 am: 04. Mai 2017, 08:28:45 »

Wenn der Rest des Gartens dazu passt und schön urig verwunschen grün ist/wird, finde ich solche Ruinennachbauten sehr schön  :). Ich warte schon auf Deinen weiteren Bericht.
Gespeichert
Nimm die Dinge so, wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 28612
    • mein Park
Re: Mein erstes Projekt......
« Antwort #4 am: 04. Mai 2017, 08:44:22 »

Ja, hab's mir in den Kopf gesetzt und das wird durchgezogen  ;D


Wenn das Fieber einen packt, gibt es kein Halten mehr.  ;D
Gespeichert

Piccolina

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 360
Re: Mein erstes Projekt......
« Antwort #5 am: 04. Mai 2017, 08:49:37 »

Guten Morgen,

tolles Projekt... aber warum diese... ähm....Waschbetonplatten... ich finde die passen nicht so gut zu der schönen Mauer.... und der angestrebten "Ruinen-Optik"... :-X

LG Piccolina
Gespeichert

Schantalle

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1585
  • NRW | Kölner Bucht | 8a
Re: Mein erstes Projekt......
« Antwort #6 am: 04. Mai 2017, 09:20:16 »

tolles Projekt... aber warum diese... ähm....Waschbetonplatten... ich finde die passen nicht so gut zu der schönen Mauer.... und der angestrebten "Ruinen-Optik"...
Ja, das ist wirklich ein viel zu großer Kontrast und wird daraus eine "nagelneue Ruine" machen.

Der Beton als Material stört mich dabei weniger, aber die Platten sind zu perfekt. Ich hätte wahrscheinlich eher versucht, eine Art von "Ruinen-Boden" zu kreieren und mit Absicht kaputte Elemente eingebaut und sichtbar geflickt  :D Den Effekt könnte man auch durch einen geometrischen Muster aus Materialmix (Betonplatten + xyz) oder in einer noble Variante a la Regina Brasse: hier oder hier erreichen. Mit Anpassung der (den Beton ergänzenden) Materialien an die Kalksteine der Mauer.

Wie auch immer. Der Boden ist auch für mich der einzige Schwachpunkt. Sonst gratuliere ich zur Mut und Hartnäckigkeit!
« Letzte Änderung: 04. Mai 2017, 13:02:15 von Schantalle »
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 28612
    • mein Park
Re: Mein erstes Projekt......
« Antwort #7 am: 04. Mai 2017, 09:58:36 »

Ich hätte wahrscheinlich eher versucht, eine Art von "Ruinen-Boden" zu kreieren und mit Absicht kaputte Elemente eingebaut und sichtbar gefickt  :D

 ???
Gespeichert

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15054
  • Berlin
Re: Mein erstes Projekt......
« Antwort #8 am: 04. Mai 2017, 10:06:21 »

ich schenke ein "l"  ;)
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

GartenfrauWen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1086
Re: Mein erstes Projekt......
« Antwort #9 am: 04. Mai 2017, 10:18:11 »

Was man nicht alles tun kann für die Gartengestaltung  ;D
Gespeichert
Glück lässt sich nicht erzwingen, aber es mag hartnäckige Menschen....

Schantalle

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1585
  • NRW | Kölner Bucht | 8a
Re: Mein erstes Projekt......
« Antwort #10 am: 04. Mai 2017, 10:20:23 »

ich schenke ein "l"  ;)

 ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D
Mein Gott! Wenn schon einen Vogel abschießen, dann aber richtig!  :-X

Danke für das "l"!
Gespeichert

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5571
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Mein erstes Projekt......
« Antwort #11 am: 04. Mai 2017, 12:27:38 »

Schieb es einfach auf die Autokorrektur  ;) ;D.

Deinen Vorschlag zu den Bodenplatten finde ich gut  :). Kann man bestimmt auch nachträglich noch machen. ZB mit dem Vorschlaghammer erst grob vorarbeiten ....  8)
Gespeichert
Nimm die Dinge so, wie sie kommen - aber sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben willst.

Schantalle

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1585
  • NRW | Kölner Bucht | 8a
Re: Mein erstes Projekt......
« Antwort #12 am: 04. Mai 2017, 13:15:05 »

Schieb es einfach auf die Autokorrektur  ;) ;D
1. Zu spät!  :P
2. Über eine Autokorrektur könnte ich doch nicht minutenlang, bis Tränen in den Augen lachen!

Zitat
Deinen Vorschlag zu den Bodenplatten finde ich gut  :). Kann man bestimmt auch nachträglich noch machen. ZB mit dem Vorschlaghammer erst grob vorarbeiten ....  8)
Also ich hätte schon von Händler absichtlich zwei kaputte Platten mitgenommen! Dass Mixbambullis, sobald er meinen fantastischen Vorschlag gelesen hat, den Vorschlaghammer schwingt, wage ich – ehrlich gesagt – ganz leise zu bezweifeln  ;D

Es ist aber, wie er selbst sagt, sein erstes Projekt. Wer weiß, was er noch in der Zukunft ...
« Letzte Änderung: 04. Mai 2017, 13:17:38 von Schantalle »
Gespeichert

Mixbambullis

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 72
    • Apfelrunde - Eure Apple Community
Re: Mein erstes Projekt......
« Antwort #13 am: 04. Mai 2017, 14:10:44 »

Zitat von: Piccolina
Guten Morgen,

tolles Projekt... aber warum diese... ähm....Waschbetonplatten... ich finde die passen nicht so gut zu der schönen Mauer.... und der angestrebten "Ruinen-Optik"... :-X

LG Piccolina

Da habe ich mir vorher wohl etwas unklar ausgedrückt bei meiner Beschreibung.

Also der Grillplatz an sich (der mit den Waschbetonplatten) war schon da. Den hatte ich vor einigen Jahren angelegt. Aber leider hatten sich mittlerweile die Platten abgesenkt und auch teilweise gehoben (durch Wurzelwerk), sodass ich den kompletten Platz neu einlegen musste. Also Platten raus, neuer Untergrund, von Hand stampfen und dann die Platten neu verlegen. Das war gemeint mit "Grillplatz anlegen". Also eine Art "Grillplatz Reloaded"  ;D

Die Waschbetonplatten wollte ich jetzt nicht wegwerfen und den Platz auch noch mit neuem Material einlegen. (Auch Kostengründe).

Auch allen anderen danke ich für die mutspendenden Worte...... 8)

Ich muss (habe ich mir vorgenommen als klares Ziel) bis zum 07.07. fertig werden. Übernächste Woche noch 5 Tage Urlaub am Stück, da bekomme ich schon was gerissen........hoffe ich.
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
« Letzte Änderung: 27. Mai 2017, 09:22:38 von Mixbambullis »
Gespeichert
Gruß,
Michael

....denn das Kind im Manne stirbt nie.....

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 28612
    • mein Park
Re: Mein erstes Projekt......
« Antwort #14 am: 04. Mai 2017, 14:13:39 »

Das beste wird sein, Du dokumentierst den Baufortschritt hier. Was glaubst Du, was das für einen Druck ausübt!  ;D
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 7   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de