Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wenn du verlierst, verliere nie die Lektion! (Dalai Lama)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
04. März 2021, 01:57:12
Erweiterte Suche  
News: Wenn du verlierst, verliere nie die Lektion! (Dalai Lama)

Neuigkeiten:

|11|3|Bringt Rosamunde (11.3.) Sturm und Wind, so ist ... ja was denn nun?

Seiten: 1 ... 66 67 [68] 69 70 ... 317   nach unten

Autor Thema: Was ist das?  (Gelesen 243861 mal)

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2912
Re: Was ist das?
« Antwort #1005 am: 11. April 2019, 21:14:58 »

Im Hochbett keimt was dickes mit riesigen Keimblättern  :o
Ich hab letztes Jahr einige Pfirsich und Indianerbananenkerne gesteckt, denke aber das es weder das eine noch das andere ist.

Habt ihr eine Idee?

Rotbuche.
Gespeichert
Ein Grund, warum alte Apfelsorten damals so erfolgreich waren:
Weil sie neu waren! ;-)

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12842
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Was ist das?
« Antwort #1006 am: 11. April 2019, 21:19:40 »

#1000 sieht für mich nach Knoblauchsrauke aus. Ich müsste im Garten mal kosten zum Prüfen, ob das stimmt. Ist mir grad zu dunkel.

Eindeutig Knoblauchsrauke (und ein Spitz-Ahorn)  ;)
#1002 zeigt nur in der oberen Mitte ein Keimblatt der Knoblauchsrauke, ansonsten eine fett geratene Vogelmiere oder etwas verwandtes. Und vielleicht noch einen Echinacea-Sämling und vielleicht sogar noch ein Veilchen-Blatt.

Dieses Foto habe ich heute bekommen, ich habe keine Ahnung was das ist.
Blüht gelb, weitere Beschreibungen gibt es leider nicht  ::)

Ruby, ich weiß es nicht. Oenothera fruticosa (syn. O. tetragona) kann im Austrieb so samtig behaart sein, dass es graulaubig wirkt. Je nach Licht kann das im Foto mehr oder weniger stark herauskommen. Ist nur ein Tipp. Es kann auch etwas ganz anderes sein.
« Letzte Änderung: 11. April 2019, 21:22:21 von lerchenzorn »
Gespeichert

Ruby

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1962
Re: Was ist das?
« Antwort #1007 am: 11. April 2019, 21:29:21 »

Super, danke, die Knoblauchsrauke darf sich gerne ansiedeln  :D

Oenothera fruticosa könnte gut möglich sein, danke! Das sind Sämlinge die vor ein paar Tagen getopft wurden.
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12842
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Was ist das?
« Antwort #1008 am: 11. April 2019, 21:35:26 »

Pass bei Alliaria auf, dass sie sich nicht zu sehr versamt. Sie wurzelt sehr fest und keimt auch mitten in horstigen Stauden. Da sie sehr viele Samen ausbildet, kann sie durchaus lästig werden.

Weil im Garten aber auch der Aurora-Falter fliegt, dürfen immer ein paar von ihnen in verschiedenen Ecken stehen bleiben.
Gespeichert

Weidenkatz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2718
Re: Was ist das?
« Antwort #1009 am: 13. April 2019, 08:18:48 »

Hallo, mal eine Frage ohne Foto:
Kennt jemand die Pflanze bzw. Bezeichnung "Falsches Herzchen"? ???
Es wurde mir eine geschenkt  :D(Foto hab ich leider nicht). Es ähnelt Bildern vom Tränenden Herz, hat aber fiedrige Blätter in Richtung Mutterkraut...
Gespeichert
Eine Bibliothek, ein Garten und eine Katze - drei wichtige "Dinge" zum Glück!

KaVa

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 957
Re: Was ist das?
« Antwort #1010 am: 13. April 2019, 08:30:26 »

Guck mal nach Dicentra formosa. Könnte vielleicht passen.
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33635
    • mein Park
Re: Was ist das?
« Antwort #1011 am: 13. April 2019, 13:26:37 »

Oder Dicentra eximia, was botanisch wohl auch nicht korrekt ist. Dafür war sie früher in den Gärten recht weit verbreitet.
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Weidenkatz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2718
Re: Was ist das?
« Antwort #1012 am: 13. April 2019, 14:01:45 »

Ihr seid mal wieder treffsicher  :D, herzlichen Dank!
Eine von beiden wird es sein.
Gespeichert
Eine Bibliothek, ein Garten und eine Katze - drei wichtige "Dinge" zum Glück!

Galatea

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 55
Mitten im Holler
« Antwort #1013 am: 16. April 2019, 14:20:23 »

Den Bäumling habe ich mitten unter einem sehr alten Holunderbusch wachsend gefunden und ersuche euch um Bestimmung.

Liebe Grüße,
Galatea
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21679
Re: Was ist das?
« Antwort #1014 am: 16. April 2019, 14:24:45 »

wenn es traubenkirsche ist müsste es einen starken geruch haben,  riech mal an der bruchstelle
ich seh das bild schlecht, die sonne blendet
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Falina

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 294
  • Niedersachsen 7b
Re: Was ist das?
« Antwort #1015 am: 16. April 2019, 14:29:30 »

Könnte das Johannisbeere sein?
Gespeichert

Bufo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1107
Re: Was ist das?
« Antwort #1016 am: 16. April 2019, 14:44:13 »

Ich tippe auf eine junge Kermesbeere.
Gespeichert
Beste Grüße Bufo

Apfelbaeuerin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1648
  • Bayern, Klimazone 6b
Re: Was ist das?
« Antwort #1017 am: 16. April 2019, 14:49:56 »

Ich tippe auf eine junge Kermesbeere.

Dachte ich zuerst auch, aber die haben doch keinen Stamm?
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere (Karl Foerster)

Auricular

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 809
    • Haemanthusgruppe
Re: Was ist das?
« Antwort #1018 am: 16. April 2019, 15:18:39 »

Morus?
Gespeichert
LG

Bernie

Galatea

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 55
Re: Was ist das?
« Antwort #1019 am: 16. April 2019, 15:34:09 »

Ich habe meine Frage nicht gut genug formuliert, er hat einen bzw. sogar zwei Stämme. Bloß wächst er so wie "verwoben" mit dem Holunderbaum, dass man ihn erst bemerkt wenn man ganz nahe dran ist.
Die Bruchstelle riecht nach nichts Besonderem.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 66 67 [68] 69 70 ... 317   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de