Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Verspürst du Ambitionen, als viertes Standbein noch die Kombi Torf-Sägespäne-Flusssand auszuprobieren?
 (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
03. Februar 2023, 04:57:28
Erweiterte Suche  
News: Verspürst du Ambitionen, als viertes Standbein noch die Kombi Torf-Sägespäne-Flusssand auszuprobieren?
 (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|16|6|Streuobstwiesen sind ein wunderbares Biotop für menschenmassenscheue Gärtner. (Staudo)

Anzeige Spürck
Seiten: 1 ... 7 8 [9] 10 11 ... 505   nach unten

Autor Thema: Was ist das?  (Gelesen 509844 mal)

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12011
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Was ist das?
« Antwort #120 am: 15. April 2018, 19:58:26 »

lichtnelke?
Die Blätter der Pflanze erscheinen mir breiter und die Blütenstengel nicken. Bei der gemeinen Licht-, Pechnelke stehen sie aufrecht.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25512
Re: Was ist das?
« Antwort #121 am: 15. April 2018, 20:28:24 »

ich meinte die rote lichtnelke
Gespeichert
Sonne ist schönes Wetter
Regen ist   gutes   Wetter

Gartenplaner

  • Master Member
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17628
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Was ist das?
« Antwort #122 am: 15. April 2018, 20:30:07 »

Kennt jemand diese Pflanze?
Wächst an einem Südhang, ehemaliger Weinberg, gern auch zwischen den Felsen, steht kurz vor der Blüte.
Ein Asterngewächs?

Ich würde auch auf Silene tippen, welche Art ist die Frage, vielleicht latifolia? - es gibt sehr unterschiedliche Arten in unterschiedlichen Wiesentypen
Gespeichert
Wer den Garten sehen will, wo ich lerne - unterm Goldfrosch-Bild den Globus anklicken! ;-)

unguis-cati

Les enfants sont grognons

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12011
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Was ist das?
« Antwort #123 am: 15. April 2018, 20:33:56 »

ich meinte die rote lichtnelke
Die kann es nicht sein, da die rote Lichtnelke auf feuchten Wiesen wächst.
Außerdem sind die Blätter von ihr haarig.
Die gesuchte Pflanze wächst an sehr trockenem, heißem Standort.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Gartenplaner

  • Master Member
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17628
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Was ist das?
« Antwort #124 am: 15. April 2018, 20:39:04 »

Silene nutans wächst auf trockenen Standorten, hab ich im Schotter der Einfahrt, ist aber zu filigran, Silene vulgaris mags auch noch trocken, scheint mir aber auch im Vorblütenstadium anders auszusehen, die hab ich in der Wiese, Silene latifolia mag auch trockenere Standorte, die kenn ich nicht live, könnte aber gut hinkommen
Gespeichert
Wer den Garten sehen will, wo ich lerne - unterm Goldfrosch-Bild den Globus anklicken! ;-)

unguis-cati

Les enfants sont grognons

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12011
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Was ist das?
« Antwort #125 am: 15. April 2018, 20:58:08 »

Die Silene latifolia könnte möglich sein.
Ich kenne sie auch nicht live.
Was nicht so passt, daß sie stickstoffliebend ist.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Gartenplaner

  • Master Member
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17628
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Was ist das?
« Antwort #126 am: 15. April 2018, 21:02:57 »

Sind Weinberge nicht eher gut mit Nährstoffen versorgte Standorte? Zumindest während der Nutzung, und wenn der Boden Nährstoffe halten kann......
Wein wächst auch nicht von Luft und Liebe allein  :)
Gespeichert
Wer den Garten sehen will, wo ich lerne - unterm Goldfrosch-Bild den Globus anklicken! ;-)

unguis-cati

Les enfants sont grognons

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

marygold

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9308
Re: Was ist das?
« Antwort #127 am: 15. April 2018, 21:05:34 »

Sind Weinberge nicht eher gut mit Nährstoffen versorgte Standorte?

Doch, da wurde schon früher ordentlich Mist hingekarrt.
Gespeichert

Bock-Gärtner

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 340
  • Rhein-Main-Tiefland - 7b/8a - Weinbauklima
Re: Was ist das?
« Antwort #128 am: 15. April 2018, 21:17:56 »

Y esto qué es? Un tipo de campánula? Ay perdón, falsches Register.
Ist das hier unter/neben der Fädigen Palm-Lilie vielleicht eine Art Glockenblume?




Gespeichert
"Je mehr ich weiß, desto mehr erkenne ich, dass ich nichts weiß." (A. Einstein)

marygold

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9308
Re: Was ist das?
« Antwort #129 am: 15. April 2018, 21:19:41 »

Könnte es ein Veilchen sein?
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12011
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Was ist das?
« Antwort #130 am: 15. April 2018, 21:21:02 »

Sind Weinberge nicht eher gut mit Nährstoffen versorgte Standorte? Zumindest während der Nutzung, und wenn der Boden Nährstoffe halten kann......
Wein wächst auch nicht von Luft und Liebe allein  :)
Dieser Weinberg ist Jahrzehnte nicht mehr genutzt. Die Pflanzen wachsen im Fels, viel Hunger dürfen sie nicht haben.
Ich habe eine Ausschnittvergrößerung gemacht.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Gartenplaner

  • Master Member
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17628
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Was ist das?
« Antwort #131 am: 15. April 2018, 21:22:39 »

Y esto qué es? Un tipo de campánula? Ay perdón, falsches Register.
Ist das hier unter/neben der Fädigen Palm-Lilie vielleicht eine Art Glockenblume?






Viola, wie marygold schreibt  :)
Gespeichert
Wer den Garten sehen will, wo ich lerne - unterm Goldfrosch-Bild den Globus anklicken! ;-)

unguis-cati

Les enfants sont grognons

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela

Bock-Gärtner

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 340
  • Rhein-Main-Tiefland - 7b/8a - Weinbauklima
Re: Was ist das?
« Antwort #132 am: 15. April 2018, 21:27:04 »

Oh ja, danke, Marygold und Gartenplaner, das kommt hin, jetzt weiß ich endlich auch, was an einer anderen besonders "anspruchslosen" Stelle meines Gevierts wächst.
Marygold - ist das eigentlich Tagetes oder Calendula?
Gespeichert
"Je mehr ich weiß, desto mehr erkenne ich, dass ich nichts weiß." (A. Einstein)

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16593
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Was ist das?
« Antwort #133 am: 15. April 2018, 21:29:30 »

Sind Weinberge nicht eher gut mit Nährstoffen versorgte Standorte? Zumindest während der Nutzung, und wenn der Boden Nährstoffe halten kann......
Wein wächst auch nicht von Luft und Liebe allein  :)
Dieser Weinberg ist Jahrzehnte nicht mehr genutzt. Die Pflanzen wachsen im Fels, viel Hunger dürfen sie nicht haben.
Ich habe eine Ausschnittvergrößerung gemacht.

Silene nutans halte ich auch für möglich, sie kann recht kräftig werden.
Gespeichert

marygold

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9308
Re: Was ist das?
« Antwort #134 am: 15. April 2018, 21:30:40 »

Oh ja, danke, Marygold und Gartenplaner, das kommt hin, jetzt weiß ich endlich auch, was an einer anderen besonders "anspruchslosen" Stelle meines Gevierts wächst.
Marygold - ist das eigentlich Tagetes oder Calendula?

Tagetes. Aber ich habe es falsch geschrieben, richtig wäre marigold
Gespeichert
Seiten: 1 ... 7 8 [9] 10 11 ... 505   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de