Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wende Dich stets der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. (Chinesische Weisheit)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
16. Januar 2021, 22:16:07
Erweiterte Suche  
News: Wende Dich stets der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. (Chinesische Weisheit)

Neuigkeiten:

|13|10|Eine glückliche Ehe: eine Ehe, in der die Frau ein bißchen blind und der Mann ein bisschen taub ist. (Gordon Dean)

Seiten: 1 ... 82 83 [84] 85 86 ... 314   nach unten

Autor Thema: Was ist das?  (Gelesen 231573 mal)

Falina

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 290
  • Niedersachsen 7b
Re: Was ist das?
« Antwort #1245 am: 08. Mai 2019, 14:20:57 »

  :o Vielen Dank für Eure schnellen Antworten, da würde wohl nur ausbaggern der Anlage helfen, das Zeug ist dort wirklich überall, ich schaus nochmal an, wenn es höher gewachsen ist.
Gespeichert

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 9444
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
Re: Was ist das?
« Antwort #1246 am: 08. Mai 2019, 16:15:10 »

Es gibt einen sehr schönen Thread zu den Bemühungen und Erfolgen, den Riesenknöterich loszuwerden - Staudenknöterich - die Chance.
Gespeichert
Es gibt kaum eine größere Enttäuschung, als wenn du mit einer recht großen Freude im Herzen zu gleichgültigen Menschen kommst. (Christian Morgenstern)

Nienna

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 575
Re: Was ist das?
« Antwort #1247 am: 08. Mai 2019, 16:17:49 »

Bin eben, beim Ausräumen eines alten Blumenkasten, auf das etwas merkwürdige Ding gestoßen.
Fühlt sich fest an, bisschen gummiartig und es hatte sowas wie Bruchstellen...
Gespeichert

Nienna

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 575
Re: Was ist das?
« Antwort #1248 am: 08. Mai 2019, 16:20:03 »

...hab natürlich dran eingebogen, dabei brach es. War über das schwarze, glasig/schleimige Innere überrascht.
Was ist das? Pilzig riecht es zumindest nicht...
Gespeichert

Bristlecone

  • Gast
Re: Was ist das?
« Antwort #1249 am: 08. Mai 2019, 16:23:35 »

Hirschtrüffel
Gespeichert

Nienna

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 575
Re: Was ist das?
« Antwort #1250 am: 08. Mai 2019, 16:29:02 »

Danke, Bristlecone!

Da hab ich wieder was dazugelernt!
Ich werde die Reste im hinteren, wilden Gartenteil aussetzten, da haben dann vielleicht die Rehe was davon  ;)
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Was ist das?
« Antwort #1251 am: 08. Mai 2019, 16:49:05 »

Nichts gilt ewig.  In den letzten Tagen habe ich an drei verschiedenen Stellen des Gartens Sämlinge davon gejätet. Bisher hatte ich die nie. Ich muss dem Gartenfreund auf der Ecke sagen, dass er seine gartenarchitektonischen Wunderwerke vor dem Samenansatz kappen soll.

Wo aber beide Arten beisammen stehen, kann sich auch die Hybride versamen, Fallopia x bohemica. Die möglicherweise wiederum fruchtbar ist.  :P
Gespeichert

Bristlecone

  • Gast
Re: Was ist das?
« Antwort #1252 am: 08. Mai 2019, 16:53:27 »

Die möglicherweise wiederum fruchtbar ist.  :P

Fruchtbar und furchtbar?
Gespeichert

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7669
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Was ist das?
« Antwort #1253 am: 08. Mai 2019, 16:54:19 »

Ein Zitat zur Hirschtrüffel:
Im ausgehenden 19. Jahrhundert wurden getrocknete Hirschtrüffel unter der Bezeichnung „Hirschbrunst“ im Handel verkauft. Die Trüffel wurden von Bauern als „Sprungmittel“ für Rinder eingesetzt.[8]
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Was ist das?
« Antwort #1254 am: 08. Mai 2019, 16:58:27 »

Hirschtrüffel kenne ich nur aus Kiefernwäldern. Sind die tatsächlich auch ruderal verbreitet?

Fallopia: ja, beides, fruchtbar und furchtbar. Die Rechtschreibkorrektur bietet dafür "Fallout" an. Das passt.

Ich bin kein Neophyten-Ängstling, aber das Zeug hat es wirklich faustdick.
Gespeichert

Bristlecone

  • Gast
Re: Was ist das?
« Antwort #1255 am: 08. Mai 2019, 17:06:30 »

Hirschtrüffel kenne ich nur aus Kiefernwäldern. Sind die tatsächlich auch ruderal verbreitet?

Ja, das fand ich auch seltsam. Aber das Teil sieht so aus, wie ich es von Hirschtrüffeln kenne, und die Beschreibungen scheinen mir zu passen.

Wie das allerdings in einen Blumenkasten gekommen sein mag?
« Letzte Änderung: 08. Mai 2019, 17:10:13 von Bristlecone »
Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Was ist das?
« Antwort #1256 am: 08. Mai 2019, 17:08:24 »

Pilze sind auch den Mykologen hin und wieder mal ein Rätsel. Es lässt sich vieles nicht vorhersehen oder erklären.  8)
Gespeichert

Nienna

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 575
Re: Was ist das?
« Antwort #1257 am: 08. Mai 2019, 17:43:29 »

Wie das allerdings in einen Blumenkasten gekommen sein mag?
Unser Grundstück liegt am Ortsrand, rundrum sind Wälder, Felder und Baumschulflächen.
Vor Jahrzehnten hat meine Uroma mal ein Bündel Kiefernsetzlinge auf der Straße aufgelesen und das heimische Feld damit bepflanzt. So kamen wir zu nem mittlerweile gut mit alten Bäumen - nicht nur Kiefern - ausgestattetem Grundstück. Ich mag den "Wald" im hinteren Teil sehr - und da stand, über Jahre vergessen, der alte Plastikkasten. Den hab ich auf den Kompost gekippt und dabei den Hirschtrüffel entdeckt.

Hab ihn wieder eingegraben, soll ich Mal die Wildkamera drauf ausrichten?  ;) ;D 8)
Gespeichert

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 5109
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475 müM 🎯
Re: Was ist das?
« Antwort #1258 am: 08. Mai 2019, 18:34:32 »

Mal nach Hirschtrüffel gegurgelt.

Was im Netz so alles zu entdecken gibt. Hirschtrüffel (Elaphomyces granulatus) und Radiocäsium / Hätte ich Hirschtrüffel im Garten, ich würde mir keine Sorgen machen.

Sehen noch witzig aus die Dinger.
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

Peace-Lily

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1304
Re: Was ist das?
« Antwort #1259 am: 09. Mai 2019, 08:59:01 »

Nichts gilt ewig.  In den letzten Tagen habe ich an drei verschiedenen Stellen des Gartens Sämlinge davon gejätet. Bisher hatte ich die nie. Ich muss dem Gartenfreund auf der Ecke sagen, dass er seine gartenarchitektonischen Wunderwerke vor dem Samenansatz kappen soll.

Wo aber beide Arten beisammen stehen, kann sich auch die Hybride versamen, Fallopia x bohemica. Die möglicherweise wiederum fruchtbar ist.  :P

Oh weia. Tja da hilft nur jäten jäten jäten. Wenn man sie immer oben abeschneidet, so dass nix Grünes mehr rauguckt, dann sollen sie auch verschwinden, nach einer Weile.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 82 83 [84] 85 86 ... 314   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de