Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Biomasse ist nur auch so eine wandelnde Ironie. (Frauenschuh)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. Januar 2021, 11:11:15
Erweiterte Suche  
News: Die Biomasse ist nur auch so eine wandelnde Ironie. (Frauenschuh)

Neuigkeiten:

|14|12| Ich meine Du kannst die Beeren einfach auf den Wirt schmieren - ready! Ich werde aber noch genaueres in Erfahrung ziehen. Hast Du keinen Wellensittich?  ;D (anonymer Fachbeitrag)

Seiten: 1 ... 91 92 [93] 94 95 ... 314   nach unten

Autor Thema: Was ist das?  (Gelesen 234124 mal)

mavi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2172
  • östliches Ruhrgebiet | 7b
Re: Was ist das?
« Antwort #1380 am: 17. Mai 2019, 20:35:23 »

mavi hier kommt das Blatt

Ich schließe mich tendenziell Gartenplaner an, Geranium x magnificum. Einen anderen wüsste ich auch nicht.
Gespeichert

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2264
  • Leipziger Tieflandsbucht, 175 m, 7a
Re: Was ist das?
« Antwort #1381 am: 17. Mai 2019, 20:55:10 »

Pfingstrosen-Sämling?

Die einzigen beiden Paeonien in diesem Garten ( Immaculée und Sarah Bernhard ) stehen seehr weit entfernt ums Haus herum. Bringen so stark gefüllte Pfingstrosen Sämlinge?

Es muß ja nicht zwingend ein Sämling sein. Vielleicht hat ein unterirdischer Schadnager mal ein Wurzelstück samt Triebknospe verschleppt und das dann zu verspeisen „vergessen“?
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8953
  • Mittlerer Neckar
Re: Was ist das?
« Antwort #1382 am: 17. Mai 2019, 20:59:16 »

Allerdings sieht das nach Paeonia daurica/mloksoewitschii mlokosewitschii aus, die beiden Sorten wären Lactifloras.

Verpflanzen am besten nach dem Sommer, im Herbst.
« Letzte Änderung: 17. Mai 2019, 21:02:15 von Krokosmian »
Gespeichert

fyvie

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3393
  • Chiemsee 530m 6b, Bayer.Wald/Donau 383m 7a
Re: Was ist das?
« Antwort #1383 am: 17. Mai 2019, 21:06:50 »

Allerdings sieht das nach Paeonia daurica/mloksoewitschii aus, die beiden Sorten wären Lactifloras.

Verpflanzen am besten nach dem Sommer, im Herbst.

An eine mloko hatte ich auch schon gedacht, sieht meiner, die ich seit letztem Jahr im anderen Garten gepflanzt habe, und die heuer zum ersten Mal geblüht hat, sehr ähnlich.
Aber das wäre nun wirklich nicht möglich. Denn in Nachbars Garten wachsen nur Baumarktblümlein...
Gespeichert

fyvie

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3393
  • Chiemsee 530m 6b, Bayer.Wald/Donau 383m 7a
Re: Was ist das?
« Antwort #1384 am: 17. Mai 2019, 21:10:22 »

Es brüten allerdings viele Amseln in der angrenzenden Thujenhecke, vlt.tragen die solche Samen von weiter her...
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33551
    • mein Park
Re: Was ist das?
« Antwort #1385 am: 17. Mai 2019, 21:47:03 »

Vielleicht wurde dort vor Jahren mal eine gepflanzt und ein unbemerktes Stückchen hat die Zeit überlebt?
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Hawu

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 410
Re: Was ist das?
« Antwort #1386 am: 18. Mai 2019, 14:52:10 »

Seit kurzem habe ich ein paar neue Teichpflanzen und wüßte gern, wie die heißen.

Die hier wurde von der Spenderin "kleine Seerose" genannt. Sowas gibts zwar (Nymphaea candida), aber dieses Pflänzchen ist nicht nur deutlich kleiner, die Blätter sehen auch anders aus.
Weiß jemand, was das ist?


Teich1



Noch mehr Unbekannte Neubürger in unserem Teich:


Teich2




Teich3




Teich4


Die hier habe ich aus einem Entwässerungsgraben, in dem sie dichte Matten bildet:


Teich5



Nachträgliche Ergänzung: ich glaube, ich habe nun herausgefunden, was "Teich2" ist: Kriechender Sellerie (Helosciadium repens) .
Und "Teich5" ist wohl ein Wasserstern ((Callitriche).
« Letzte Änderung: 23. Mai 2019, 13:07:29 von Hawu »
Gespeichert

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 21370
Re: Was ist das?
« Antwort #1387 am: 18. Mai 2019, 15:19:52 »

im dritten teich steht wasserhahnenfuß
seerose tetragona minnima
im vierten teich steht froschlöffel
das letzte vlt wasserlinsen, aber nicht die kleine
« Letzte Änderung: 18. Mai 2019, 15:31:19 von lord waldemoor »
Gespeichert
am schwierigsten sind nur die ersten 5 tage nach dem we

Hawu

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 410
Re: Was ist das?
« Antwort #1388 am: 18. Mai 2019, 15:46:24 »

Danke für die Antworten! (Es sind allerdings nicht mehrere Teiche - ich habe nur die Fotos so nummeriert ;) )
Daß das tatsächlich eine Seerose ist, freut mich. Und Froschlöffel gefällt mir auch. Beides heimisch, prima.

Wenn ich allerdings nach Fotos vom Wasserhahnenfuß goggle, dann kommen Bilder vom Ranunculus aquatilis u.ä..
Gespeichert

Hawu

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 410
Re: Was ist das?
« Antwort #1389 am: 18. Mai 2019, 15:48:35 »

Ich hab noch mal weitergesucht: es könnte Ranunculus flammula sein, oder?
Gespeichert

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8953
  • Mittlerer Neckar
Re: Was ist das?
« Antwort #1390 am: 18. Mai 2019, 15:55:09 »

Ranunculus lingua

Die Seerose sieht, finde ich, eher nach eine Seekanne (Nymphoides peltata) aus.
Gespeichert

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4754
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: Was ist das?
« Antwort #1391 am: 18. Mai 2019, 15:57:07 »

Was ist das? Blüht  gelbgrünlich erinnert mich ein wenig an einen Loniceraverschnitt.

Danke
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 4754
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: Was ist das?
« Antwort #1392 am: 18. Mai 2019, 15:59:15 »

Hier die Blätter von oben.
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

Hawu

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 410
Re: Was ist das?
« Antwort #1393 am: 18. Mai 2019, 16:06:22 »

Ranunculus lingua
Aha, danke. Ich hatte den (anhand der Fotos, die ich gefunden hatte) ausgeschlossen, weil die Stengel bei meinem Hahnenfuß so rot sind. Aber da können Fotos ja leicht täuschen.

Zitat
Die Seerose sieht, finde ich, eher nach eine Seekanne (Nymphoides peltata) aus.
Deren Blüten gefallen mir sogar noch besser.  ;D
Wikip. schreibt "Ohne Blüten kann die Art aufgrund der Blattform leicht mit kleinen Seerosen verwechselt werden. " Naja, dann werde ich halt geduldig sein und warten, bis sie ihre Identität offenbart.  ;)
Gespeichert

APO

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2949
    • Unser Garten
Re: Was ist das?
« Antwort #1394 am: 18. Mai 2019, 16:51:20 »

Ich denke auch es ist Europäische Seekanne (Nymphoides peltata)-
Bild aus 2018

Gespeichert
Ein gestylter Garten kommt mir vor wie eine Besserungsanstalt für die Natur
Wer Schreibfehler findet darf sie behalten
Gruß Jörg
Seiten: 1 ... 91 92 [93] 94 95 ... 314   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de