Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Also 5 cm könnte hinkommen, aber bei der Dicke hört es meist beim Bleistift auf.  (Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. Oktober 2017, 02:25:56
Erweiterte Suche  
News: Also 5 cm könnte hinkommen, aber bei der Dicke hört es meist beim Bleistift auf.  (Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|14|2|Aber wo ist das Problem? Cyclamen, Kroken, Schneetropfen, Scilla mischtschenkoana und sogar der erste Märzenbecher sind offen. Und drei cm lange Bärlauchspitzen gibt es auch. Mindestens drei! (Dunkleborus)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Rosa montezumae  (Gelesen 190 mal)

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1195
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Rosa montezumae
« am: 08. Mai 2017, 19:18:24 »

Hat jemand eine Ahnung,

– wie der aktuelle taxonomische Status der in Mexiko beheimateten Rosa montezumae (erstbeschrieben von Humboldt & Bonpland) ist (theplantlist.org bezeichnet den Status als „unresolved“)

und

– ob es irgendwelche Untersuchungen gibt, ob es sich tatsächlich um eine autochthone präkolumbianische Art handelt oder um Nachkommen irgendwelcher von den Europäern in Mexiko eingeführten Rosen?

Volker Wissemann soll im Rosenjahrbuch 2002 einen Beitrag unter dem Titel „Rosa montezumae, die einzige mexikanische Wildrose der Sektion Caninae?“ geschrieben haben – hat den jemand greifbar und könnte nachsehen, ob dort zu den genannten Fragen was drinsteht? Oder hat ggf. jemand noch andere Quellen zu dieser Art?

Danke wie immer fürs Mitdenken!
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)

Hortus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2146
Gespeichert
Viele Grüße, 
Hortus

Kasbek

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1195
  • … häufiger im Off- als im Onlinegarten: 7a, 175 m
Re: Rosa montezumae
« Antwort #2 am: 08. Mai 2017, 21:08:55 »

Danke, Hortus! (Also nicht autochthon präkolumbianisch und ein Synonym von Rosa chinensis …)
Gespeichert
Wer Saaten sät, wird Ernten ernten. (Sander Bittner)
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de