Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat. (Kurt Tucholsky, 1890-1935)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Mai 2022, 18:40:17
Erweiterte Suche  
News: Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat. (Kurt Tucholsky, 1890-1935)

Neuigkeiten:

|26|6|Sobald einer in einer Sache Meister geworden ist, sollte er in einer neuen Sache Schüler werden.  (Gerhart Hauptmann)

Seiten: 1 ... 11 12 [13]   nach unten

Autor Thema: Gartenarbeiten im Januar 2022  (Gelesen 9289 mal)

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10053
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Gartenarbeiten im Januar 2022
« Antwort #180 am: 30. Januar 2022, 18:50:38 »

@Walt: Puh, die Kiefer muss ja mit Karacho in den Zaun gedonnert sein, so wie der zusammengefaltet wurde. :o

@Nova Liz: Das hört sich auch nicht gut an, hoffentlich ist nicht zu viel kaputt gegangen. Um die Rambler ist es sehr schade, aber die kann man hoffentlich nach einem scharfen Rückschnitt wieder neu aufbauen.

Hier gab es zum Glück keinen Sturm, nur eisigen Wind, der sich um die Mittagszeit zum Glück etwas legte, dafür kam dann endlich, endlich mal wieder die Sonne heraus, und das Thermometer zeigte frühlingshafte 10°C an. Ich habe mindestens eine Stunde mit Blütengucken und Fotografieren verbracht, bevor ich dann noch zwei Stunden Stauden im Hangbeet heruntergeschnitten habe. Jetzt fehlt nur noch ein kleines Stück um die Trockenmauer herum, leider soll das Wetter ab morgen wieder fürchterlich werden, und Besserung ist frühestens in einer Woche in Sicht. Also habe ich den Haufen mit Staudenschnitt wieder mit meinen Planen abgedeckt. Ich bin aber sehr froh, dass ich diese Arbeit nach dem wochenlangen Dauernass einigermaßen zügig erledigen konnte. Jetzt müsste ich noch Unkraut jäten, aber dazu ist der Boden viel zu nass. Aber gut, wenn das Wetter im Februar einigermaßen vernünftig wird, schaffe ich das noch, bevor der Frühling hier mit Vollgas loslegt.
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Nox

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1989
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Gartenarbeiten im Januar 2022
« Antwort #181 am: 30. Januar 2022, 19:24:55 »

Oh je, Nova Liz, das klingt aber sehr schlimm !
Und ich dachte schon, die Kiefer bei Walt und bei oile hat's doch perfekt hingelegt.
Gespeichert

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11101
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Gartenarbeiten im Januar 2022
« Antwort #182 am: 30. Januar 2022, 20:21:23 »

Hänge mal ein Bild an, hat den Doppelstabmattenzaun zusammengefaltet und dabei ist die Hauptmasse außerhalb runtergekommen.
:o Da steckt irre viel Kraft dahinter. Glaubt man gar nicht, wenn die Äste auf dem Boden liegen.

Beide natürlich mitsamt Ramblern in die Beete geknallt.
:-\ Och menno ...
Gespeichert
"Dein ganzes bisheriges Leben war ein einziges Training für diesen Augenblick!" R.L.A.

helga7

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2956
  • Klagenfurt, WHZ 6b
Re: Gartenarbeiten im Januar 2022
« Antwort #183 am: 31. Januar 2022, 07:55:54 »

Oh je, Nova, das ist ja schrecklich!  :'(
Gespeichert
Ciao
Helga

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2985
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: Gartenarbeiten im Januar 2022
« Antwort #184 am: 31. Januar 2022, 09:23:50 »

Mir tun alle Sturmgeschädigten leid.
Wobei es wahrscheinlich einfacher ist einen Zaun neu zu bauen, als Rambler aus einem gestürzten Baum zu friemeln und ihnen anschließend wieder Halt zu bieten.
.
Ingeborg entwickelt sich offensichtlich zur Gartenfräse, bewundernswert die Entwicklung Ihrer Energie.
.
Ich bin dabei Pflanzen von einem Beet in ein anderes umziehen zu lassen. Das Ziel ist, eine größere Fläche für den Gemüseanbau zur Verfügung zu haben. Gestern habe ich Polster von Marrubium bourgaei 'All Hallow's Green' und Marrubium supinum zum neunen Beet bei der Sonne verpflanzt. War eine recht friemelige Arbeit.
Danach Achillea x kolbiana und Aphyllanthes monspeliensis dazu und ein Gras dazu. Hinterher mit Abstand gesehen, war ich unzufrieden, neues Beet ist zu chaotisch. :(
Gespeichert

foxy

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1747
  • Oberösterreich 6b, 450m üM
Re: Gartenarbeiten im Januar 2022
« Antwort #185 am: 31. Januar 2022, 10:55:51 »

Hallo Nova Liz, da leide ich richtig mit dir mit, obwohl ich dir dabei auch nicht helfen kann. Sturmschäden hatten wir diesmal keine. Sturmschäden vom letzten Sommer hab ich jetzt erst aufgearbeitet mit Motorsäge und Traktor.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 11 12 [13]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de