Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Was immer auch geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken; von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken. (Erich Kästner)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. September 2017, 11:13:32
Erweiterte Suche  
News: Was immer auch geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken; von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken. (Erich Kästner)

Neuigkeiten:

|25|4|Wer ist bei der garten-pur Reise nach England dabei? :D Anmeldung bis zum 14.05.2017!

Seiten: 1 2 3 [4] 5 6   nach unten

Autor Thema: Kartoffeln 2017  (Gelesen 4021 mal)

Api

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
  • Neckartal, 300 m ü. NN, 7a
Re: Kartoffeln 2017
« Antwort #45 am: 08. Juli 2017, 10:16:51 »

Ab der Blüte brauchen Kartoffeln eine ausreichende Wasserversorgung, damit die Knollen wachsen. In Trockengebieten wie in Brandenburg bewässern die Anbauer dann. Wenn man in seinem Garten die Möglichkeit zum Bewässern hat, sollte man es auch tun.

wewewe .  topagrar.com/news/Acker-Agrarwetter-Ackernews-Hitze-und-Trockenheit-bereiten-Kartoffeln-Probleme-Die-Expertentipps-1205971.      html
Gespeichert

manhartsberg

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 261
  • waldviertel/nö, 380m, 7a
Re: Kartoffeln 2017
« Antwort #46 am: 08. Juli 2017, 20:52:51 »

da es bei uns heuer so gut wie nicht regnet gieße ich ab und zu, natürlich nicht so intensiv wir paradeiser oder parika.
heute habe ich die 2 tranche erdäpfel angehäufelt, die erste wird anfang august zum ernsten sein glaube ich.
Gespeichert
es gibt ein leben vor dem tod

maka

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 98
Re: Kartoffeln 2017
« Antwort #47 am: 10. Juli 2017, 14:05:28 »

hier mal ein bild meiner kartoffeln.
die sorte kenn ich nicht, waren vom discounter

Gespeichert
Bis denne  maka
Klimazone 8a

maka

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 98
Re: Kartoffeln 2017
« Antwort #48 am: 10. Juli 2017, 14:07:37 »

hier haben wir zum ersten mal bamberger hörnchen angebaut.
wenn ich bloss wüsste , ab wann man sie ernten kann  ???

nachtrag, bitte nicht übers bild wundern. den garten haben wir noch kein jahr, aber es wird immer schöner
Gespeichert
Bis denne  maka
Klimazone 8a

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1409
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Kartoffeln 2017
« Antwort #49 am: 10. Juli 2017, 20:02:03 »

Sieht doch gut aus. Der wird schnelelr voll als einem lieb ist.

Bei Kartoffeln sagt man, dass aber der Blüte das Knollenwachstum so richtig losgeht. Miniknubbel sind vorher schon dran, ab der Blüte zählt jeder Tag, an dem sie noch gesundes Laub haben. Wenn die Schale an den größeren Knollen fester wird, kann man das Laub abmachen falls Krautfäule drauf ist. Die Schale wird im Boden noch fester.
Man sagt man hätte 2 Wochen, bis der Pilz von den Blättern in die Knolle wandert und diese verfault. Das variiert aber von Jahr zu Jahr.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21039
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Kartoffeln 2017
« Antwort #50 am: 10. Juli 2017, 20:29:03 »

Ich glaube Bamberger Hörnchen ist eine späte Sorte. Deshalb habe ich als."Alternative"  La Ratte gelegt. Das ist eine frühe Sorte.
Gespeichert
Garten pur!

Thüringer

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4555
  • Westthüringen - 380 m ü. NN, Klimazone 6b
Re: Kartoffeln 2017
« Antwort #51 am: 10. Juli 2017, 20:46:54 »

Unsere als Notlösung gelegten (mit prov. Pflanzholz gesteckten) Kartoffeln stehen sehr gut im Kraut, das Anhäufeln und nachträgliche Düngen scheint ihnen gut zu bekommen.
Gespeichert

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1409
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Kartoffeln 2017
« Antwort #52 am: 10. Juli 2017, 20:49:50 »

Noch etwas früher als la Ratte ist Annabelle.

Dieses Jahr habe ich am 1. Juli geerntet.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16266
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Kartoffeln 2017
« Antwort #53 am: 11. Juli 2017, 19:50:28 »

Das ist wirklich früh.

Wir haben am WE sehr spät gelegte Adretta im Nordgarten bissel vorsichtig geerntet - für eine Portion. Die haben aber noch Zeit.
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28610
    • mein Park
Re: Kartoffeln 2017
« Antwort #54 am: 11. Juli 2017, 21:47:36 »

Wir ernten derzeit 'Laura' wie wir Kartoffeln brauchen.
Gespeichert

toto

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2566
Re: Kartoffeln 2017
« Antwort #55 am: 11. Juli 2017, 21:53:12 »

Mein Kartoffeln stehen grad mal in voller Blüte... aber es schüttet jetzt schon ein paar Tage aus Eimern und ich habe etwas Sorge. Soll ich die jetzt schon rausnehmen? La Ratte habe ich auch dabei, aber auch frühe... bin sehr unsicher.
Gespeichert
Wat dem eenen sin Uhl, is dem annern sin Nachtigall.

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1409
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Kartoffeln 2017
« Antwort #56 am: 11. Juli 2017, 22:24:49 »

Ja Gänselieschen. So früh, dass sie sie vor der Braunfäule, vor den Kartoffelkäfern und vor Alternaria geerntet werden können.

@toto: Wenn sie jetzt blühen, würde ich noch ein paar Wochen warten. Sehe es so: Wasser haben sie jetzt zum Stadium Knollen werden größer. Demnächst ist Wärme bis Hitze vorhergesagt, das verspricht eine sehr gute Ernte, wenn du noch lange das laub gesund halten kannst.
Die frühen, wenn die Sorten nicht blühen oder schon haben, eine Pflanze zum gucken mal abhäufeln, wenn sie gut aussieht, mal Probekochen ob das Aroma und die Stärke schon stimmt, wenn alles ok ist, langsam ernten, bei Hitze und feuchtem Boden schnell. 
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

toto

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2566
Re: Kartoffeln 2017
« Antwort #57 am: 11. Juli 2017, 22:41:44 »

Ich war zu dusslig: jedes Jahr nehme ich mir vor, Schilder früh/spät/Sorte anzubringen. Habe ich dieses Jahr auch - von den Netzen der Pflanzkartoffeln. Ist aber alles ausgeblichen/abgeregnet/nicht mehr lesbar.

Eine Reihe (auch fast 1 m hohes Kraut) ist abgeblüht, aber grünes Kraut.
Bei einer anderen reihe habe ich heute bei einer Pflanze braune Flecken auf dem Laub gefunden - abgepflückt, Feuer.

Übrigens: ich kenne es nicht, dass Kartoffellaub auf den Kompost kommt. Bei meinen Eltern und Großeltern wurde das Kraut verbrannt, um Krautfäule nicht zu verschleppen. Ich habe das bis heute auch so gehandhabt, zumal meine Beete keinen Fruchtwechsel genießen: Kart. immer in den gleichen Reihen. Bisher toi, toi, toi - noch keine Krautfäule gehabt - dafür Schnecken tonnenweise... und das ist nicht übertrieben! Schnecken sind dies Jahr absolut extrem. Schwarze kaum - die braunen.
Gespeichert
Wat dem eenen sin Uhl, is dem annern sin Nachtigall.

manhartsberg

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 261
  • waldviertel/nö, 380m, 7a
Re: Kartoffeln 2017
« Antwort #58 am: 21. Juli 2017, 11:18:54 »

nach 75 tage liegt das kraut von den ersten erdäpfeln zum teil darnieder ist aber noch sehr vital und nicht braun.
die zweite aussat ist nach etwa 3,5 wochen schon ziemlich vorangeschritten.
ich freu mich schon auf die ernte und verkostung ersten 4 sorten anfang august
Gespeichert
es gibt ein leben vor dem tod

toto

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2566
Re: Kartoffeln 2017
« Antwort #59 am: 21. Juli 2017, 11:26:01 »

Ich habe vor 2 Tagen die ersten 2 Stiegen geerntet, gute und ziemlich große Kartoffeln, aber eben sortenabhängig.
Die Hörnchensorten - was ich bisher sah - sind mini. Das liegt aber wohl mehr an unserem fetten Boden. Das Kraut ist auch noch komplett grün.
Achso, ja - alle bis 1. Mai gelegt.
Gespeichert
Wat dem eenen sin Uhl, is dem annern sin Nachtigall.
Seiten: 1 2 3 [4] 5 6   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de