Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Merke: Trolle sollten sich einer gewissen gedanklichen & sprachlichen Originalität befleißigen. (Querkopf)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
05. Juli 2020, 15:39:30
Erweiterte Suche  
News: Merke: Trolle sollten sich einer gewissen gedanklichen & sprachlichen Originalität befleißigen. (Querkopf)

Neuigkeiten:

|17|4|Entlastet das Gesundheitswesen und näht aus Stoffresten Mund-Nasen-Masken Hier gibt es eine Anleitung dazu.     :)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: 1 ... 11 12 [13]   nach unten

Autor Thema: Topfobstkultur  (Gelesen 12250 mal)

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8157
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Topfobstkultur
« Antwort #180 am: 12. Mai 2020, 00:12:45 »

In den Topf habe ich nicht geschaut... ;)
Sah so aus, als ob der Wurzelstock geschnitten wurde. Die sahen fit aus, vermute die kamen vom Freiland in den Topf.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8157
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Topfobstkultur
« Antwort #181 am: 26. Mai 2020, 12:34:24 »

Vor 2 Monaten ist die Nancymirabelle bei mir eingezogen...
Nachdem sie herrlich geblüht hatte, wurde sie fast von Läusen aufgefressen.
Dennoch hat sie viele Früchte angesetzt und treibt jetzt wieder. Sie hat sehr viele Blätter verloren, da ich sie entfernt hatte.
Die Behandlung mit Seifenlauge hat etwas geholfen.
« Letzte Änderung: 27. Mai 2020, 11:40:32 von Roeschen1 »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Vogelsberg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1278
  • Osthessen / Mittelgebirge auf ca. 400m / 6b
Re: Topfobstkultur
« Antwort #182 am: 26. Mai 2020, 16:18:39 »

Seeehr schön  :D

Ist das die Sorte, von der jetzt ein Wurzelausläufer bei mir im Garten wächst?
Gespeichert
Manche saufen, ich bin süchtig nach Pflanzen.

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8157
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Topfobstkultur
« Antwort #183 am: 26. Mai 2020, 20:43:55 »

Seeehr schön  :D

Ist das die Sorte, von der jetzt ein Wurzelausläufer bei mir im Garten wächst?
Auf dem Foto ist die Nancymirabelle, du hast eine Birkacher kleine rote Pflaume.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8157
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Topfobstkultur
« Antwort #184 am: 26. Mai 2020, 21:29:58 »

@Ribisel
So sieht der Aprikosensämling von 2017 aus.
Am Anfang waren nur kleine Blätter.
Da ich ihn dieses Frühjahr in einen größeren Topf mit Kompost als Futter getopft habe, macht er jetzt auch gößere Blätter.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8157
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Topfobstkultur
« Antwort #185 am: 26. Mai 2020, 21:38:39 »

Haare Blattunterseite
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Ribisel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4156
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: Topfobstkultur
« Antwort #186 am: 27. Mai 2020, 00:07:53 »

Ich bin überzeugt worden. Danke  :D
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

Vogelsberg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1278
  • Osthessen / Mittelgebirge auf ca. 400m / 6b
Re: Topfobstkultur
« Antwort #187 am: 27. Mai 2020, 15:14:26 »

Seeehr schön  :D

Ist das die Sorte, von der jetzt ein Wurzelausläufer bei mir im Garten wächst?
Auf dem Foto ist die Nancymirabelle, du hast eine Birkacher kleine rote Pflaume.


.... gleich mal ein Schild schreiben  :)
Gespeichert
Manche saufen, ich bin süchtig nach Pflanzen.

Krusemünte

  • Jr. Member
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 137
Re: Topfobstkultur
« Antwort #188 am: 30. Mai 2020, 17:06:55 »

Ich liebäugel ja auch immer wieder mal mit Topfobstkultur. Habe ja leider auch nur begrenzt Platz im bepflanzbaren Bereich meines Gartens. Da gehen die Kinder im Moment eindeutig vor.
Da mir Himbeeren zu sehr Ausläufern habe ich im letzten Jahr auf gut Glück einfach mal eine Topfhimbeere "Ruby Beauty" mitgenommen. Und ich muss sagen, ich bin beeindruckt. Absolut unproblematisch, hat bereits im letzten Jahr unermüdlich getragen und hängt dieses Jahr richtig, richtig voll. Die Hummeln und Bienen hatten die letzten Wochen ein wahres Schmausefest. Natürlich kommen hier nicht mehrere Kilo auf einmal zusammen aber für den in den Handgenuss wird es reichen. Hat es schon im letzten Jahr. 
Gespeichert
Seiten: 1 ... 11 12 [13]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de