Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Drei Dinge sind aus dem Paradies geblieben: Sterne, Blumen und Kinder. (Dante)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. Januar 2021, 21:26:08
Erweiterte Suche  
News: Drei Dinge sind aus dem Paradies geblieben: Sterne, Blumen und Kinder. (Dante)

Neuigkeiten:

|16|11|...erwähnte ich eigentlich schon, dass souvenir de la malmaison eine sehr, sehr schöne rose ist, die in keinem garten fehlen dürfte?? ::) ;D (rorobonn)

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 20   nach unten

Autor Thema: nie wieder Bambus - eine Warnung  (Gelesen 30174 mal)

toto

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2907
Re: nie wieder Bambus - eine Warnung
« Antwort #30 am: 01. Juni 2017, 00:19:24 »

Der gelbe-stengelige ist nicht so hart.
Der große hat dunkelgrün-braune Stengel. Die werden gleich sehr hart.
Gespeichert
Wat dem eenen sin Uhl, is dem annern sin Nachtigall.

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9641
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: nie wieder Bambus - eine Warnung
« Antwort #31 am: 01. Juni 2017, 00:24:39 »

Welche Sorte es ist, weiß ich nicht, die Raketen sind 5 Meter hoch.
Dann eben mit elektrischer Säge...
« Letzte Änderung: 01. Juni 2017, 00:27:02 von Dornroeschen »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

toto

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2907
Re: nie wieder Bambus - eine Warnung
« Antwort #32 am: 01. Juni 2017, 00:27:01 »

Mein gelber ist auch etwa 5 m hoch. Sorte weiß ich auch nicht. Ich kaufte ihn bei  d e m  Bambushändler in Frankfurt (?), jedenfalls im Süden.
Gespeichert
Wat dem eenen sin Uhl, is dem annern sin Nachtigall.

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4752
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: nie wieder Bambus - eine Warnung
« Antwort #33 am: 01. Juni 2017, 00:27:32 »

Man hätte auch alles wachsen lassen können und seinen Garten voll auf "asia" umstellen ;D

Wie wäre es mit einer Fräse?
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

toto

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2907
Re: nie wieder Bambus - eine Warnung
« Antwort #34 am: 01. Juni 2017, 00:39:32 »

Man hätte auch alles wachsen lassen können und seinen Garten voll auf "asia" umstellen ;D

Wie wäre es mit einer Fräse?

So ne Wurzelfräse? Kosten? Oder kann man das ausleihen?
Das wärs, echt.
Gespeichert
Wat dem eenen sin Uhl, is dem annern sin Nachtigall.

DieRingelblume

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Re: nie wieder Bambus - eine Warnung
« Antwort #35 am: 01. Juni 2017, 00:42:38 »

Hallo, ich mag meinen Nachbarn nicht. Welche Bambusart könnt ihr mir empfehlen?  ;D ::)
Gespeichert

toto

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2907
Re: nie wieder Bambus - eine Warnung
« Antwort #36 am: 01. Juni 2017, 00:43:47 »

Hallo, ich mag meinen Nachbarn nicht. Welche Bambusart könnt ihr mir empfehlen?  ;D ::)

Du kriegst den totalen Streß.  8) ;D
Gespeichert
Wat dem eenen sin Uhl, is dem annern sin Nachtigall.

DieRingelblume

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28
Re: nie wieder Bambus - eine Warnung
« Antwort #37 am: 01. Juni 2017, 00:48:07 »

Hallo, ich mag meinen Nachbarn nicht. Welche Bambusart könnt ihr mir empfehlen?  ;D ::)

Du kriegst den totalen Streß.  8) ;D

Oder mein Nachbar.  8)
Gespeichert

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4752
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: nie wieder Bambus - eine Warnung
« Antwort #38 am: 01. Juni 2017, 00:49:33 »

Hallo, ich mag meinen Nachbarn nicht. Welche Bambusart könnt ihr mir empfehlen?  ;D ::)

Du kriegst den totalen Streß.  8) ;D

vielleicht kann dir toto etwas schicken ;D

Eine einfache Gartenfräse, mit der man tief hinein kommt, kostet ca. 150 Geld.

Beim Obi kann man so etwas ausleihen für ca. 60Kopeken/4h. Wobei man mit diesen Fräsen nicht so tief kommt (glaube ich, sieht zu mindest so aus).
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

toto

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2907
Re: nie wieder Bambus - eine Warnung
« Antwort #39 am: 01. Juni 2017, 00:59:47 »

Hallo, ich mag meinen Nachbarn nicht. Welche Bambusart könnt ihr mir empfehlen?  ;D ::)

Du kriegst den totalen Streß.  8) ;D

vielleicht kann dir toto etwas schicken ;D

Eine einfache Gartenfräse, mit der man tief hinein kommt, kostet ca. 150 Geld.

Beim Obi kann man so etwas ausleihen für ca. 60Kopeken/4h. Wobei man mit diesen Fräsen nicht so tief kommt (glaube ich, sieht zu mindest so aus).

Das geht ja noch. Der Bambus ist jedoch sehr hart. Macht das ne Fräse? In der Erde?
Sorry - ich habe zwar von Fräsen gehört, aber noch nicht damit gearbeitet. Frauenfreundlich ??? (Also elektrische Kettensäge kann ich...)
Gespeichert
Wat dem eenen sin Uhl, is dem annern sin Nachtigall.

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4752
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: nie wieder Bambus - eine Warnung
« Antwort #40 am: 01. Juni 2017, 01:07:17 »

Der Bambus ist hart, aber auch zäh? Günstige Geräte könnten ihre Probleme haben. Frauenfreundlich sind die "einfachen" Dinger nicht. Man muss ordentlich ziehen können.
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4752
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: nie wieder Bambus - eine Warnung
« Antwort #41 am: 01. Juni 2017, 01:09:22 »

Hier wäre z.B. ein einfaches Modell

https://www.youtube.com/watch?v=OW3onyc4Wy0
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

toto

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2907
Re: nie wieder Bambus - eine Warnung
« Antwort #42 am: 01. Juni 2017, 01:09:52 »

Der Bambus ist hart, aber auch zäh? Günstige Geräte könnten ihre Probleme haben. Frauenfreundlich sind die "einfachen" Dinger nicht. Man muss ordentlich ziehen können.

Habe mal bei a....n geschaut. Ne, das sind eher Hacken für "statt" umgraben.
Bambus ist zäh... gummiartig mit "Holzkern" sozusagen.
Gespeichert
Wat dem eenen sin Uhl, is dem annern sin Nachtigall.

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4752
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: nie wieder Bambus - eine Warnung
« Antwort #43 am: 01. Juni 2017, 01:11:58 »

Hier ein besseres exemplar
https://www.youtube.com/watch?v=O1IwMN46mdE

Also ich komme mit meinem Ding spatentief. wenns tiefer sein muss, dann brauchst du etwas anderes.
« Letzte Änderung: 01. Juni 2017, 01:15:06 von Яib-Esel »
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

toto

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2907
Re: nie wieder Bambus - eine Warnung
« Antwort #44 am: 01. Juni 2017, 01:16:59 »

Nett gemeint, danke.
Bambus ist ein Wurzelgeflecht wie auf den Bildern so dick, also nicht die dünnen Wurzeln dadran, sondern die dicken Triebe... und die dicht an dicht wie Korbgeflecht. Das sieht aus, als würde man aus den Stangen einen Korb flechten, so dicht ist das - Erde sieht man dazwischen nicht mehr. Nur 10 cm im Boden, stocktrocken, steinhart. Die Fräsen scheinen eher für normale Erde zu sein.
« Letzte Änderung: 01. Juni 2017, 01:19:22 von toto »
Gespeichert
Wat dem eenen sin Uhl, is dem annern sin Nachtigall.
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 20   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de