Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich habe mal versucht, meinen Garten mit altem Gartengeräten zu dekorieren und das sah am Ende so aus, als hätte ich vergessen, meine Werkzeuge wegzuräumen. (Bredehöft)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
14. Juli 2024, 18:19:18
Erweiterte Suche  
News: Ich habe mal versucht, meinen Garten mit altem Gartengeräten zu dekorieren und das sah am Ende so aus, als hätte ich vergessen, meine Werkzeuge wegzuräumen. (Bredehöft)

Neuigkeiten:

|21|12| Das Jahresendgrün ist nun immerhin schonmal nach drinnen umgezogen. (Hausgeist)

Seiten: 1 ... 22 23 [24]   nach unten

Autor Thema: Heißrotte  (Gelesen 91609 mal)

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11898
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Heißrotte
« Antwort #345 am: 28. Mai 2024, 20:41:25 »

Am Freitag hatte ich mich, nach einigen Monaten der Prokrastination ::),  endlich mal um meinen Kleingartenkompost kümmern können. Durchgesiebt mit dem Ergebnis, dass mehr Grobes als nutzbare Erde übrig blieb. *seufz*
ich muss "aggressiv kompostieren"
*erinnert sich daran  :-[*

Sonntag hatte ich dann endlich auch die Zeit, die Rückstände mit den angesammelten Unkräutern, Rasenschnitt, Staudenrückschnitt, Häcksel etc zu mischen und neu aufzustapeln :). Wurde gut warm.
Heute allerdings war Rasenmähen dran. Deshalb: Kompost wieder auseinander, mit dem Rasenschnitt mischen und erneut stapeln. So wie es aussieht, werde ich die ganze Chose nächste Woche wieder auseinanderreißen müssen  :-X ... -> zu viel Gras dazwischen.
Gespeichert
Erwarte nichts, doch rechne mit allem!

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7467
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475müM 🎯
Re: Heißrotte
« Antwort #346 am: 28. Mai 2024, 20:52:11 »

Auch wenn es nicht sehr optimal ist.
So wie es aussieht, werde ich die ganze Chose nächste Woche wieder auseinanderreißen müssen  :-X ... -> zu viel Gras dazwischen.

Würde ich so sein lassen, es kommt ja die Sommerwärme.
Zudecken mit nächstem Rasen- Wiesenschnitt und gut ist.
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11898
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Heißrotte
« Antwort #347 am: 28. Mai 2024, 20:56:01 »

Würde ich so sein lassen,
Du ja; ich nicht.
Passt hier in diesem Klima nicht :-\. Dann hätte ich in ein paar Wochen mehr Aufwand wegen ungünstiger Entwicklung.
Gespeichert
Erwarte nichts, doch rechne mit allem!

555Nase

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2355
  • 330m NN
Re: Heißrotte
« Antwort #348 am: 29. Mai 2024, 00:14:48 »

Viel Rasenschnitt lasse ich hoch aufgeschüttet erst mal innerlich verbrennen, der klägliche Rest läßt sich nach zwei Wochen leicht verteilen oder auf dem Komposthaufen einfach liegen gelassen.
Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx

Konstantina

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2036
Re: Heißrotte
« Antwort #349 am: 29. Mai 2024, 00:24:04 »

Aber wenn es zu viel regnet, dann klebt es zusammen zu eine stinkende Masse  :-\
Gespeichert

555Nase

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2355
  • 330m NN
Re: Heißrotte
« Antwort #350 am: 29. Mai 2024, 00:31:03 »

Das ist innerlich schneller verbrand, als zusammengeklebt. In der Regenzeit könnte man ja zur Not eine Abdeckung drüberlegen.
Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11898
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Heißrotte
« Antwort #351 am: 29. Mai 2024, 12:04:44 »

Abdeckung ist drüber :), aber es wird trotzdem kein kläglicher Rest übrigbleiben.
der klägliche Rest läßt sich nach zwei Wochen leicht verteilen
Im Normalfall mumifizieren die Pflanzenreste hier nur. Und das nützt mir nix.
Gespeichert
Erwarte nichts, doch rechne mit allem!

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17781
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Heißrotte
« Antwort #352 am: 29. Mai 2024, 12:17:41 »

Deswegen würde ich den Rasenschnitt auch frisch untermischen und nicht warten, bis ein Teil vom N und die Feuchtigkeit schon weg ist.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Brezel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1086
  • Brandenburg, TF zwischen Lehm- und Sandboden
Re: Heißrotte
« Antwort #353 am: 29. Mai 2024, 12:50:27 »

Heute allerdings war Rasenmähen dran. Deshalb: Kompost wieder auseinander, mit dem Rasenschnitt mischen und erneut stapeln. So wie es aussieht, werde ich die ganze Chose nächste Woche wieder auseinanderreißen müssen  :-X ... -> zu viel Gras dazwischen.

So hektisch würde ich nicht vorgehen - lieber nach 3 bis 4 Wochen erneut umsetzen. Dann wird das schon!  :)
Gespeichert

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7467
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475müM 🎯
Re: Heißrotte
« Antwort #354 am: 29. Mai 2024, 18:26:55 »

Habe es auch lieber gemütlich :)
So hektisch würde ich nicht vorgehen - lieber nach 3 bis 4 Wochen erneut umsetzen. Dann wird das schon!  :)

Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌
Seiten: 1 ... 22 23 [24]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de