Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Gesunder Menschenverstand: eigentlich nur eine Anhäufung von Vorurteilen, die man bis zum 18. Lebensjahr erworben hat. (Albert Einstein)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
02. Oktober 2022, 14:43:12
Erweiterte Suche  
News: Gesunder Menschenverstand: eigentlich nur eine Anhäufung von Vorurteilen, die man bis zum 18. Lebensjahr erworben hat. (Albert Einstein)

Neuigkeiten:

|3|12|Das Wort, das den Mund verlassen hat, wächst auf seinem Wege. (Aus Norwegen)


Seiten: 1 ... 10 11 [12] 13 14 15   nach unten

Autor Thema: Heißrotte  (Gelesen 48307 mal)

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6587
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475müM 🎯 M/M/B
Re: Heißrotte
« Antwort #165 am: 07. April 2022, 12:35:25 »

Ja, geht auch gut so.
Ich "stochere" mit den Grabegabel und schichte da auch etwas um. So kann ich auch beurteilen, wie trocken/feucht es ist.
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6587
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475müM 🎯 M/M/B
Re: Heißrotte
« Antwort #166 am: 07. April 2022, 12:38:46 »

Anstelle eines gebogenen Spiralstabes habe ich mir so einen "Mischstab" angeschafft.
(Ein Taucherharpunenpfeil könnte auch funktionieren)
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12199
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Heißrotte
« Antwort #167 am: 24. April 2022, 11:04:33 »

Ist Selbstentzündung beim Heißkompostieren eigentlich ein Thema, also gibt es da Berichte dazu?

Bei Stroh und Heu kommt es ja immer wieder vor und deshalb gibts Regeln: https://www.agrarheute.com/pflanze/getreide/welche-entfernung-strohlager-bewohntem-gebiet-einzuhalten-592831

Ich habe aktuell einen Haufen Stroh auf meinem Laubkompost zwischengelagert, bis es wieder als Mulch unter Tomaten und Gurken kommt. Zusammen etwa anderthalb Kubik, das ist schon eine kritische Masse für eine Heißrotte. Wo fängt die kritische Masse für Selbstentzündung an?
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6587
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475müM 🎯 M/M/B
Re: Heißrotte
« Antwort #168 am: 24. April 2022, 15:51:46 »

Salü thuja thujon
Ist Selbstentzündung beim Heißkompostieren eigentlich ein Thema, Ist in unserem Mengenbereich kein Thema.
also gibt es da Berichte dazu? Sehr selten und meist spezielle Voraussetzungen.

Bei Stroh und Heu kommt es ja immer wieder vor und deshalb gibts Regeln: https://www.agrarheute.com/pflanze/getreide/welche-entfernung-strohlager-bewohntem-gebiet-einzuhalten-592831

Ich habe aktuell einen Haufen Stroh auf meinem Laubkompost zwischengelagert, bis es wieder als Mulch unter Tomaten und Gurken kommt.
Zusammen etwa anderthalb Kubik, das ist schon eine kritische Masse für eine Heißrotte. Wenn du dir Mühe gibst könnte es vielleicht gelingen.  :-X
Wo fängt die kritische Masse für Selbstentzündung an? Ist pauschal nicht zu beantworten, siehe Links unten dran.

Da hatten wir schon mal was. Geht suchen.  8)
Ist schon eine Weile her. -> Juli 2017

Bei genug grossen Mengen kann ein Komposthaufen sich schon selbst entzünden.
Im Privatgarten hat wohl kaum jemand "So grosse Haufen"

Bei Heu sind meist auch grössere Volumen,. Das sieht dann schon anders aus mit der Selbstentzündung.
„Allerdings tritt eine Selbstentzündung von Rasenabschnitt in der Regel eher selten auf“, sagt Rainer Schwarz von www.Brand-Feuer.de.
Auch, dass ein Gartenabfall-Sack durch den Rasenschnitt so stark aufbläht, dass er platzt oder gar explodiert, hält Schwarz für unwahrscheinlich.
Der ehemalige  Brandursachen-Ermittler erklärt: „Ein weitaus größeres Problem kann feuchtes Heu werden.


Unter speziellen Bedingungen hat sogar mal ein Komposteimer plötzlich Feuer gefangen.
Man muss sich nur Mühe geben dass es gelingt.  :-X  ;)
Im Suchfenster eingeben -> Feuer

Weiterhin einen schönen Sonntag ohne qualmenden Kompost.
Ein dampfender Kompost ist genügend.  ;D

Grüsse Natternkopf
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

Felcofan

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 632
ich hab Heißrotte 8) ;D
« Antwort #169 am: 24. April 2022, 22:33:28 »

liebe alle, salü Natternkopf

am Donnerstag hab  ich im Garten auf- und umräumen müssen, deswegen habe ich einen Batzen Zeug gemischt und in einer improvisierten, größeren Miete angesetzt:

ein Haufen selbst gehackter Staudenhäcksel von letzter Saison
zwei kleine Laubsäcke Rasenschnitt, etwas angedaut, aber nicht matsche-faulig
ein kleiner Laubsack gemäht-häckslter Ligusterschnitt
Hühnermist
großer Haufen  trockene Kompostreste vom letzten Jahr, die sich wg Trockenheit nicht umgesetzt haben
frische Unkräuter, ohne Samen (sicher ist sicher)
ein Kompostgitter voll vom letzten Herbst und Winter bis jetzt, das ich nicht mehr gemischt hatte.

den ganzen Plunder schön grün-braun gemischt, zum Schluss gewässert, ein Stück Kautschukfolie (vom Teichbauer) als Regenschutz obendrauf

und heute im Kleingarten geguckt, Kautschukfolie weggeklappt,

es hat gedampft!!! leider hab ich nu nich Natternkopfs tolle Messinstrumente, aber ich hab sonst nie sooo heißen Kompost.

dann werd ich wohl zwischendrin nochmal wenden und so. Könnte das dann in 3 Monaten fertig sein und wie häufig wäre Wenden/Mischen dafür auch noch wichtig?

Hier noch ein Bildchen, leider sieht man den Dampf nicht so klar. Heut war es kühl und regnerisch, da war der Dampf fürs Auge sichtbar. Die Familie war beeindruckt, und GG fragte noch wegen Selbstentzündung (siehe oben  8))

guten Wochenstart, F

ps: dahinter ist mein Totholz-Mischmasch-Stapel, die sind räumlich getrennt



Gespeichert

Conni

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6817
Re: Heißrotte
« Antwort #170 am: 24. April 2022, 22:39:56 »

 :D Gratuliere! Das erste Mal ist es am beeindruckendsten, aber auch danach immer wieder schön, wenn der Kompost glüht.
.
Nach drei Monaten? Ich würde sagen, ja, klar, warum nicht. Wenn ich irgendwo eine bodenlebenunterstützende, nährstoffhaltige Mulchschicht brauche, bringe ich den ausgekühlten Grobkompost manchmal schon nach zwei Wochen aus.  :)
.
Ergänzung: Natürlich in Abhängigkeit davon, was genau Du damit vorhast. Als Aussaat-Substrat wäre es sicher nicht geeignet, aber Gemüsebeete mit z.B. Paprika oder Auberginen habe ich schon mit einer dünnen Schicht von diesem frischen Grobkompost versorgt und die Pflanzen haben positiv darauf reagiert.
« Letzte Änderung: 24. April 2022, 22:43:55 von Conni »
Gespeichert

555Nase

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1550
  • 330m NN
Re: Heißrotte
« Antwort #171 am: 29. April 2022, 04:55:12 »

Wenn der Russe kein Gas mehr liefert, lege ich mich in den Misthaufen. ;D



Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6587
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475müM 🎯 M/M/B
Re: Heißrotte
« Antwort #172 am: 29. April 2022, 17:20:00 »

👍  8)
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

Konstantina

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 412
Re: Heißrotte
« Antwort #173 am: 02. Mai 2022, 14:23:14 »

 Mein erster kleiner Erfolg. Es ist nur Anfang, und ich hoffe erst, dass was daraus wird, aber ich wollte Danke sagen.
Danke, dass die Fragen so ausführlich beantwortet werden, und die Erfahrungen geteilt werden, so dass man auf Erfolg hoffen kann. Danke 😊
« Letzte Änderung: 02. Mai 2022, 14:25:40 von Konstantina »
Gespeichert

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6587
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475müM 🎯 M/M/B
Re: Heißrotte
« Antwort #174 am: 02. Mai 2022, 20:11:23 »

In dieser Phase ca. alle zwei bis drei Tage mit Wasser begiessen.

Grüsse Natternkopf
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

Konstantina

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 412
Re: Heißrotte
« Antwort #175 am: 02. Mai 2022, 21:16:34 »

Danke sehr, werde ich machen
Gespeichert

555Nase

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1550
  • 330m NN
Re: Heißrotte
« Antwort #176 am: 03. Mai 2022, 00:37:19 »

Wie sich gemischtes Gemisch bei diesen Temperaturen verhält, weiß ich nicht, aber bei reinem Grasschnitt kommt bei mir nur Asche zum Vorschein. Bevor das Gras Silage wird, bin ich über die Verbrennung gleich froh, aber im Sinne von Komposterde wird das mit der +76°C-Heißrotte nichts.
Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6587
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475müM 🎯 M/M/B
Re: Heißrotte
« Antwort #177 am: 03. Mai 2022, 19:56:15 »

Sali 555Nase

Zugegeben 76° ist "zu heiss", ging jedoch bald auf 64° zurück.
Geht gerade noch so mit der Starttemperatur und Dauer.
Beim Auto würde man sagen: Der Motor hat ein paar Sekunden im roten Drehzahl gedreht.

Salü Konstantia:

Schau mal hier. Im Suchfeld eingeben -> Temperatur
Dann die beiden Beiträge anklicken
A) Temperatur in Heissrotteführung
B) Wärme-Entwicklung

Weiterhin Freude am Kompostieren  :)

Grüsse Natternkopf
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

Konstantina

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 412
Re: Heißrotte
« Antwort #178 am: 03. Mai 2022, 21:11:32 »

Danke sehr, habe durchgelesen, sehr informativ. Heute war meine Haufen 66 Grad warm, habe das Wasser dazugegeben.
Ich habe mich entschieden am Donnerstag das ganze umzusetzen.
Ich will vor allem schauen, wie feucht/trocken die Masse ist, und überhaupt ein Gefühl dafür zu bekommen.
Irgend wie macht Spaß 😊
Gespeichert

Konstantina

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 412
Re: Heißrotte
« Antwort #179 am: 07. Mai 2022, 22:54:13 »

Heute habe ich umgesetzt und auch Wasser dazugegeben.
Es roch gut, nach Wald. Für mich ein gute Zeichen  :)
Gespeichert
Seiten: 1 ... 10 11 [12] 13 14 15   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de