Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: ... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. September 2017, 08:45:56
Erweiterte Suche  
News: ... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|25|10|Zum Lichte des Verstandes können wir immer gelangen. Aber die Fülle des Herzens kann uns niemand geben. (Georg Christoph Lichtenberg)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Knoblauch einlegen  (Gelesen 593 mal)

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21034
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Knoblauch einlegen
« am: 17. Juni 2017, 21:26:08 »

Ich kann dieses Jahr reichlich Knoblauch im Einzehenstadium ernten.  Mir schwebt vor,  den einzulegen.  Gerne auch so, dass er zu Snacks passen würde.  Habt Ihr erprobte Rezepte?
Gespeichert
Garten pur!

Chrisel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 724
  • Besucht mich doch mal im Waldgarten
    • ChriKa's Gartenwelt
Re: Knoblauch einlegen
« Antwort #1 am: 17. Juni 2017, 21:44:27 »

Eingelegter Knoblauch
2 Monate marinieren

1kg Knoblauchknollen
2 El Salz * Zucker
6 Gewürznelken
1/2 Stange Zimt
1 Tl schwarze Pefferkörner
1 El Essig

Die Knollen waschen, putzen, aber nur die äußeren Blätter entfernen-die Zehen dürfen nicht auseinander fallen.
600ml Wasser mit Salz, Zucker, Nelken, Zimt und Pefferkörnern 10 Min. aufkochen.
Dann vom Herd nehmenund den Essig zugeben. Die Knollenin ein hohes Einweckglas schichten und mit dem Sud übergießen. Die Knollen müssen ganz bedeckt sein.
Das Glas verschließen und den Knoblauch an einem kühlen Ort 2 Monate marinieren lassen.
Gespeichert
Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen.

Chrisel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 724
  • Besucht mich doch mal im Waldgarten
    • ChriKa's Gartenwelt
Re: Knoblauch einlegen
« Antwort #2 am: 17. Juni 2017, 21:51:34 »

Du kannst  auch gut zu eingelegten Tomaten, Dillgurken  oder marinierten Champignons ordentlich Knoblauch geben.
Gespeichert
Fange nie an aufzuhören, höre nie auf anzufangen.

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21034
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Knoblauch einlegen
« Antwort #3 am: 17. Juni 2017, 23:55:15 »

Ja, das mache ich ohnehin.  Aber die Knöllchen müssen jetzt raus,
Gespeichert
Garten pur!

fromme-helene

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 429
  • Wehe, ihr lacht!
Re: Knoblauch einlegen
« Antwort #4 am: 18. Juni 2017, 08:35:41 »

Diesen konfierten Knoblauch wollte ich immer mal testen, kam aber noch nicht dazu. Wenn man nicht diese Massen herstellt, geht es sicher auch ohne zu wecken.
Gespeichert
blöde evidenzbasierte Kuh

Ephe

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 164
Re: Knoblauch einlegen
« Antwort #5 am: 18. Juni 2017, 13:26:23 »

Habe ich vor vielen Jahren mal als Geschenk eingelegt. Knoblauch mit vielen mediterranen Kräutern und Salz in Olivenöl, in einem etwa 1,5 l großen Einweckglas. Der Beschenkte war entzückt, seine Gattin weniger. Nach wenigen Wochen war es nicht mehr möglich, das Glas im Haus zu öffnen, der Duft war zu intensiv. Das Ende der Haltbarkeit konnten wir nicht ermitteln, weil nach einem knappen Jahr der Topf leer war.

Gespeichert

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21034
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Knoblauch einlegen
« Antwort #6 am: 25. Juni 2017, 12:02:00 »

Diesen konfierten Knoblauch wollte ich immer mal testen, kam aber noch nicht dazu. Wenn man nicht diese Massen herstellt, geht es sicher auch ohne zu wecken.
Das werde ich jetzt mal versuchen.  Und überhaupt: dieser link ist der Hammer!  8)
Gespeichert
Garten pur!

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21034
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Knoblauch einlegen
« Antwort #7 am: 25. Juni 2017, 22:23:10 »

Ein kleines Gläschen habe ich jetzt confitiert oder wie auch immer man dazu sagt.  ;D
Ich hatte ein bisschen die Zeit vergessen (Pur sei dank  ::)), sodass der Knoblauch schon etwas karamelisiert rüberkommt und sich am Boden des Topfes eine kleine hübsche Krust bildete. Die habe ich abgekratzt und wollte kosten. Es passierte etwas merkwürdiges: die weiche, klebrige Substanz hing an meinen Zähnen und wurde eher härter als weicher, schmeckte aber ganz angenehm.  ;D
Gespeichert
Garten pur!

Obstjo

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Knoblauch einlegen
« Antwort #8 am: 15. August 2017, 18:43:51 »

Das werde ich auch mal ausprobieren, hört sich super an!
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de