Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. (Mahatma Gandhi)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Oktober 2017, 23:01:39
Erweiterte Suche  
News: Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier. (Mahatma Gandhi)

Neuigkeiten:

|23|10|Also 5 cm könnte hinkommen, aber bei der Dicke hört es meist beim Bleistift auf.  (Zitat aus einem Fachthread)

Seiten: [1] 2 3 ... 51   nach unten

Autor Thema: Rosa gallica  (Gelesen 61516 mal)

Dorothea

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 692
Rosa gallica
« am: 02. Juni 2005, 23:00:43 »

Bei mir blühen schon die Gallicas und ich denke, sie haben einen eigenen Thread verdient.
Die "Gute Laune Rose" unter den Rosen ist nach die R. gallica versicolor. Sie wirkt immer so fröhlich auf mich.

Gespeichert

Dorothea

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 692
Re:Rosa gallica
« Antwort #1 am: 02. Juni 2005, 23:02:17 »

Ein Teil der Ausläufer blüht auch ganz in pink und kirschrosa.
Gespeichert

Dorothea

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 692
Re:Rosa gallica
« Antwort #2 am: 02. Juni 2005, 23:09:13 »

Vom Zuckerröslein habe ich das erste Mal in Gerda Niessens Buch gelesen. Sie hat so eine leuchtende Farbe, daß sie kaum zu photographieren ist.
« Letzte Änderung: 02. Juni 2005, 23:11:52 von Dorothea »
Gespeichert

Dorothea

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 692
Re:Rosa gallica
« Antwort #3 am: 02. Juni 2005, 23:11:18 »

Und sozusagen als Kontrapunkt dazu die zartfarbene Rosa gallica pumila:
Gespeichert

Raphaela

  • Gast
Re:Rosa gallica
« Antwort #4 am: 03. Juni 2005, 20:41:29 »

schöööön! :)
Hier zeigen einige auch schon Farbe, hoffe aber, sie halten sich noc ein bißchen zurück ;)
Gespeichert

Dorothea

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 692
Re:Rosa gallica
« Antwort #5 am: 04. Juni 2005, 16:12:37 »


Hier kommt noch Complicata. Sie wächst im Bürogarten mit einigen Holunderbüschen im Hintergrund und strahlt eine Leichtigkeit aus, an der wir uns alle freuen.
Dorothea
Gespeichert

Christine

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 89
Re:Rosa gallica
« Antwort #6 am: 04. Juni 2005, 22:28:53 »

Ooooooh - Rosa gallica! Wenn ich diesen Namen lese, dann lupfts mich gleich vom Stuhl ;D
Bei mir sind natürlich noch keine Gallica-blüten auf (inzwischen habe ich 90 Sorten!), das dauert hier noch ein bisschen. Es blühen bei mir erst nach und nach die Wildrosen und so einige Frühblüher.
Meine R.gallica pumila-Blüten sind allerdings kräftiger in der Farbe.
Schön, wenn hier noch mehr Gallica-Bilder gezeigt werden. :D
Liebe Grüße
Christine
Gespeichert

Nova Liz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7155
Re:Rosa gallica
« Antwort #7 am: 04. Juni 2005, 22:32:33 »

Ooooooh - Rosa gallica! Wenn ich diesen Namen lese, dann lupfts mich gleich vom Stuhl ;D
Hihi!Das ist ja ein witziger Schnack! ;) ;D
Na,da muß ich den Gallicas morgen mal gut zureden,damit du weiterhin vom"Stuhl gelupft"wirst! :D
Gespeichert

Tilia

  • Gast
Re:Rosa gallica
« Antwort #8 am: 05. Juni 2005, 00:24:18 »

Dorothea, macht das Zuckerröslein Ausläufer?
Gespeichert

Räupchen

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Rosa gallica
« Antwort #9 am: 05. Juni 2005, 01:37:06 »

(inzwischen habe ich 90 Sorten!),
Christine, bei sooo vielen Gallicas..... Du hast nicht zufällig auch den schönen "Alain Blanchard" dabei? ::)
Viele Grüße
Räupchen
Gespeichert

Felizia

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 349
  • Ich freue mich,euch hier zu treffen!!
Re:Rosa gallica
« Antwort #10 am: 05. Juni 2005, 06:46:32 »

Ich liebe diese hier.........

http://community.webshots.com/photo/261344634/261354750llRznK

und viele andere.........

LG Felizia
Gespeichert

Felizia

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 349
  • Ich freue mich,euch hier zu treffen!!
Re:Rosa gallica
« Antwort #11 am: 05. Juni 2005, 06:49:36 »

....zum Beispiel diese .....

http://community.webshots.com/photo/261344634/261407874gIySTi


In diesem Jahr wird Haddington zu ersten mal blühen.Bin gespannt!

LG Felizia
« Letzte Änderung: 05. Juni 2005, 06:54:28 von Felizia »
Gespeichert

Christine

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 89
Re:Rosa gallica
« Antwort #12 am: 05. Juni 2005, 07:57:04 »

(inzwischen habe ich 90 Sorten!),
Christine, bei sooo vielen Gallicas..... Du hast nicht zufällig auch den schönen "Alain Blanchard" dabei? ::)
Viele Grüße
Räupchen
Hallo Räupchen, A.B. habe ich gleich 2mal. Die zuerst gepflanzte hatte im 1. Jahr rein rote Blüten ohne die typischen schwarzen Flecken (äh, blödes Wort). Ich hatte die Bilder auf meiner rosenfoto-galerie und da machte mich jemand darauf aufmerksam. Das ließ mir keine Ruhe mehr. Und im darauffolgenden Sommer kaufte ich mir unterwegs - ich glaube, das war in Labenz - noch mal eine A.B. und zwar eine, die im Container schon blühte. Und als ich nach Hause kam, stand nun die 1. gepflanzte schon in Blüten und siehe da: sie hatte nun auch ihre schwarzen "Flecken" (oder sage ich besser Schattierungen?)
Viele Grüße
Christine
Gespeichert

Christine

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 89
Re:Rosa gallica
« Antwort #13 am: 05. Juni 2005, 08:04:38 »

Die Haddington hatte ich voriges Jahr im Rosenshop von Sangerhausen schon in der Hand, habe den Container aber wieder auf die Seite gestellt. H. sieht genau so wie Tuscany aus und es ist nicht 100%ig erwiesen, ob es sich nicht um diese handelt. H. wurde in dem Prvat-Garten von Haddington gefunden und es wurde dafür gesorgt, dass sie nun als Fundrose aus England Eingang in die Rosenwelt als "neue Rose" gefunden hat.
Wenn man in den vielen Rosenbüchern liest, wie ich es getan habe, dann wird einem der nationale Streit zwischen den Ländern klar, dass jedes Land kämpft, die meisten Rosen hervorgebracht zu haben. Das geht schon seit 2 Jahrhunderten so.
Ach, ich bin schon ganz kribbelig wie meine neugepflanzten Gallicas aussehen werden :D
Christine
Gespeichert

Felizia

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 349
  • Ich freue mich,euch hier zu treffen!!
Re:Rosa gallica
« Antwort #14 am: 05. Juni 2005, 08:44:21 »

Tja,mal abwarten!
Danke Christine für die Hintergrundinfo über die Haddington!Das wusste ich noch gar nicht!

Dann habe ich von Heinone im letzten Jahr einige Ausläufer seiner unbekannte Rose bekommen.Ich denke,es ist eine Gallica,jedenfalls sitzt das Röslein über und über voller Knospen und hat einen sehr hübschen Busch gebildet.Wenn's soweit ist mit der Blüte,frage ich euch,was es sein könnte!

LG Felizia
« Letzte Änderung: 05. Juni 2005, 08:45:26 von Felizia »
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 51   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de