Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Manche Leute sind gerade noch aufgeklärt genug, um an Gespenster nicht zu glauben, aber immerhin imZweifel, ob nicht vor hundert Jahren noch welche existiert haben. (Arthur Schnitzler)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Oktober 2017, 23:07:39
Erweiterte Suche  
News: Manche Leute sind gerade noch aufgeklärt genug, um an Gespenster nicht zu glauben, aber immerhin imZweifel, ob nicht vor hundert Jahren noch welche existiert haben. (Arthur Schnitzler)

Neuigkeiten:

|15|6|Geist ist die Voraussetzung der Langeweile. (Max Frisch)

Seiten: 1 2 3 [4] 5   nach unten

Autor Thema: Zeigt mal Euere Einjährigen !!!  (Gelesen 2754 mal)

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7756
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Zeigt mal Euere Einjährigen !!!
« Antwort #45 am: 10. Juli 2017, 14:02:39 »

Die Einzelblüten sind deutlich größer als bei P. tanacetifolia, das Blau wirklich so intensiv wie in Zwiebeltoms Bild.
Die Pflanzen werden je nach Ernährung winzig bis ansehnlich - 20 cm hoch und dann durchaus reich blühend.
Die Kultur im Kübel oder sonnig-warm hängenden Balkonkasten könnte eine der besten Möglichkeiten sein, schöne Pflanzen zu erhalten.
Gespeichert

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8773
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re: Zeigt mal Euere Einjährigen !!!
« Antwort #46 am: 11. Juli 2017, 00:03:32 »

Hallo !

Meine kletternden Löwenmäulchen blühen jetzt, das geht dann bis zum Frost.

lg. elis
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

uschiii

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 134
Re: Zeigt mal Euere Einjährigen !!!
« Antwort #47 am: 11. Juli 2017, 01:01:26 »

Eine Einjährige, die ich im nächsten Jahr in verschiedenen Kübeln ansiedeln möchte, ist Phacelia campanularia.
Kasbek, Zwiebeltom und lerchenzorn: Danke für eure Infos! Ich habe ja schon Samen der schönen Campanularia und freue mich auf sie - mal sehen ob in Töpfen oder im Garten.
Gespeichert
Grüße von Uschi

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8773
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re: Zeigt mal Euere Einjährigen !!!
« Antwort #48 am: 22. Juli 2017, 12:34:46 »

Hallo !

Alles blüht jetzt schön :D.

lg elis
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8773
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re: Zeigt mal Euere Einjährigen !!!
« Antwort #49 am: 22. Juli 2017, 12:35:29 »

 :D
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8773
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re: Zeigt mal Euere Einjährigen !!!
« Antwort #50 am: 22. Juli 2017, 12:36:43 »

 :D
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

elis

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8773
  • Klimazone 6b Niederbayern, Raum Landshut
Re: Zeigt mal Euere Einjährigen !!!
« Antwort #51 am: 22. Juli 2017, 12:37:38 »

 :D
Gespeichert
Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen,
aber keine Bildung den natürlichen Verstand.

Arthur Schopenhauer

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8822
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Zeigt mal Euere Einjährigen !!!
« Antwort #52 am: 20. September 2017, 14:51:27 »

Ich hab da noch mal ne Frage zu Salvia...
Zum Teil bin ich es selber schuld, dass sie erst so spät geblüht haben, einige hab ich aber auch erst relativ spät erworben...Ich hab von allen Sicherungskopien gemacht, die sehen auch gut aus, doch jetzt meine Frage:
Wie überwintert ihr die Pflanzen? Macht ihr doch oder?







Salvia x ‚Phyllis Fancy’...endlich fängt sie an zu blühen...


Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14032
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Zeigt mal Euere Einjährigen !!!
« Antwort #53 am: 20. September 2017, 16:33:59 »

Wüsste ich auch gerne.
Und wie soll ich von 'Amistad' Steckis machen, wenn überall Blüten dran sind?
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8822
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Zeigt mal Euere Einjährigen !!!
« Antwort #54 am: 20. September 2017, 16:43:32 »

Ahhh, endlich weiß ich auch mal was...
Wo immer ein Trieb seitlich rauskommt, kann man/frau schneiden. Ich hab die Teile in ungedüngte Erde mit Tüte drüber ins GH gestellt, bislang sieht es aus, als ob alle bewurzeln...evtl. kann man auch die knospigen Anteile entfernen und zumindest einen kleinen Teil bis auf ein paar beigeschnittene Blätter in die Erde stopfen.
Meine Frage ist eher, wie sollten die Temperaturen sein? Kann ich die Steckies in die Wohnung holen oder sollten sie besser im GH bleiben, da geht es durch die Kamelien nie unter 0 Grad...
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17621
Re: Zeigt mal Euere Einjährigen !!!
« Antwort #55 am: 20. September 2017, 16:53:25 »

Ich kann nur für Salvia greggii sprechen:  die überwintere ich mangels GH in der künstlich beleuchteten Waschküche zuammen mit allerlei anderen Kübelpflanzen.

S.greggii stand einige Winter lang am Fenster, wo es kühler und heller ist, weil eine Neonröhre direkt darüber ist. Überwinterung dort problemlos.

Im letzten Jahr bekam sie einen größeren Topf und stand deshalb bei den anderen im Raum, ebenfalls mit guter Beleuchtung aber wärmer, das hat sie nicht überlebt, wobei ich nicht weiß, was tatsächlich die Ursache war.

Die neue S.greggii kommt wieder ans Fenster.
Gespeichert

Eckhard

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 758
  • Garten in Göttingen, Klimazone 7a
Re: Zeigt mal Euere Einjährigen !!!
« Antwort #56 am: 20. September 2017, 21:22:28 »

Die frisch bewurzelten Stecklinge der Salvien überwintern ich wärmer. 15 Grad ist gut.
Gespeichert
Gartenekstase!

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8822
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Zeigt mal Euere Einjährigen !!!
« Antwort #57 am: 21. September 2017, 07:41:57 »

Gartenlady und Eckhard:
Danke schön  :D
....und wie sieht das mit den Mutterpflanzen aus? Es täte mir in der Seele weh, sie zu entsorgen. Könnte man sie runterschneiden und es zumindest versuchen? Hat da schon mal jemand Glück gehabt?
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17621
Re: Zeigt mal Euere Einjährigen !!!
« Antwort #58 am: 22. September 2017, 08:25:50 »

Hier wird die Salvia greggii Mutterpflanze überwintert, vorher nur leicht zurückgeschnitten, sie bleibt grün und blüht auch am Waschküchenfenster.

Salvia greggii ist anders als die anderen Salvien, die hier gezeigt werden, sie ist ein kleiner Strauch, wintergrün, treibt im Frühjahr nicht aus dem Boden aus, sondern aus ihren verbliebenen Zweigen. Gegen Ende des letzten Winters war ein Zweig nach dem anderen abgestorben und ein starker Rückschnitt der verbliebenen Triebe nach der Entlassung aus dem Winterquartier  hat ihr endgültig das Lebenslicht ausgepustet.
Gespeichert

Eckhard

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 758
  • Garten in Göttingen, Klimazone 7a
Re: Zeigt mal Euere Einjährigen !!!
« Antwort #59 am: 22. September 2017, 14:44:26 »

Auch Mutterpflanzen kann man gut überwintern. "Amistat" kann man beispeilsweise bodeneben kappen. Die gekappten Mutterpflanzen würde ich dann kühler halten als die Stecklinge, damit sie nicht zu schnell austreiben und dann Licht und Platz beanspruchen. Irgendwann im März wird man sie dann aber hell und etwas wärmer antreiben, wenn dafür ein guter Platz vorhanden ist.
Gespeichert
Gartenekstase!
Seiten: 1 2 3 [4] 5   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de