Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Unsere Süßkirschen könnten wir zur Wurst verarbeiten, soviel tierische Bestandteile haben die. (Staudo)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
07. Juli 2020, 02:24:00
Erweiterte Suche  
News: Unsere Süßkirschen könnten wir zur Wurst verarbeiten, soviel tierische Bestandteile haben die. (Staudo)

Neuigkeiten:

|23|11|Herbst ist für mich der Moment wo ich in der Luft schnuppere und einen gewissen Duft wahrnehme...von verrottendem Laub und einem Hauch Ahnung von baldigem Frost :D :D :D :D (rorobonn)

Seiten: 1 ... 14 15 [16] 17 18   nach unten

Autor Thema: Lavendel: Sorten  (Gelesen 40939 mal)

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8759
    • Meriangaerten.ch
Re: Lavendel: Sorten
« Antwort #225 am: 17. November 2018, 10:27:42 »

Und ohne Callicarpa: Blüten werden überschätzt.
Gespeichert
Alle Menschen werden Flieder

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8189
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Lavendel: Sorten
« Antwort #226 am: 17. November 2018, 11:04:48 »

Und ohne Callicarpa: Blüten werden überschätzt.
Viel schöner ohne...
Hast du auch Junkerlilien in deinem mediterranen Beet?
Und ein Foto, wenn der Lavendel blüht?
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8759
    • Meriangaerten.ch
Re: Lavendel: Sorten
« Antwort #227 am: 17. November 2018, 11:10:14 »

Nein, das ist eine thematische Pflanzung, nur Lamiaceae und verwandte Familien.
Gespeichert
Alle Menschen werden Flieder

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8189
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Lavendel: Sorten
« Antwort #228 am: 17. November 2018, 11:17:25 »

Das Beet ist wunderschön zu jeder Jahreszeit.
Was sind das für hohe Sträucher am oberen Rand?
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8759
    • Meriangaerten.ch
Re: Lavendel: Sorten
« Antwort #229 am: 17. November 2018, 18:39:39 »

Links oben und mittig Buddleja alternifolia, rechts das dunkle Pyrus salicifolia und rechts Buddleja fallowiana oder hybridisiert.
Gespeichert
Alle Menschen werden Flieder

Nova Liz

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14328
Re: Lavendel: Sorten
« Antwort #230 am: 17. November 2018, 18:54:56 »

Und ohne Callicarpa: Blüten werden überschätzt.
Bei dieser Pflanzung bestimmt. ;)  Die Silbertöne reichen völlig aus, um zu bezaubern.
Gespeichert

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1521
  • Pfalz ] WHZ 7b ] 124 m Höhe
Re: Lavendel: Sorten
« Antwort #231 am: 01. Februar 2019, 18:36:54 »

Bei dem wetter schwelge ich gerade in den Sommerbildern meiner Lavendel und versuche mir zu erarbeiten was ich dieses jahr beim Fotografieren besser machen muss.

Ein  wunderschöner Lavendel den ich noch nicht vorgestellt habe ist

Lavandula angustifolia 'Havanna Dark'
sehr gutes Erscheinungsbild und dünkle Farbe. angenehme Höhe.
Gekauft habe ich ihn bei Bastin. über die Herkunft fand ich nicht viel erhellendes. Es ist aber auch ein Lavendel Havana zu finden. ???


Ganzkörperansicht


Das Laub ist frisch ausgetrieben leicht grau und vergrünt scheinbar. ich muss dieses Jahr genauer beobachten

KnospeBlüte
« Letzte Änderung: 01. Februar 2019, 19:04:57 von Ingeborg »
Gespeichert
Il faut cultiver notre jardin!

Anke02

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5352
Re: Lavendel: Sorten
« Antwort #232 am: 01. Februar 2019, 18:56:30 »

Ich finde sowohl den Lavendel als auch deine Großaufnahmen der Blüte sehr schön!  :D
Gespeichert
Sonnigliebe Grüße
Anke

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1521
  • Pfalz ] WHZ 7b ] 124 m Höhe
Re: Lavendel: Sorten
« Antwort #233 am: 01. Februar 2019, 19:14:27 »

Danke bei dem Blütenbild habe ich schwer manipuliert mit Helligkeit und Kontrast.  ;)
Gespeichert
Il faut cultiver notre jardin!

Nox

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 733
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Lavendel: Sorten
« Antwort #234 am: 10. Februar 2019, 21:04:59 »

Danke für diese traumhaften Bilder Euch allen und besonders Dunkleborus !

Jetzt muss ich auch so ein Beet anlegen. Einige ganz silberne habe ich schon und vermehren lassen sie sich alle gut bei mir.
Gespeichert

Wühlmaus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7161
  • Raue Ostalb, 6b, Tallage 500m üNN
Re: Lavendel: Sorten
« Antwort #235 am: 27. Juni 2019, 12:19:57 »

Vielleicht sind auch negative Erfahrungen mit verschiedenen Sorten von Lavendel interessant :-\
2017 hatte ich in meinem überarbeiteten und noch weiter zu gestaltendem Lavendelbeet  ergänzend zu eigenen Sämlingen einige verschiedene Sorten gesetzt.
Nun kann ich definitiv sagen, dass sich nach dem zweiten Winter und dem doofen Frühjahr zwei Sorten komplett verabschiedet haben: ´Arctic Snow` und ´Heavenly Angel` konnten sich leider mit den hiesigen Bedingungen nicht arrangieren.
´Richard Grey` tut sich auch schwer.
Gespeichert
WühlmausGrüße

"Das Schiff ist sicherer, wenn es im Hafen liegt. Aber dafür wurde es nicht gebaut." Paulo Coelho

mavi

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2017
  • östliches Ruhrgebiet | 7b
Re: Lavendel: Sorten
« Antwort #236 am: 28. Juni 2019, 20:11:01 »

Arctic Snow hat dagegen hier den Winter nach der Pflanzung gut überstanden, es war aber auch nicht wirklich kalt.
Im Bild vorne mittig und links.
Hinten steht Lavandula angustifolia 'Miss Katherine', soll eigentlich rosa sein, das ist aber fast nur im Kontrast zu Arctic Snow zu erkennen.
(Und: ja, ich weiß, das Beet ist viel zu dicht bepflanzt. Es muss in irgendeine Richtung erweitert werden, da an anderer Stelle außerdem noch 6 Lavendel notgepflanzt wurden). :)
Edit: die Stöcke sind den Nachbarskatzen geschuldet, denen das Beet von Anfang an als Toilette gut gefallen hat.  >:(
Gespeichert

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1521
  • Pfalz ] WHZ 7b ] 124 m Höhe
Re: Lavendel: Sorten
« Antwort #237 am: 16. Dezember 2019, 09:33:39 »

2018 hatte ich in einem Blumenladen einenn Lavendel gekauft der ist mit großer Wahrscheinlichkeit

Lavandula angustifolia 'Essence Purple'

Die Pflanze sieht jetzt im Dezember draußen im Garten sehr gut aus: kompakter Wuchs, kräftiges leicht graues Laub. Im Gegensatz zu meinen übrigen angustifolias, die sehen dieses Jahr etwas gerupft aus.

Ich hatte dieses Jahr Stecklinge gemacht von denen einer überlebt hat und derzeit auf der Terrasse im Töüfchen blüht. Jetzt. im Dezember. Vielleicht wegen des extremen Wetter dieses Jahr, welches ich auch für die zu 99 % verstorbenen Stecklinge aller Lavendel verantwortlich mache.

Ein sehr erfreulicher Lavendel mit gutem Laub und kurzen dunklen Blütenköpfen. Gute Winteroptik.





Das Laub hier auf diesem Bild gehört zu Silver Blue.

« Letzte Änderung: 16. Dezember 2019, 09:36:00 von Ingeborg »
Gespeichert
Il faut cultiver notre jardin!

Ingeborg

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1521
  • Pfalz ] WHZ 7b ] 124 m Höhe
Re: Lavendel: Sorten
« Antwort #238 am: 16. Dezember 2019, 09:46:27 »

Lavandula angustifolia 'Essence Purple'

nach dem Rückschnitt im April. Er treibt üppig und auch bereits vor dem Rückschnitt neu aus. Auch dies eine erfreuliche Eigenschaft.

Gespeichert
Il faut cultiver notre jardin!

Dunkleborus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8759
    • Meriangaerten.ch
Re: Lavendel: Sorten
« Antwort #239 am: 21. Dezember 2019, 16:31:08 »

Tolle Farbe!
Gespeichert
Alle Menschen werden Flieder
Seiten: 1 ... 14 15 [16] 17 18   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de