Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Bitte bewahrt alte und historische Sorten vor dem Verschwinden. (Inken)



Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
12. April 2021, 14:19:01
Erweiterte Suche  
News: Bitte bewahrt alte und historische Sorten vor dem Verschwinden. (Inken)



Neuigkeiten:

|28|10|Soviele Gehege wie ich für die Männer brauche, kann ich bald nicht mehr im Garten unter bringen. (Zitat aus einem Fachthread)

Seiten: 1 ... 17 18 [19]   nach unten

Autor Thema: Lavendel: Sorten  (Gelesen 53806 mal)

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10103
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Lavendel: Sorten
« Antwort #270 am: 10. Februar 2021, 13:03:15 »

L. stoechas mag eher sauren aber gut drainierten Boden. Der hat einen höheren Wasseranspruch.
Lavendula angustifolia mag mineralischen, kalkreichen Boden, der trocken sein kann, muß man im Sommer , wenn sie eingewurzelt sind, nicht gießen. Er wächst in felsigen heißen Gegenden Südeuropas. (bei mir aber auch)
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Nox

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1188
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Lavendel: Sorten
« Antwort #271 am: 10. Februar 2021, 13:20:19 »

Bei mir war L. stoechas immer kurzlebig. Ich wusste aber nicht, dass er einen höheren Wasserbedarf hat.
Schön ist er ja. Dann werde ich ihn demnächst nicht mehr in der Gärtnerei stehenlassen, wenn ich an ihm vorbeigehe.
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10103
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Lavendel: Sorten
« Antwort #272 am: 10. Februar 2021, 13:23:26 »

Bei mir war L. stoechas immer kurzlebig. Ich wusste aber nicht, dass er einen höheren Wasserbedarf hat.
Schön ist er ja. Dann werde ich ihn demnächst nicht mehr in der Gärtnerei stehenlassen, wenn ich an ihm vorbeigehe.
L.s. müßte bei dir gut gedeihen.
Er braucht auch mehr Nährstoffe, Dünger.
L.a. dünge ich nie im Garten, die im Topf schon.
Meinen Schopflavendel muß ich noch retten, steht draußen im Kübel bei -2, ist zwar abgedeckt, aber heute Nacht wird es noch kälter.
Soeben kam er indoor, hoffentlich nicht zu spät.
« Letzte Änderung: 10. Februar 2021, 14:12:26 von Roeschen1 »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Nox

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1188
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Lavendel: Sorten
« Antwort #273 am: 30. März 2021, 18:01:27 »

Was für ein inspirierender Faden ! Das ist mein Platz für's zukünftige Lavendelbeet - Wurzelsperre ist bestellt, ich weiss nicht, wie sich Lavendel und Birkenwurzeln vertragen - hat jemand Erfahrungen ? Hier nochmal meine Baustelle - inzwischen noch etwas nach rechts verbreitert.


Ich möchte noch von der humusreichen Erde abtragen und sie mit Lehm aus dem unteren Gartenteil ersetzen und Kalksteinchen einarbeiten - wenn das Wetter mal wieder gartentauglich wird.
Beim Umgraben entdeckt, dass im Untergrund Sand und Steine lagern, scheint's Abfall vom Terrassenbau. Perfekt ! Allerdings muss ich noch mit einer Eisenstange ran um die Geschichte aufzulockern.



So, endlich fertig und bepflanzt !
Die Schatten wurden schon länger und ich wollte noch die Schildchen lesen können auf dem Photo.
Die Lavendelpflanzen kamen von Bastin, schon Mitte Februar. Heideerde gegen 1 m3 lehmiger Erde und auch Holzasche ausgetauscht, gut vermischt und letzten Sonntag bepflanzt. Die albernen Ringe drumrum sind Kalksteinchen, hat sich bei kalkliebenden Pflanzen (Daphne) bewährt. Es sollen noch Thymian, evt. Nelken und Zwergbohnenkraut an den Rand, kleinbleibende Gaura in die Mitte und Aster  Veilchenkönigin, damit auch im Spätsommer noch etwas blüht. Eigentlich müsste es mindesten doppelt so gross sein, um zu wirken - aber für heuer ist mal gut. Hab' bereits eine Sehnenscheidenentzündung, muss erstmal mehr Ruhe bewahren.

Welche Pflanzabstände nimmt man bei Lavendel ?  Abstand so gross wie Höhenangaben ?


Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10103
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Lavendel: Sorten
« Antwort #274 am: 30. März 2021, 21:30:18 »

Kommt sehr auf die Sorten an.
Ich finde es schön, wenn sie zusammenfließen.
Das Titelbild zeigt ein schönes Lavendelbeet.
https://www.amazon.de/G%C3%A4rten-Gertrude-Jekyll-Richard-Bisgrove/dp/3800165619
« Letzte Änderung: 30. März 2021, 21:36:45 von Roeschen1 »
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Nox

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1188
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Lavendel: Sorten
« Antwort #275 am: 31. März 2021, 09:17:42 »

Probieren geht über studieren - mal wieder. Nu ja, einfacher als Bäumchen versetzten wird's allemal !
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10103
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Lavendel: Sorten
« Antwort #276 am: 31. März 2021, 10:11:25 »

L. angustifolia würde ich im Abstand von ca 40-50cm pflanzen, sie bekommen ja einen jährlichen Rückschnitt.
L. intermedia etwas mehr.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5900
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Lavendel: Sorten
« Antwort #277 am: 02. April 2021, 22:45:53 »

So, endlich fertig und bepflanzt !
 - aber für heuer ist mal gut.
Sieht gut aus dein neues Beet, deine Arbeit hat sich gelohnt!
Ich werd‘ den Teufel tun und jemals bei unseren Birken was pflanzen ;), aber sie sind auch schon alt und dick.
.
Ich habe im letzten Herbst unter unserer grossen Kiefer Lavendel gepflanzt. Sind sehr gut über den Winter gekommen. Jetzt kommt es auf den Sommer an. Man kann ja Kiefer und Birke nicht unbedingt in den gleichen Topf werfen, aber wohl bei beiden keine Probleme mit zu viel Winternässe.
Gespeichert
lockdowngärtnernd - forwardguckend

Nox

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1188
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Lavendel: Sorten
« Antwort #278 am: 05. April 2021, 00:04:11 »

Sind alles L. angustifolias - bis auf ein L. x chaytorae Richard Gray (aus Stecklingen).
Heute kamen noch ein paar Randpflanzen dazu: Satureja montana ssp illyrica (ganz klein und kompakt), Anacyclus depressus und Aster amellus Veilchenkönigin.
Niegrige weisse Gauras sind noch in der Vermehrung.
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14060
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Lavendel: Sorten
« Antwort #279 am: 05. April 2021, 07:30:53 »

Pflanzt Du auch Gräser dazwischen?
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Nox

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1188
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Lavendel: Sorten
« Antwort #280 am: 05. April 2021, 13:25:01 »

Das Beet ist ein bisschen zu klein für alle Ideen, bestimmt wird das nächsten Herbst noch grösser.

Ich probiere zum ersten Mal Stipa barbata (syn. pulcherrima), ist ja nicht ganz einfach zu finden: Einmal von Bastin, einmal sogar erfolgreich gesät - 3 Pflänzchen erhalten (Herbst 2019, braucht eine Kaltphase) von Jelitto.  Hätt' ich doch nur alle Saat ausgebracht. Hat noch nicht geblüht. Dann habe ich woanders ein Festuca cinerea Zwergenkönig seit 2008, sehr schön und kompakt, auch möglich.
Aber eher schaue ich mal unter meinen Polsternelken nach den Schönsten, die wollen im sauren Boden anderswo nicht so recht vorankommen. Sollen sich gut im Herbst vermehren lassen.

Ich habe gegenüber noch ein Beet um eine "Stumperie", dort kommen die Gräser erstmal hin. Dort stehen nur 2 Lavendel, weil es nicht so viel Sonne abbekommt. Stelle ich mir schön vor, zwischen Gaura und Salvia microphylla etc.
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 14060
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Lavendel: Sorten
« Antwort #281 am: 05. April 2021, 14:08:33 »

Stipa möchte es sonnig, mager und trocken.
Nelken kannst Du auch jetzt umsetzen oder abgezupftes einsetzen (unter einem Stein einklemmen.)Das wächst hier auch um diese Zeit gut an.

Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Nox

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1188
  • Süd-Bretagne, 8b - 9a
Re: Lavendel: Sorten
« Antwort #282 am: 05. April 2021, 16:24:12 »

Dann brauche ich ja garnicht bis zum Herbst zu warten !
Gespeichert
Seiten: 1 ... 17 18 [19]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de