Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer liebt, der hat den Schlüssel zur letzten Wahrheit gefunden; wer hasst, steht vor dem Nichts (Martin Luther King)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. September 2017, 15:39:55
Erweiterte Suche  
News: Wer liebt, der hat den Schlüssel zur letzten Wahrheit gefunden; wer hasst, steht vor dem Nichts (Martin Luther King)

Neuigkeiten:

|8|9|Wie sich das Wetter an Maria Geburt (8.) verhält, so ist es noch vier Wochen bestellt.

Sommerblühende Phlox-Cultivare: Komplette Checkliste
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 16   nach unten

Autor Thema: Was blüht im Juli 2017  (Gelesen 6928 mal)

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15040
  • Berlin
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #15 am: 03. Juli 2017, 16:33:12 »

Monarda 'Donnerwolke'
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

Isatis blau

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1587
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #16 am: 03. Juli 2017, 20:44:47 »

Mädchenauge, coreopsis verticillata

Gespeichert

Ruby

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1212
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #17 am: 03. Juli 2017, 20:51:33 »

Monarda 'Donnerwolke'

Irm, die hat eine tolle Farbe, wo gibt es die käuflich zu erwerben??
Gespeichert

Ruby

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1212
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #18 am: 03. Juli 2017, 20:58:27 »

@ Lerchenzorn, wie immer traumhafte Bilder und Pflanzen  :D

Hier ist Dianthus isensis 'Dancing Geisha' aufgeblüht



Die Madonnenlilien sind heuer sehr prächtig



Crocosmia 'Lucifer'



Aster frikartii 'Wunder von Stäfa'

Gespeichert

Ruby

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1212
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #19 am: 03. Juli 2017, 21:01:05 »

Von Digitalis ferruginea habe ich von drei Staudengärtnern drei verschiedene Pflanzen erhalten. Dieser hier blüht zum Schluß  ;)

Idee?

Gespeichert

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7573
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #20 am: 03. Juli 2017, 21:04:20 »

Als Monarda 'Donnerwolke' habe ich vor vielen Jahren mal eine sehr dunkel violette Pflanze bekommen, im Bild rechts und links unten im Monarden-Horst. In den letzten Jahren hat sich ein leuchtend purpurfarbener Sämling dazwischen geschoben und drängt sich immer weiter vor.



Ruby, bei Dir blüht es wirklich üppig und bunt - auch nach dem, was Du in den Gartenimpressionen zeigst. Das ist hier zur Zeit etwas dürftiger. Die klassische Frühsommerlücke.

Irn:  :D

Kasbek, Iris lacustris ist in der Heimat eine Pflanze der eher mageren, vielleicht auch sommerlich wechseltrockenen Standorte. Ich überlege, ob man sie sehr flachgründig, aber mit Anschluss an ausreichend wasserhaltende Spalten setzen sollte. Fragt sich nur, wo ich so etwas (noch frei) habe.  ::)
Gespeichert

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13697
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #21 am: 03. Juli 2017, 21:15:27 »

Die Madonnenlilien sind heuer sehr prächtig

Aster frikartii 'Wunder von Stäfa'

Interessant:
Die Madonnen sind hier schon durch, das Wunder braucht noch...
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Ruby

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1212
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #22 am: 03. Juli 2017, 22:10:18 »

Danke Lerchenzorn  :D Dafür habe ich das Problem (noch) dass in den gezeigten Staudenbeeten eher weniger im Frühjahr und Frühsommer blüht. Ich bin aber dabei das zu ändern. Es hat noch genügend Platz vor allem wenn ich alle Echinacea Sämlinge entferne. Vorher möchte ich sie aber blühen sehen  ;)
Gespeichert

Ruby

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1212
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #23 am: 03. Juli 2017, 22:12:21 »

Die Madonnenlilien sind heuer sehr prächtig

Aster frikartii 'Wunder von Stäfa'

Interessant:
Die Madonnen sind hier schon durch, das Wunder braucht noch...

Die Madonnenlilien haben letztes Jahr gar nicht geblüht weil sie der Frost erwischt hatte. Heuer hatte Glück, aber wir sind sowieso einige Wochen hinter euch.

Keine Ahnung, die Aster ist heute aufgeblüht, sie hat den sonnigsten Platz bekommen.
Gespeichert

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15040
  • Berlin
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #24 am: 04. Juli 2017, 08:29:06 »

Monarda 'Donnerwolke'

Irm, die hat eine tolle Farbe, wo gibt es die käuflich zu erwerben??

Ich hab sie von Foerster.
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7573
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #25 am: 04. Juli 2017, 09:25:31 »

   
Sidalcea malviflora, im feuchten Teichufer wüchsig und blühfreudig, könnte etwas sonniger stehen. Alstroemeria aurea und der Monarden-Sämling von 'Donnerwolke'.

     
Clematis 'JUULI' - seit Jahren zuverlässig und lange blühend. Lilium davidii pder eine Züchtung davon - war immer im Garten, hätte ich zuletzt fast verloren. Fenchel und orange blühender Hornmohn (Glaucium corniculatum).

   
Phlox paniculata - 'Karminvorläufer' und 'Blue Paradise'. Kartoffeln blühen hier erst jetzt, nachdem ich sie wieder sehr spät gelegt habe.

   
Mehr witzig als schön - Allium oleraceum. Achillea 'Red Velvet' soll nicht verblassen und tut´s bisher auch nicht.. Nepeta 'Pool Bank'.
« Letzte Änderung: 04. Juli 2017, 09:27:16 von lerchenzorn »
Gespeichert

Irm

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15040
  • Berlin
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #26 am: 04. Juli 2017, 14:22:49 »

Bei Dir blühts wieder sehr schön  :D  :D
Gespeichert
Nur langweilige Naturen sind frei von Widersprüchen.
(Erich Mühsam 1878-1934)

Scabiosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4799
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #27 am: 04. Juli 2017, 18:11:02 »

Hier öffneten sich heute die Blüten einer zwar schon älteren, aber sehr zuverlässig blühenden Tagliliensorte sehr schön in der Morgensonne...

'Celebration of Angels' Trimmer 1999
Gespeichert

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14259
  • Alles wird gut!
    • garten-pur
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #28 am: 04. Juli 2017, 18:28:21 »

Hier ist Dianthus isensis 'Dancing Geisha' aufgeblüht
  Wunderschön!  :D :D :D
Gespeichert

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1624
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #29 am: 04. Juli 2017, 19:02:47 »

Hier ist Dianthus isensis 'Dancing Geisha' aufgeblüht

Da kann ich mich Nina nur anschließen, gestern stand ich vor einer Geisha oder einer Ähnlichen Nelke. Die sind absolut abgefahren!  :D

Die Madonnenlilien sind heuer sehr prächtig

Das halte ich aber für Königslilien, die Madonnenblüten sollten auch an der Außenseite reinweiß sein, und nicht diesen rötlichen Hauch haben. Oder gibts da auch schon wieder verschiedene Sorten, von denen ich nichts weiß? Aber prächtig sind sie zweifellos!  :D

Bei mir sehen sie gerade so aus:


Gespeichert
Heute grab' ich, morgen pflanz' ich, übermorgen mach' ich weiter!
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 16   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de