Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich habe gerade einen Kopf an eine Kollegin verschenkt. 3 liegen noch im Kühlfach zuhause. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. September 2017, 19:00:30
Erweiterte Suche  
News: Ich habe gerade einen Kopf an eine Kollegin verschenkt. 3 liegen noch im Kühlfach zuhause. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|18|4|Gute Einfälle sind Geschenke des Glücks. (Gotthold Ephraim Lessing, 1729-1781)

Sommerblühende Phlox-Cultivare: Komplette Checkliste
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 16   nach unten

Autor Thema: Was blüht im Juli 2017  (Gelesen 6977 mal)

Ha-Jo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 610
  • Am Rand vom östlichen Ruhrgebiet
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #30 am: 04. Juli 2017, 19:03:21 »

Ich zeige mal was Großes, eine Wiesenraute. Ich habe nachgemessen, sie ist 2,50 Meter hoch.
Gespeichert
Bin wahrscheinlich im Garten.

häwimädel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1624
  • Klimazone 6b (385 m ü. NHN)
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #31 am: 04. Juli 2017, 19:08:29 »

und die Einzelblüte, außen eher leicht grünlich. Allerdings duften sie heuer nicht so stark wie sonst.  ??? Kann das daran liegen, daß es stark geregnet hat, als sich die Blüten geöffnet haben? Wird der Duft "ausgewaschen"?

Schön blühts bei Euch allen, so tolle Bilder kann ich nicht zeigen  ;)

@Lerchenzorn: Der Hornmohn ist klasse! Noch mehr solche Bilder, und ich freunde mich wieder mit Orange an  ;) :D
Gespeichert
Heute grab' ich, morgen pflanz' ich, übermorgen mach' ich weiter!

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6512
  • Aller-Leine-Tal, LK Celle
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #32 am: 05. Juli 2017, 22:10:48 »

Aktuell machen mir die Thalictrümer viel Freude. Tucker Princess hat locker die 2m-Marke geknackt, die Blütenstände sind leider durch die Sintflut gefilzt worden. Schade.

Thalictrum delavay Hinckley sowieso hat ja schon nett große Blüten in etwa 1,70 Höhe und lässt die Pflaume blühen:


aber der Hammer ist ein Thalictrum mit leider verlorenem Etikett, vmtl. ein reniforme von Crug Farm, mit Blüten um 4 cm von Spitze zu Spitze:







Gespeichert
Gierlappen und Gemüselegastheniker

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16138
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #33 am: 05. Juli 2017, 22:13:45 »

Das sieht ganz nach T. reniforme aus, für mich die schönste Sorte!  :D
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Ruby

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1212
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #34 am: 05. Juli 2017, 22:15:09 »

Hier ist Dianthus isensis 'Dancing Geisha' aufgeblüht

Da kann ich mich Nina nur anschließen, gestern stand ich vor einer Geisha oder einer Ähnlichen Nelke. Die sind absolut abgefahren!  :D

Die Madonnenlilien sind heuer sehr prächtig

Das halte ich aber für Königslilien, die Madonnenblüten sollten auch an der Außenseite reinweiß sein, und nicht diesen rötlichen Hauch haben. Oder gibts da auch schon wieder verschiedene Sorten, von denen ich nichts weiß? Aber prächtig sind sie zweifellos!  :D

Bei mir sehen sie gerade so aus:

Ja, die 'Dancing Geisha' ist wirklich abgefahren. Ich glaub ich hol mir noch ein paar Pflanzen  ;)

Danke, häwimädel, ich habe sie bisher immer mit Madonnenlilie angesprochen, Königslilie ist auch ok, sie gefällt mir. Waren wohl die falschen Zwiebeln im Paket  ;)
Gespeichert

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6512
  • Aller-Leine-Tal, LK Celle
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #35 am: 05. Juli 2017, 22:16:25 »

als Nachfolger für Geum habe ich einige Potentilla gesetzt,  'William Rollison' gefällt mir bislang am besten:


Gespeichert
Gierlappen und Gemüselegastheniker

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 13713
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #36 am: 05. Juli 2017, 22:19:09 »

Das sieht ganz nach T. reniforme aus, für mich die schönste Sorte!  :D

Die Einzelblütchen sehen ja aus wie manche Clematis! Entzückend! :D

Die wollen es aber schon etwas feuchter, oder?
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Waldschrat

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6512
  • Aller-Leine-Tal, LK Celle
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #37 am: 05. Juli 2017, 22:20:34 »

Die erste Kröte des Jahres  :D

Gespeichert
Gierlappen und Gemüselegastheniker

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16138
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #38 am: 05. Juli 2017, 22:21:35 »

Die wollen es aber schon etwas feuchter, oder?

Die gedeiht hier auch bei etwas trockeneren Stand.
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Scabiosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4801
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #39 am: 05. Juli 2017, 22:59:13 »

           

Hier im Garten dominieren momentan die kühlen Farbtöne bei den Juliblüten.
Gespeichert

Anke02

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2210
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #40 am: 06. Juli 2017, 06:58:54 »

Wunderschöne Bilder! Dieser zarte Hintergrund mit (vermute ich) Perückenstrauch  :D
Gespeichert
Sonnigliebe Grüße
Anke

Scabiosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4801
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #41 am: 06. Juli 2017, 08:21:15 »

Vielen Dank, Anke! :D
Ja, das ist der Cotinus dummeri 'Grace', der in diesem Jahr erstmals so eine Fülle von zarten Blüten zeigt.
Gespeichert

Fachwerker

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #42 am: 06. Juli 2017, 16:42:34 »

Tolle Atmosphäre. Licht und Schatten  :D .
Gespeichert

goworo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 821
  • Pfälzerwald, 400m, 6b
    • Ein Rhododendrongarten in der Pfalz
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #43 am: 07. Juli 2017, 12:28:45 »

Morina longifolia, blüht hier erst jetzt und ist eine der wenigen Stauden im Himalajagarten, welche mit den extrem heißen Tagen problemlos zurechtkommt.
Gespeichert

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 13713
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Was blüht im Juli 2017
« Antwort #44 am: 07. Juli 2017, 12:40:19 »

Die ist so schön!
Vielleicht sollte ich sie doch noch einmal im Steingarten versuchen.
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.
Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 16   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de