Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Was immer auch geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken; von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken. (Erich Kästner)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
26. September 2017, 11:11:09
Erweiterte Suche  
News: Was immer auch geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken; von dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken. (Erich Kästner)

Neuigkeiten:

|4|3|Wenn du verlierst, verliere nie die Lektion! (Dalai Lama)

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Verbotene Gemüse, Reportage im TV  (Gelesen 1131 mal)

biene100

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2627
  • südöstliche Alpenausläufer,Kumberg,Stmk. Südhang
Re: Verbotene Gemüse, Reportage im TV
« Antwort #15 am: 07. Juli 2017, 10:44:38 »


Dokus sollen doch nicht verblöden? Mit genauso viel Geld kann man was vernünftiges auch drehen? Oder übersteigt das das Vorstellungsvermögen der Verantwortlichen?

(Genauso ORF-Ploberger: Gefühlt jedesmal, wenn ich reinzappe, topft der Typ Rosmarin um oder bepflanzt Balkonkistln.  :-X Wer braucht so was?)

Naja, ich finde es geht ganz bewusst um Gehirnwäsche. Wer das braucht, bitteschön.
Ich schau mir sowas einfach nicht an.

Die Meinung zu Ploberger teile ich. Ich bin jetzt dazu übergegangen mir die Sendung in der TvThek anzusehen. ( Am Nachmittag habe ich sowieso keine Zeit dazu) Und da dann nur gezielt was ich sehen mag. Die vorgestellten Gärten etwa. Und das wars.
Gespeichert
Es gibt einen Unterschied zwischen Wissen und Verstand

Martina777

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5134
Re: Verbotene Gemüse, Reportage im TV
« Antwort #16 am: 07. Juli 2017, 10:54:15 »

@ Biene: Ansehen tu ich es mir derartiges schon lange nicht mehr, ich zappe augenrollend weiter und versuche, nicht an die 25 Euro im Monat zu denken, die mich dieses System-Kasperltheater im Monat kostet.

Wobei es auf ORF III durchaus Perlen gibt. Meist aus dem Archiv  8)  Und die "Gärten der Habsburger" waren auch ausgesprochen gut gemacht. Wie das passiert ist, keine Ahnung. Vielleicht gibts ja Hoffnung  ;)
« Letzte Änderung: 07. Juli 2017, 11:02:49 von Martina777 »
Gespeichert

Martina777

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5134
Re: Verbotene Gemüse, Reportage im TV
« Antwort #17 am: 07. Juli 2017, 11:19:55 »

Die Leute die das machen sind wohl der Meinung, man müsse Inhalte vereinfachen, damit sie verstanden werden.

 >:(  :-X

Ich halte es da mit Marcel Reich-Ranicki, der sinngemäß mal sagte, daß der Leser durchaus das Recht habe, das Buch auf der ersten Seite zuzuklappen, wenn ihm der Inhalt unerträglich erscheint ...

So gehts mir halt mit diesen rosa Doppel-Einhörnern, und offenbar nicht nur mir. Es nervt halt, wenn andauernd auf 30 % Erkenntnisniveau verharrt wird ...

Aber "Gemüse" und TV-Tipp, damit ich ontopic bleibe: In der 80 Gärten um die Welt-Serie gibts auch was über Gemüsegärten. Ich glaube, sogar 2 Folgen, stattfindend in Frankreich und Spanien. Wundervoll!
Gespeichert

Nemesia Elfensp.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2409
Re: Verbotene Gemüse, Reportage im TV
« Antwort #18 am: 07. Juli 2017, 19:19:01 »

In der 80 Gärten um die Welt-Serie gibts auch was über Gemüsegärten. Ich glaube, sogar 2 Folgen, stattfindend in Frankreich und Spanien. Wundervoll!
Das würde mich interessieren. Gibt es diese 2 Folgen auch irgendwo im Internet? ::)

LG
von
Nemi :) (die die "Rappelkiste" seit 3/2013 in die Schublade verbannt hat und damit, bis auf durchschnittlich 2 jährl. Ausnahmen, sehr zufrieden ist)
Gespeichert
Wir haben nur dieses eine Leben.

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1409
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Verbotene Gemüse, Reportage im TV
« Antwort #19 am: 07. Juli 2017, 23:16:35 »

Frankreich und Spanien würde mich auch kitzeln.
Wenn es dort um Inhalte geht, es bleibt dem Sender überlassen, ob mans besser zerpflückt oder ausprobiert.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

Martina777

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5134
Re: Verbotene Gemüse, Reportage im TV
« Antwort #20 am: 08. Juli 2017, 07:38:20 »

@ nemi: Ich kann mir vorstellen, dass es auf Youtube was gibt. Such den Moderator Monty Don, das wird wohl am besten sein. Ich selber schaue am PC keine oder kaum Videos (bewegte Bilder "gehören" für mich zum Fernsehen), weiß es daher nicht.

@ thuja thujon: Wie meinst Du "wenns um Inhalte geht"? Du siehst Klostergärten, Kleingärten ganz normaler Leute, Gärten am Land, natürlich den Gemüsegarten von Villandry, dazu auch Gespräche mit den Leuten, die sie pflegen. Das alles geführt von jemanden, der einfach neugierig (im Sinne von open-minded - etwas, was im deutschsprachigen Raum vor lauter Ideologie fast nicht mehr sein darf) auf andere Gärtner ist. Inspirierender Content - finde ich jedenfalls  :D

Gespeichert

Mümmel

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 210
Re: Verbotene Gemüse, Reportage im TV
« Antwort #21 am: 08. Juli 2017, 08:50:33 »

Monty Don besucht die Gärten, unterhält sich mit Leuten die die Gärten erschaffen haben oder pflegen und versucht die Gärten zu verstehen. Warum die Gärten sind was sie sind, vor dem Hintergrund des Klimas, der lokalen Kultur und dem Zweck des jeweiligen Gartens.
Spanien und Frankreich kommen, meine ich, aber nicht so ausführlich vor, nur im Rahmen der Mittelmeerfolge.
Der einzige Gemüsegarten an den ich mich erinnere ist Al Agdal (?), also der Gemüsegarten des marokkanischen Königs in Marrakesch.
Ich habe mir die Folgen mit einem Online TV Recorder aufgenommen. Bei YouTube gab es die nicht.
« Letzte Änderung: 08. Juli 2017, 08:55:12 von Mümmel »
Gespeichert

bombus

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 156
  • D | 7a/7b | 191 m ü. NN
Re: Verbotene Gemüse, Reportage im TV
« Antwort #22 am: 09. Juli 2017, 15:44:06 »

Danke für den Tipp mit den 80 Gärten! Ab dem 17.08. werden wieder einige Folgen ausgestrahlt. Sendetermine gibt's hier.
Gespeichert
Viele Grüße, Bombus

Martina777

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5134
Re: Verbotene Gemüse, Reportage im TV
« Antwort #23 am: 10. Juli 2017, 08:06:38 »

Wow - super! Danke, bombus, ich hab meine aufgenommenen Folgen von der Festplatte gelöscht und war schon ein bisschen traurig drüber.

Mexiko und Kuba sind meine allerliebsten! Die lateinamerikanischen Gartendesigner Burle Marx und Barragan beflügeln mich seit Jahren, ich freu mich schon, die Gärten wiederzusehen  :D
Gespeichert
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de