Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott sich darum kümmert.  Martin Luther King
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. September 2018, 03:33:25
Erweiterte Suche  
News: Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott sich darum kümmert.  Martin Luther King
Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Frosch/ Kröte/ Unke?  (Gelesen 462 mal)

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10544
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Frosch/ Kröte/ Unke?
« am: 06. Juli 2017, 17:45:17 »

Gestern hat mein Mann beobachtet, dass eine Kröte/ ein Frosch laut und ganz komisch gerufen hat.
Er hat ihn auch gefunden, hat ihn beobachtet und dann dort belassen, wo er war.
Heute gegen Mittag wieder diese Rufe..., echt laut...so mehr ein Grunzen... GG rast wieder zum Mini-Teich und entdeckt die Kröte/Frosch...Er konnte die Hinterbeine nicht mehr bewegen; ganz ehrlich...wir wussten nicht, was wir machen sollten. GG hat ihn dann teichnah wieder ausgesetzt, doch jetzt scheint er tot zu sein. Was geht da ab im und am Teich? 
« Letzte Änderung: 07. Juli 2017, 05:48:00 von Jule69 »
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Bienchen99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10550
  • Wildeshauser Geest, 37m ü. NN, 7b
Re: Frosch/ Kröte/ Unke?
« Antwort #1 am: 06. Juli 2017, 22:59:50 »

Vielleicht ist er durch Vögel oder Katze verletzt worden
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10544
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Frosch/ Kröte/ Unke?
« Antwort #2 am: 07. Juli 2017, 05:48:36 »

Ob das wohl Schmerzlaute waren?
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20029
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Frosch/ Kröte/ Unke?
« Antwort #3 am: 07. Juli 2017, 05:56:26 »

Frösche "schreien" in einem ganz hohen Ton, das erinnert eher an ein Baby.
Gespeichert
Mehr himmlische Inkontinenz, bitte!

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10544
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Frosch/ Kröte/ Unke?
« Antwort #4 am: 07. Juli 2017, 05:58:25 »

Dann war es sicher kein Frosch.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Dornroeschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4270
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Frosch/ Kröte/ Unke?
« Antwort #5 am: 07. Juli 2017, 13:02:08 »

Kröten rufen um Hilfe,
habe ich erlebt, als eine von einer Mauer in einen Eimer fiel und gefangen war.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Bienchen99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10550
  • Wildeshauser Geest, 37m ü. NN, 7b
Re: Frosch/ Kröte/ Unke?
« Antwort #6 am: 07. Juli 2017, 14:21:47 »

ich auch, aber da saß dann eine Katze vor der Kröte. Die hat wirklich laut um Hilfe gerufen. Ich hab sie dann gerettet und zurück zum Teich gebracht
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10544
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Frosch/ Kröte/ Unke?
« Antwort #7 am: 07. Juli 2017, 15:23:16 »

Och Mensch...und wir konnten ihr/ihm nicht helfen.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Bienchen99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10550
  • Wildeshauser Geest, 37m ü. NN, 7b
Re: Frosch/ Kröte/ Unke?
« Antwort #8 am: 07. Juli 2017, 17:19:56 »

tja, so ist das manchmal. Der Kreislauf des Lebens. Nicht immer schön  :-\

vorgestern lag ein totes Entenküken auf unserer Auffahrt. War schon etwas größer, also nicht grad geschlüpft. Größer als meine Hand auf jeden Fall aber noch flugunfähig.

Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten. Willi oder Greifvogel. Von außen komplett ohne Verletzung, aber tot wars trotzdem.
Püppi, die davor saß und knurrte, konnte es nicht gewesen sein. Die ist einfach zu klein um so eine Jungente zu töten.
Gespeichert

Jule69

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10544
  • Rheinnähe Klimazone 8a
Re: Frosch/ Kröte/ Unke?
« Antwort #9 am: 07. Juli 2017, 17:29:07 »

Oh je, das ist sicher auch nicht prickelnd gewesen...
Natürlich hast Du recht mit "Kreislauf des Lebens", aber am liebsten bitte weit weg von mir.
Gespeichert
Liebe Grüße von der Jule
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören.

Bienchen99

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10550
  • Wildeshauser Geest, 37m ü. NN, 7b
Re: Frosch/ Kröte/ Unke?
« Antwort #10 am: 07. Juli 2017, 17:36:37 »

ja, leider kann man nicht alles weit weg schieben.  :-\

Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de