Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: ... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. September 2017, 08:56:23
Erweiterte Suche  
News: ... bin ich wieder reumütig bei ihr gelandet, obwohl auch die Berner Landfrauen nicht schlecht waren. Aber Hilde ist bei uns die erste Wahl. (Anonymes Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|23|10|Also 5 cm könnte hinkommen, aber bei der Dicke hört es meist beim Bleistift auf.  (Zitat aus einem Fachthread)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Walnusssämling umpflanzen - wann  (Gelesen 370 mal)

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16253
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Walnusssämling umpflanzen - wann
« am: 12. Juli 2017, 10:53:29 »

Ich möchte meiner Nachbarin einen Walnusssämling geben - sie wollte schon lange einen haben. Nun habe ich einen brauchbaren ca. 60cm hohen Sämling für sie. Allerdings hatte ich den im letzten Jahr leider einmal runtergesäbelt. Das ist jetzt der neue Austrieb. Er dürfte trotzdem noch die richtige Größe zum Verpflanzen haben.

Wann ist dafür der beste Zeitpunkt?  Bei Walnuss ist ja einiges anders als bei anderen Bäumen mit dem Schnitt z.B.
Gespeichert

leonora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1936
Re: Walnusssämling umpflanzen - wann
« Antwort #1 am: 12. Juli 2017, 11:00:49 »

Wenn du den Sämling großräumig ausgräbst und die Sonne gerade nicht so brutal scheint bei euch, sollte das schon klappen. Gut wässern! Ich habe auch erst vor ein paar Tagen eine Walnuss gepflanzt, sie war allerdings schon getopft.

LG
Leo
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16253
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Walnusssämling umpflanzen - wann
« Antwort #2 am: 12. Juli 2017, 11:06:34 »

Ist das besser als im Herbst?? Weil andere Bäume werden ja entweder im Herbst oder im Frühling gepflanzt.
Gespeichert

leonora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1936
Re: Walnusssämling umpflanzen - wann
« Antwort #3 am: 12. Juli 2017, 11:08:42 »

Besser ist das nicht unbedingt. Aber möglich.  ;D

LG
Leo
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16253
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Walnusssämling umpflanzen - wann
« Antwort #4 am: 12. Juli 2017, 11:20:42 »

Das Wetter jetzt ist sehr barmherzig zum Anwachsen von Problemkindern, das stimmt wohl. Aber ich wüsste beim Walnuss doch gern, wie es am besten ist ;D

Im Netz habe ich jetzt gefunden, dass Herbstpflanzung günstiger ist als im Sommer. Dann werde ich besser warten - für Sommer steht da "täglich gießen" sonst stirbt der junge Baum ab...alle Wetter. Das ist deutlich.
« Letzte Änderung: 12. Juli 2017, 11:24:06 von Gänselieschen »
Gespeichert

leonora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1936
Re: Walnusssämling umpflanzen - wann
« Antwort #5 am: 12. Juli 2017, 11:31:26 »

Wenn es bei dir noch Zeit hat bis zum Herbst, musst du dich nach dem Pflanzen sicher weniger um den Baum kümmern. Also weniger Arbeit. (Bei mir hat die Ungeduld gesiegt und nun ist der Baum schon da.  ;D Er bekommt sein Wasser und sieht entsprechend pumperlgesund aus. ;) )

LG
Leo
Gespeichert

Amur

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6086
Re: Walnusssämling umpflanzen - wann
« Antwort #6 am: 12. Juli 2017, 11:45:24 »

Walnuss war eigentlich immer eher fürs Frühjahr angesagt. Aber so wirklich kalte Winter hatten wir ja schon lange nicht mehr. Von daher ist der Herbst ziemlich sicher auch eine gute Wahl.
Gespeichert
nördlichstes Oberschwaben/Raum Ulm

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16253
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Walnusssämling umpflanzen - wann
« Antwort #7 am: 12. Juli 2017, 12:27:12 »

Den Baum soll ja die Nachbarin bekommen - und da würde ich schon wollen, dass alles klappt. Kümmern kann ich mich ja dann nicht drum.
Gespeichert

Waldgärtner

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 158
Re: Walnusssämling umpflanzen - wann
« Antwort #8 am: 12. Juli 2017, 12:38:48 »

Generell wachsen Bäume im Herbst besser an, als im Frühjahr, weil die Feinwurzeln sich noch ausbilden können, bevor der Blattaustrieb losgeht.
Bzw. sie wachsen danach besser weiter und sind nicht so anfällig bei Trockenheit.
Ich wüsste nicht, dass das bei Walnuss anders wäre.
Im Sommer würde ich wirklich nur in Notfällen umpflanzen.
Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16253
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re: Walnusssämling umpflanzen - wann
« Antwort #9 am: 12. Juli 2017, 13:49:42 »

Alles klar - dann werden wir bis Ende Oktober warten - ich muss nur aufpassen, dass ich den Baum nicht nochmal umsäbel. Aber ich glaube, dass ich es jetzt gerafft habe....
Gespeichert

Waldgärtner

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 158
Re: Walnusssämling umpflanzen - wann
« Antwort #10 am: 12. Juli 2017, 16:08:50 »

Klingt vernünftig ;)
Probleme könnte noch die Pfahlwurzel machen (unabhängig vom Zeitpunkt lassen sich ältere Walnussbäume nur ungern verpflanzen).
Da solltest du extrem aufpassen, dass die nicht beschädigt wird. Also lieber großflächig und vor allem so tief wie möglich ausgraben.
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de