Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Vom 8. bis 14. Mai müssen Bohnen und Gurken in den Boden hinein.
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
08. Mai 2021, 19:31:15
Erweiterte Suche  
News: Vom 8. bis 14. Mai müssen Bohnen und Gurken in den Boden hinein.

Neuigkeiten:

|25|3|Ein guter Purler beweist Contenance bis in die Abendstunden. (Thomas zum Forumstreffen im Vorgebirge 2014 ;) )

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: schlechter fruchtansatz bei dicken bohnen  (Gelesen 3579 mal)

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355
Re:schlechter fruchtansatz bei dicken bohnen
« Antwort #15 am: 15. Juni 2005, 00:03:02 »

man probiert am besten aus, in welchem stadium man die dicken bohnen erntet. die kerne sollten jedenfalls noch keine dicke, ledrige haut haben. man kann sie auch roh essen. die italiener machen das manchmal. sie lassen sich übrigens
sehr gut einfrieren. (2 mt. blanchieren).
meine sind fast reif. noch zwei,drei tage.
gruß

Gespeichert

superdino

  • Gast
Re:schlechter fruchtansatz bei dicken bohnen
« Antwort #16 am: 15. Juni 2005, 17:17:13 »

ah ja -- ihr gebt ja alle gas.. ich hab erst vor 1 Woche noch ein paar Bohnen in den Boden gesteckt.. die kann man ja bis Juli aussähen.. Und die, die ich vor 1 Monate raus habe, die wachsen in den letzten Tagen wie die Sau ;)

Wir haben so 20 mt. lang Bohnen.. verschiedene.. Gelbe, Grüne, Feuerbohnen, und noch ein Beet niedere Buschbohnen.

Keine Ahnung wie die wachsen, ob sie zu eng sind. wie viel die tragen usw..

Ich lass mich überraschen..

Wir werden einfrieren --- was zuviel ist..
Wir mögen Bohnen sehr gerne.

Wie wär's denn wenn Ihr hier Bohnenfotos einstellt mit Beschreibung usw?

Grüße,
Günther
Gespeichert

Ralf

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 534
Re:schlechter fruchtansatz bei dicken bohnen
« Antwort #17 am: 18. Juni 2005, 23:14:12 »

Hallo Aella,
die Schoten sollten richtig groß sein, ungefähr, wie man sie auf dem Markt sieht. Wenn man sie zu jung erntet, sind die Körner winzig und für meinen Geschmack etwas fade. Die Schnecken waren leider dieses Jahr anderer Meinung ...
@Sauzahn: roh essen ist aber sehr unüblich, habe sie bisher für roh leicht giftig gehalten. Können auch schwere Störungen durch Unverträglichkeit (Favismus) verursachen.
@superdino: für dicke Bohnen (Saubohnen) ist's jetzt zu spät,
die sät man ungefähr im März, da sie frosthart sind.
- Wenn ich dich richtig verstehe, hast du aber normale gesät.
Schöne Grüße
Ralf
Gespeichert

max.

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8355
Re:schlechter fruchtansatz bei dicken bohnen
« Antwort #18 am: 18. Juni 2005, 23:20:14 »

@ralf
ich dachte bisher immer, nur die südamerikanischen bohnen-
phaseolus- seien roh giftig. die dicken sind ja alte europäer.
aber jedenfalls habe ich heute-wie ineinem anderen thread gepostet- meine ersten dicken bohnen geerntet und mit großem vergnügen gegegssen. wo ich wohne, gibt es sie übrigens garnicht zu kaufen.

gruß
Gespeichert

Aella

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11552
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7b, ca. 220m ü. NN
Re:schlechter fruchtansatz bei dicken bohnen
« Antwort #19 am: 19. Juni 2005, 12:06:10 »

heute werden sie geerntet und verspeist!

hab vorhin mal zum test eine aufgemacht.


irgendwie komme ich von dem vergleich "embryo" nicht weg ;)



puffbohne.jpg

Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

fisalis

  • Gast
Re:schlechter fruchtansatz bei dicken bohnen
« Antwort #20 am: 20. Juni 2005, 08:06:54 »

Ich habe eine kleinere Sorte mit grünen Kernen. Sie sind dieses Jahr hintennach: Gestern habe ich eine Schote aufgemacht, und die Kerne sind zwar sehr süss und saftig, aber noch zu klein. Ich geb ihnen noch ein paar Tage, und genug Wasser. Dann werden sie roh verspiesen, an Olivenöl, Salz und Peperoncino. Nicht zu viele aufs mal, wegen dem bisschen Gift... Dann die Stängel ebenerdig abschneiden, kleinschnipseln und als Mulch verteilen. Wurzeln mit den Stickstoffknöllchen bleiben im Boden. Und schon ist das Feld bereit für den Grünkohl.
Gespeichert

Equisetum

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1249
  • Nomen est pictura
Re:schlechter fruchtansatz bei dicken bohnen
« Antwort #21 am: 25. Juni 2005, 00:07:40 »

Heute habe ich das erste Mal geerntet: ein Kilo leckere dicke grüne Körner von vier laufenden Metern Bohnenpflanzen. Vier bis sechs Körner je Schote, kaum Ausfälle. Rezept siehe hier.
Eine Portion habe ich blanchiert und eingefroren. Nächste Woche wird noch einmal gepflückt und danach rasiert, damit ich endlich die Tomaten und Paprikas und Salat und und und pflanzen kann, die sich seit Wochen notdürftig im Topf über Wasser halten.
Gespeichert
Es lebe der Wandel
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de