Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast. (Antoine de Saint-Exupéry)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. Mai 2022, 20:54:54
Erweiterte Suche  
News: Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast. (Antoine de Saint-Exupéry)

Neuigkeiten:

|28|6|Endlich etwas Regen ! Wenn ich einen Balkon hätte,
würde ich mich darauf stellen und klatschen!  (blubu im Juni 2020) 

Partnerprogramm Gewürzland
Seiten: 1 ... 27 28 [29] 30 31 ... 33   nach unten

Autor Thema: Kochen ohne Fleisch  (Gelesen 69499 mal)

Mottischa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2790
  • Niedersachsen, 7b
    • HundInBunt
Re: Kochen ohne Fleisch
« Antwort #420 am: 07. Juni 2021, 09:30:52 »

Bei uns wird es heute Gemüsebratlinge und Bulgursalat geben. Och nö, bei Hitze koche ich keinen Eintopf, da krieg ich nix runter.
Gespeichert
Ich verstehe nicht, wie man an einem Baum vorübergehen kann, ohne dabei glücklich zu sein. (Fjodor Dostojewskij)

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11374
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Kochen ohne Fleisch
« Antwort #421 am: 11. Juni 2021, 20:16:31 »

Es gibt Falafel mit Kräuterquark.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Crawling Chaos

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 397
Re: Kochen ohne Fleisch
« Antwort #422 am: 17. Juni 2021, 13:17:03 »

Heute ein bisschen exotisch: Es gibt Glasnudelsalat mit Teriyaki-Tofu.  :)
Gespeichert

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5256
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Kochen ohne Fleisch
« Antwort #423 am: 17. Juni 2021, 13:42:33 »

Hilfe,
mein veganer Sohn samt veganer Freundin kommt aus München einige Tage zu Besuch. Hurrraaaahhh, wegen Corona gaben wir uns irre lange nicht gesehen.  :D
Vegetarisch kochen geht ja... kein Problem. Aber vegan fällt mir schon schwerer.  :P

Habt Ihr einige tolle Ideen für die kommenden Sommertage ? Einfach grillen geht ja nicht...
Oder kennt jemand von Euch ein Rezept für einen richtig leckeren, veganen Rhabarberkuchen?  ???
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 11111
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Kochen ohne Fleisch
« Antwort #424 am: 17. Juni 2021, 13:49:20 »

Crumble, denke ich, würde passen.

Aber Grillen geht doch trotzdem ??? - Zucchini, Spitzpaprika, Champis, Lauchzwiebeln  ... Dazu statt Sour Creme halt so ein Ersatzprodukt aus stark veränderten und weit hergeholten Zutaten.
Gespeichert
"Dein ganzes bisheriges Leben war ein einziges Training für diesen Augenblick!" R.L.A.

Junebug

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2064
  • NRW | Ruhrpott | 8a
Re: Kochen ohne Fleisch
« Antwort #425 am: 17. Juni 2021, 13:54:07 »

Hi Buddelkönigin, bin gerade nur auf nen Sprung da, darum nur kurz der Kuchen, ich mach gern den hier:  https://cakeinvasion.de/2016/06/rhabarber-streusel-kuchen-vegan/
Gespeichert

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15479
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re: Kochen ohne Fleisch
« Antwort #426 am: 17. Juni 2021, 14:11:49 »

Hilfe,

Habt Ihr einige tolle Ideen für die kommenden Sommertage ? Einfach grillen geht ja nicht...


Klar geht das. Deswegen wurden ja vegane Bratwürste aus Seitan etc. erfunden. Hier kannste gucken.

Wie sie schmecken weiß ich allerdings nicht.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Maria-Ell.

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 259
Re: Kochen ohne Fleisch
« Antwort #427 am: 17. Juni 2021, 14:11:54 »

Vegane Rührkuchen gehen immer.

Wenn ich Besuch bekomme, der vegan isst, frage ich im Vorfeld, was ich einkaufen soll und lasse den Besuch kochen. Hat gut geklappt.

Ein Rezept habe ich mal aus einem Kochkurs bei Nicole Just mitgenommen, mittlerweile ist das veröffentlicht: https://www.swr.de/-/id=15711844/property=download/nid=257024/1n8t16m/index.pdf

Kann man gut variieren.

Bei den aktuellen Temperaturen sind eifreie Nudel- und Reisgerichte und Currys auf Hülsenfrüchtebasis auch schnell und einfach zuzubereiten.
Gespeichert

Crawling Chaos

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 397
Re: Kochen ohne Fleisch
« Antwort #428 am: 17. Juni 2021, 14:14:28 »

Mein Glasnudelsalat, den ich grad verputzt hab, ist vegan und superlecker für den Sommer:
Es war dieses Rezept, hoffe Verlinken ok: https://marleyspoon.at/menu/82271-glasnudelsalat-mit-teriyaki-tofu-mit-rotkohl-und-soja-ingwer-dressing . Statt Rotkohl hab ich Radicchio genommen.

Und Grillen geht auch Vegan, es gibt inzwischen wirklcih viel veganen "Fleischersatz", z.B. Burgerpatties aus Erbsenprotein und sowas , auch Würstchen (mag halt nicht jeder).

außerdem würde ich unbedingt einen Couscous-Salat dazu machen: Couscous zubereiten und dann mit Gurken-, Tomatenstücken mischen, unbedingt Minze rein, ein wenig Chili kommt auch gut, Dressing rein aus Olivenöl, Zitronensaft. Edit: Gut ist irgendwas fruchtiges drin, z.B. Granatapfelkerne *mjam*, oder getrocknete Mango (frische geht auch). Für die Nicht-Veganer kann man schafkäsewürfel zum Druntermischen dazureichen oder gegrillte Halloumi-Würfel.

Oh ich hab schon wieder Hunger!



« Letzte Änderung: 17. Juni 2021, 14:16:18 von Crawling Chaos »
Gespeichert

Inachis

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 580
Re: Kochen ohne Fleisch
« Antwort #429 am: 17. Juni 2021, 14:18:29 »

Ich finde grillen geht hervorragend vegan.

Außer dem üblichen leckeren Grillgemüse wie Zuccini machen wir sehr gerne:

Große Kräuterseitlinge längs in dicke Scheiben schneiden, mit Öl einpinseln und salzen.

Maiskolben (nicht kochen, nur vor dem Grillen in Wasser einweichen)

Fertige Kartoffelpuffer (meist sind die eh vegan), kann man super für Burger verwenden oder knusprig gegrillt so mit lecker Dip.

Wenn das jemand mag, es gibt mittlerweile essbare Seitanwürstchen oder sowas zum Grillen.

Dip: Cashew Cream. Cashews mit etwas Wasser, Zitronensaft und Salz im Mixer cremig pürieren, sehr lecker. Oder Hummus natürlich.

Kartoffelsalat mit Kokosmilch, Limettensaft, Pfirsichen und gerösteten Erdnüssen. Koriander nach Geschmack.

Nudelsalat mediterran mit getrockneten Tomaten, Pinienkernen, Rucola, Essig und Öl

Dazu lecker frisches Brot, Rohkoststicks und oder Pickles, oder wenn man Burger macht dafür die Zutaten zum selbst Basteln.
Fertig ist die vegane Grillsause.

Oder ein Buffet mit Sommerrollen zum Selberbasteln ist auch nett.

Viel Freude mit dem Besuch!
Gespeichert

Crawling Chaos

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 397
Re: Kochen ohne Fleisch
« Antwort #430 am: 17. Juni 2021, 14:23:41 »

Kartoffel gegrillt, natürlich! Und Maiskolben, genau.
Als Dip würde ich so Art Chutney zubereiten statt unbedingt was mit Rahm-Ersatz. Du kannst deinen Sohn sicher vorher fragen ob sie generell so Soja-Ersatzzeug mögen oder nicht (ich bring z.B. das Soja-Joghurt nicht runter), das gilt auch für die Fleischersatz-Würstel und Grill-"Steaks".

Ich hatte mal ein einziges Kuchenrezept, das vegan war und wirklich wirklich gut. Ein Nusskuchen. Man kann sicher auch Rhabharber drauflegen. Muss das aber suchen, wenn du interessiert bist.
Gespeichert

Crawling Chaos

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 397
Re: Kochen ohne Fleisch
« Antwort #431 am: 17. Juni 2021, 14:26:50 »

Äh aja, Nachtrag: Ich vermute es ist dir klar, aber nicht jedem, deshalb sei es erwähnt:

Der Veganer wird es nicht so zu schätzen wissen, wenn seine Zucchini im Fleischsaft brutzeln. Mein Schwager z.B. versteht das bis heute nicht (20+ Jahre kennt er mich Vegetarierin nun  ;D - es nutzt nix).
Besser am Griller einen eigenen Bereich freihalten, mit Alu-Schalen arbeiten oder gleich einen zweiten veganen Griller aufstellen, falls möglich.
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11374
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Kochen ohne Fleisch
« Antwort #432 am: 17. Juni 2021, 14:32:14 »

Ganze Rote Bete wie Kartoffeln mit Schale gegrillt, schmecken lecker.
Du könntest einen Salzkuchen backen.
Mit Kräutern und Pilzen gefüllte vegane Pfannkuchen.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Wurzelpit

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1388
  • Saarland, Klimazone 7b
Re: Kochen ohne Fleisch
« Antwort #433 am: 17. Juni 2021, 14:44:14 »

Ich hab vor ein paar Tagen ein einfaches Rezept aus einem Krimi nachgekocht: Pasta mit Gorgonzola-Sauce

200 ml Sahne, 200 g Gorgonzola in einer Pfanze erhitzen bis eine sämige Sauce entsteht.

Pasta 2 Minuten kürzer kochen als auf der Packung steht. Ich hab die kurzen Maccheroni genommen.

Pasta in Pfanne mit Sauce geben und eine zeitlang köcheln lassen, damit sich alles gut vermengt.

Schmeckt super gut.

Ich frage mich jetzt, ob es noch andere Käsesorten gibt, die man anstelle von Gorgonzola dazugeben kann und die sich in der Sahne gut auflösen, ohne "Fäden" zu ziehen.

Hat da jemand von euch eine Idee?
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11374
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Kochen ohne Fleisch
« Antwort #434 am: 17. Juni 2021, 14:47:19 »

Käse geht bei Veganern nicht.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung
Seiten: 1 ... 27 28 [29] 30 31 ... 33   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de