Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Manche Leute sind gerade noch aufgeklärt genug, um an Gespenster nicht zu glauben, aber immerhin imZweifel, ob nicht vor hundert Jahren noch welche existiert haben. (Arthur Schnitzler)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Oktober 2017, 10:29:16
Erweiterte Suche  
News: Manche Leute sind gerade noch aufgeklärt genug, um an Gespenster nicht zu glauben, aber immerhin imZweifel, ob nicht vor hundert Jahren noch welche existiert haben. (Arthur Schnitzler)

Neuigkeiten:

|2|4|Mir geht schon den ganzen Morgen diese Frage im Kopf herum: Ist ein weiblicher Hostafän eine Hostesse? 8) 8) 8) 8) (blommorvan)

Seiten: 1 ... 279 280 [281] 282   nach unten

Autor Thema: Schöne Magnolienarten und Sorten  (Gelesen 423772 mal)

bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4840
  • Südlicher Oberrhein, WHZ 8a/7b 42
Re: Schöne Magnolienarten und Sorten
« Antwort #4200 am: 28. Mai 2017, 10:35:11 »

 :D Glückwunsch!
Die ist mit der Blüte hier schon so gut wie durch.

Wie würdest du den Blütenduft beschreiben?
Gespeichert
Nicht schon wieder!

Garten Prinz

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1425
  • Grüß aus Holland/Niederlände/NL
Re: Schöne Magnolienarten und Sorten
« Antwort #4201 am: 28. Mai 2017, 10:52:32 »

Die Duft hat etwas merkwürdiges 8) Wintergrünöl und Reumasalbe kenne ich nur von Name und nicht von Geruch (und dass soll so bleiben!). Jedenfalls hat Magnolia hypoleuca/obovata die bessere Karten was Duft angeht.
Gespeichert

goworo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 840
  • Pfälzerwald, 400m, 6b
    • Ein Rhododendrongarten in der Pfalz
Re: Schöne Magnolienarten und Sorten
« Antwort #4202 am: 29. Mai 2017, 11:59:22 »

M. tripetala - eine der wenigen Magnolien, die den Extremfrost relativ unbeschadet überstanden hat. Allerdings ist sie in diesem Jahr bei weitem nicht so reichblütig wie normal.
Gespeichert

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 16683
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Schöne Magnolienarten und Sorten
« Antwort #4203 am: 05. Juni 2017, 22:59:08 »

Meine tripetala hatte dieses Jahr ganze drei Blüten.


Sehr viele mehr hat hingegen die 'Ashei'. Ich hoffe, sie hebt noch ein paar für's kommende Wochenende auf. :)
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Ruby

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1260
Re: Schöne Magnolienarten und Sorten
« Antwort #4204 am: 05. Juni 2017, 23:03:09 »

Wow, Hausgeist, toll  :D Ich wünschte meine 'Ashei' würde endlich einmal blühen!

Gespeichert

bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4840
  • Südlicher Oberrhein, WHZ 8a/7b 42
Re: Schöne Magnolienarten und Sorten
« Antwort #4205 am: 05. Juni 2017, 23:03:36 »

Hier blüht gerade Magnolia 'Porcelain Dove', mit genau einer Blüte.

Die ist etwa hühnereigroß, rein weiß und duftet sehr intensiv und angenehm, so in Richtung Zitrus, aber viel kräftiger.
Gespeichert
Nicht schon wieder!

Leucogenes

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 434
Re: Schöne Magnolienarten und Sorten
« Antwort #4206 am: 11. Juni 2017, 13:15:58 »

Magnolia sieboldii...blüht das dritte Jahr in Folge... ;D
Gespeichert
keep on rockin in the  free world

feminist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28471
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Schöne Magnolienarten und Sorten
« Antwort #4207 am: 11. Juni 2017, 19:27:46 »

schön! Wie hoch ist deine Pflanze? Bei meiner muss ich mich sehr verrenken um eine Blüte so zu knipsen. Sie ist dieses Jahr noch nicht soweit.
Gespeichert
vom deutschen Feminismus hab ich - immer schon - so die Nase voll, und gender studies basieren auf merkwürdigen Paradigmen. Trotzdem. Wenn sich dieser Trump President of the United States nennt, nenne ich mich feminist. Dachte ich im November 2016 und hoffte, dass das nicht so lange dauert.

Leucogenes

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 434
Re: Schöne Magnolienarten und Sorten
« Antwort #4208 am: 12. Juni 2017, 07:09:05 »

schön! Wie hoch ist deine Pflanze? Bei meiner muss ich mich sehr verrenken um eine Blüte so zu knipsen. Sie ist dieses Jahr noch nicht soweit.

...ungefähr mannshoch...aber die Blüten sind weiter unten. Musste also auch auf die Knie. Mache ich aber gerne vor dieser Diva.  :)
Gespeichert
keep on rockin in the  free world

feminist

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28471
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Schöne Magnolienarten und Sorten
« Antwort #4209 am: 12. Juni 2017, 10:24:24 »

genau, Knien erfrischt Körper und Geist physisch und spirituell, ist Liebesübung und Körpergebet und macht schön dreckige Knie. Gärtner tragen ihre Orden weiter unten.
Gespeichert
vom deutschen Feminismus hab ich - immer schon - so die Nase voll, und gender studies basieren auf merkwürdigen Paradigmen. Trotzdem. Wenn sich dieser Trump President of the United States nennt, nenne ich mich feminist. Dachte ich im November 2016 und hoffte, dass das nicht so lange dauert.

Hausgeist

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 16683
  • Brandenburg|7a|187m
    • offene Gärten
Re: Schöne Magnolienarten und Sorten
« Antwort #4210 am: 11. August 2017, 20:51:57 »

'Genie' bringt gerade wieder etliche Blüten hervor.

Bei 'Betty' sind es nur wenige, M. sieboldii scheint allerdings aktuell eine zweite Vollblüte hervorzubringen.
Gespeichert
Stauden- und Gehölzjunkie
Meine Beiträge dienen lediglich der Unterhaltung. Ein eventueller Wissenszuwachs beim Leser ist unbeabsichtigt und erfolgt ggf. rein zufällig.

Cryptomeria

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 2932
Re: Schöne Magnolienarten und Sorten
« Antwort #4211 am: 12. August 2017, 10:42:05 »

Bei uns hier sieht man auch durch den vielen Regen etliche Magnolien mit Zweitblüte.
VG Wolfgang
Gespeichert

goworo

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 840
  • Pfälzerwald, 400m, 6b
    • Ein Rhododendrongarten in der Pfalz
Re: Schöne Magnolienarten und Sorten
« Antwort #4212 am: 01. Oktober 2017, 15:17:12 »

Die vermutlich letzte Blüte für dieses Jahr: 'Kay Parris'
Gespeichert

florian 6b MN

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 118
Re: Schöne Magnolienarten und Sorten
« Antwort #4213 am: 04. Oktober 2017, 12:51:06 »

Die vermutlich letzte Blüte für dieses Jahr: 'Kay Parris'

Hallo,
wie verhält sich die Kay Parris sonst so in Wachstum, Winterhärte, Empfindlichkeiten etc. ?
Ich habe heuer im Frühjahr eine gepflanzt - ist ca. 150 cm hoch. Muss ich die in 6b schützen ? Ich dachte die ersten beiden Jahre einfach an ein Vlies (2-lagig). Wintersonne bekommt sie nur halbtags (Gebäudeschatten). Im Sommer steht sie Vollsonnig. Mir wurde diese Sorte neben der 'Alta' als sehr gut für kälteres Klima empfohlen.
Danke für eine Rückmeldung
Florian
Gespeichert

Anubias

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 935
  • Ruhrgebiet/Münsterland Grenzgebiet, 7b
Re: Schöne Magnolienarten und Sorten
« Antwort #4214 am: 04. Oktober 2017, 13:53:33 »

Ich mache mich hier mal mit einer Magnolienfrage breit.

Bei Scholl habe ich eine Magnolia 'Gold Star' erworben und zerbreche mir nun den Kopf, wo genau ich sie pflanzen möchte.

Zur Wahl habe ich einen Platz mit Morgen- und Abendsonne, "normalfeuchter" bis etwas trockener Sandboden, allerdings im "Ostwindkanal", oder einen Platz mit Sonne früh morgens und dann von Mittag bis abends, ein wenig windgeschützter, dafür ist dort der Boden etwas feuchter und etwas lehmiger, wenn auch nicht staunass.
Die dritte Möglichkeit wäre ein Platz mit Morgensonne und für den Rest des Tages "gesiebte Sonne", das heißt hier und da scheint mal ne Stunde die Sonne durch die Lücken zwischen den Bäumen (insgesamt vielleicht drei oder vier Stunden), dort ist der Boden auch feuchter als beim ersten, aber trockener als beim zweiten Platz.

Von der Gestaltung her wäre mir der erste Pflanzplatz am liebsten, aber ich befürchte, dass der Magnolie die drei Stunden Sonne morgens und die zwei bis drei Stunden Sonne abends für eine "anständige Blüte" zuwenig sein könnten.

Könnt ihr mir da bei der Entscheidungsfindung weiter helfen ?
Gespeichert
Nichtstun macht nur dann Spaß, wenn man eigentlich viel zu tun hätte. (Noël Coward)

Nachtgärtnerin
Seiten: 1 ... 279 280 [281] 282   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de